Sherlock: Ein Skandal in Belgravia

Sherlock: A Scandal in Belgravia (2012), GB Laufzeit 90 Minuten, Kriminalfilm, Drama, Thriller


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.9
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
8.4
Community
4717 Bewertungen
48 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Paul McGuigan, mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman

In Sherlock: Ein Skandal in Belgravia darf Sherlock über seinen beim Geheimdienst arbeitenden Bruder gar der königlichen Familie in einer pikanten Angelegenheit zu Diensten sein.

Nachdem sie bei einer Konfrontation mit ihrem Erzfeind Moriarty (Andrew Scott) noch einmal knapp mit dem Leben davongekommen sind, widmen Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und Dr. Watson (Martin Freeman) sich in den folgenden Wochen einer Reihe wenig aufregender Fälle; bis sie von Sherlocks Bruder Mycroft, einem einflussreichen Mitarbeiter des britischen Geheimdienstes, mit einer höchst pikanten Mission betraut werden.

Die Domina Irene Adler besitzt kompromittierende Fotos von einem Mitglied der Königsfamilie. Nun soll Sherlock die unzüchtigen Bilder auf diskrete Weise sicherstellen. Zunächst scheint alles nach Plan zu laufen, auch wenn Irene Adler auf den Besuch der beiden Spürnasen bestens vorbereitet ist und sich als ebenso scharfsinnig und wortgewandt erweist wie der genialische Sherlock. Die Bilder hat sie auf ihrem mit einem Selbstzerstörungsmechanismus gesicherten Handy gespeichert.

Dann aber taucht eine Gruppe amerikanischer Agenten auf, die vor nichts zurückschrecken, um in den Besitz des Handys zu kommen. Im letzten Moment können Sherlock und Watson die Männer außer Gefecht setzen, Irene aber entkommt mitsamt ihrem Mobiltelefon. Für Sherlock ist nach diesem Zwischenfall klar, dass sich auf dem Handy neben den erotischen Fotos noch andere sicherheitsrelevante Daten befinden.
Zugleich muss er sich eingestehen, dass die ebenso schöne wie kluge Irene Adler Gefühle in ihm weckt, gegen die er sich stets immun wähnte. Und da Liebe bekanntlich blind macht, realisiert der sonst so scharfsichtige Sherlock Holmes nicht, dass er zur Marionette in einem Intrigenspiel avanciert, in das nicht nur Irene verwickelt ist, sondern auch sein Erzfeind Moriarty und sogar sein eigener Bruder.

  • Sherlock - Ein Skandal in Belgravia
  • Sherlock - Ein Skandal in Belgravia
  • Sherlock - Ein Skandal in Belgravia
  • Sherlock - Ein Skandal in Belgravia

Mehr Bilder (12) und Videos (1) zu Sherlock: Ein Skandal in Belgravia


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Sherlock: Ein Skandal in Belgravia
Genre
Detektivfilm, Drama, Kriminalfilm, Mysterythriller
Zeit
Gegenwart
Ort
London
Handlung
Adel, Agent, Bruder, Bruder-Bruder-Beziehung, Domina, Ermittlung, Erzfeind, Foto, Fotografie, Geheimdienst, High Society, Oberschicht, Sherlock Holmes
Stimmung
Spannend
Tag
TV-Produktion
Produktionsfirma
BBC Wales, Hartswood Films, Masterpiece Theatre

Kritiken (2) & Kommentare (46) zu Sherlock: Ein Skandal in Belgravia

Fans dieses Films mögen auch