Jäger des verlorenen Schatzes

Raiders of the Lost Ark / AT: Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes (1981), US Laufzeit 115 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Abenteuerfilm, Fantasyfilm, Kinostart 29.10.1981


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.1
Kritiker
85 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.6
Community
30847 Bewertungen
177 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Steven Spielberg, mit Harrison Ford und Karen Allen

Mit Abenteuerhut und Peitsche macht sich Harrison Ford als Indiana Jones auf die Jagd nach der Bundeslade. Doch auch die Nazis sind auf der Suche nach dem magischen Artefakt.

Der Archäologieprofessor und Abenteurer Dr. Henry ‘Indiana’ Jones (Harrison Ford) kehrt gerade von einer Reise aus Peru zurück, als er von zwei amerikanischen Geheimdienstlern Besuch bekommt. Indiana soll für sie einen ebenso außergewöhnlichen wie brisanten Auftrag erledigen: Nichts weniger als die sagenumwobene Bundeslade soll von Indiana Jones geborgen werden. Dabei scheint die Zeit gegen ihn zu laufen, denn auch die Nazis haben großes Interesse an der Lade, soll sie doch sagenhafte Kräfte besitzen, die auch als Waffe eingesetzt werden könnten. Mit der Hilfe von Marion (Karen Allen) und Sallah (John Rhys-Davies) muss er die Nazis austricksen, um an die begehrte Lade zu kommen.

Hintergrund & Infos zu Jäger des verlorenen Schatzes
Jäger des verlorenen Schatzes ist der Zweite Teil der von Steven Spielberg inszenierten und von George Lucas produzierten Indiana Jones Reihe. Er zählt heute zu einem der kommerziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten und spielte bei einem Budget von 18 Millionen Dollar rund 390 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Die Idee kam beiden beim Sandburgenbauen auf Hawai. Lucas hatte schon länger die Idee eines Helden namens Indiana Smith, während Steven Spielberg davon träumte, einen James Bond Film zu drehen. Heraus kam ein ‘James Bond ohne Elektronik’. Der rollende Felsen und die tödlichen Fallen sind wiederum Inspiriert von einem ganz anderen Helden: Sie gehen zurück auf Dagobert Duck, der in den Comics von Carl Banks als Abenteurer unterwegs war.

Auch bei den Oscars war Jäger des verlorenen Schatzes ein voller Erfolg: Für insgesammt neun Oscars nominiert gewann der Film in den Kategorien Bestes Szenenbild, Bester Ton, Bester Schnitt, Beste Visuelle Effekte und Beste Toneffekte. Steven Spielberg ging für seine Nominierung in der Kategorie Beste Regie leider ebenso lehr aus wie George Lucas in der Kategorie Bester Film. Ebenfalls Oscarnominiert war der heute weltberühmte Soundtrack von John Williams und die Kamera von Douglas Slocombe. (ST)

  • 112
  • 91
  • Jäger des verlorenen Schatzes - Bild 10819977
  • Jäger des verlorenen Schatzes
  • Jäger des verlorenen Schatzes

Mehr Bilder (15) und Videos (4) zu Jäger des verlorenen Schatzes


Cast & Crew


Kritiken (9) & Kommentare (165) zu Jäger des verlorenen Schatzes

Fans dieses Films mögen auch