Snatch - Schweine und Diamanten

Snatch (2000), GB/US Laufzeit 107 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Drama, Komödie, Thriller, Kinostart 22.03.2001


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
81 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.9
Community
33461 Bewertungen
260 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Guy Ritchie, mit Jason Statham und Brad Pitt

Mit Snatch – Schweine und Diamanten glean Guy Ritchie ein echter Kulthit. Drei Handlungsstränge verbinden einen Diamantenraub, Brad Pitt als Boxenden Gypsie und jede Menge Tote miteinander.

Ein paar kleine Gangster haben in Antwerpen einen Diamanten so groß wie ein Hühnerei gestohlen, der nun in London verscherbelt werden soll. Gleichzeitig findet dort ein nicht genehmigter Boxkampf statt, bei dem einer der Boxer frühzeitig auf die Bretter gehen soll, damit eine gezinkte Wette Gewinn abwirft. Schließlich erhalten drei Kleinkriminelle den Auftrag, ein Wettbüro zu überfallen.

Bevor diese drei Handlungsstränge aufeinander treffen können, richten irische Boxer, amerikanische Mafiosis, russiche Gangster und ein übler Profikiller ein endloses Chaos an, in dessem Verlauf nicht nur Vermögen ihre Besitzer wechseln, sondern auch einige Schweine eine ungewöhnliche Mahlzeit erhalten.

Hintergrund & Infos zu Snatch – Schweine und Diamanten
Ähnlich wie beim Vorgänger Bube Dame König GrAs lässt Regisseur Guy Ritchie zahlreiche unabhängige Handlungsstränge aufeinander prallen. Dies gibt ihm genug Raum, um zahlreiche exzentrische Charaktere einzuführen, von denen der irische Gypsy-Boxer Mickey O’Neil (Brad Pitt), der Meisterdieb Franky “Four-Fingers” (Benicio del Toro), Boxpromoter Turkish (Jason Statham) und Kopfgeldjäger “Bullet-Tooth” Tony (Vinnie Jones) nur die Erinnerungswürdigsten sind.

Snatch – Schweine und Diamanten wurde ein Erfolg bei Publikum und Kritikern und konnte sich schnell einen gewissen Kultstatus erarbeiten, auch wenn Kritiker wie Roger Ebert die starke Ähnlichkeit in Stil und Aufbau mit Richies erstem Film kritisierten. Davon profitierte Schauspieler Jason Statham, der nach Bube Dame König GrAs in Snatch seine zweite Spielfilmrolle überhaupt gab, und damit seine Karriere als Action-Star in die Wege leitete. Ähnliches gilt für den ehemaligen Fußballer"Vinnie Jones (Vinnie Jones)":/people/vinnie-jones, wenn auch in kleinerem Ausmaß. Dieser hätte seinen Auftritt jedoch fast vermasselt, da er wegen einer Kneipenschlägerei eines Tages nicht zum Drehtermin erscheinen konnte. (ST)

  • 37795279001_1859527408001_th-50616593c7e7b0e4eb2272d8-782203298001
  • 37795279001_1859723534001_th-5061a98554eeb0e4d2b85856-1592194039001
  • Snatch - Schweine und Diamanten
  • Snatch - Schweine und Diamanten - Bild 6454692
  • Snatch - Schweine und Diamanten - Bild 6454678

Mehr Bilder (13) und Videos (4) zu Snatch - Schweine und Diamanten


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Snatch - Schweine und Diamanten
Genre
Actionfilm, Caper-Krimi, Schwarze Komödie, Drama, Komödie, Thriller
Zeit
2000er Jahre
Ort
London
Handlung
Bare Knuckle-Boxen, Boxen, Boxring, Desert Eagle, Diamant, Fuck, Gangster, Gewalt, Glücksspiel, Hund, Jude, Juwelier, Kampfhund, Kultfilm, Mafia, Organisierte Kriminalität, Russische Mafia, Schrotflinte, Slang, Sportart, Wohnmobil, Wohnwagensiedlung, Zigeuner
Stimmung
Eigenwillig, Gutgelaunt, Hart, Spannend, Witzig
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Kultfilm
Verleiher
Columbia Tri-Star Filmgesellschaft mbhH
Produktionsfirma
Columbia Pictures, SKA Films

Kommentare (251) — Film: Snatch - Schweine und Diamanten


Sortierung

badabing44

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

lief gestern auf syfy...dieser film ist einfach das beste was passieren konnte. ich guck filme generell nur einmal...aber diesen habe ich schon 50 mal gesehen und das heißt was...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Maximus_Decimus

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Dummes Gelaber das einfach nur cool klingt. Mein Lieblings Guy-Ritchie-Film und jetzt auch eine meiner Lieblingsrollen Brad Pitts, einfach klasse wie er diesen Gipsy spielt. Aber auch alle anderen Darsteller machen einen klassen Job, vor allem Vince und Sol sind zum Brüllen.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Duran666

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Einfach nur'n geiler Guy Ritchie Film. :D
Schöner schwarzer Humor und dumme sprüche wos nur geht.
Mit dem ist doch Statham sogar groß rausgekommen.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

dertyp

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

8 Schweine fressen eine Leiche von 200 Pfund in 8 Minuten. Das heißt ein Schwein frisst in einer Minute 2 Pfund rohes Fleisch. Daher vielleicht die Redewendung: Gierig sein wie ein Schwein. Man sollte die Leiche davor rasieren und ihr die Zähne ausschlagen, um die Verdauung der kleinen Viecher zu schonen

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Oliver0403

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Ich weiss auch nicht, aber irgendwie ging der Film an mir vorbei ohne einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Ist auch nicht das erste Mal, das sogenannte Kultfilme von mir einfach nicht als solche angesehen werden.
Hab mich kurz vor dem Abspann mal wieder gefragt, toll und was war daran jetzt so besonders?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Berlin42

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Ich staune immer wieder über mich selbst, dass ich mit diesem Film so wenig anfangen kann. Viele Fans bescheinigen dem Film ja schon jetzt einen gewissen "Kultstatus", natürlich sorgt er auch bei mir in der ein oder anderen Szene für ein leichtes Schmunzeln. Aber mal ganz ehrlich, gibt es nicht deutlich bessere Filme dieser Art? Mir fällt auf Anhieb "Layer Cake" ein, der vieles richtig macht, was bei Snatch einfach mal gar nicht geht. Selbst mit "Rock N Rolla" zeigt Guy Ritchie ja ansatzweise, dass er dieses Genre drauf hat. Die eigentliche Handlung von "Snatch" wird dagegen in dem Wirrwarr von Klamauk eher nebensächlich, ganz abgesehen davon, dass sie ohnehin kein wirklich großer Renner ist.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

doenef

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Absoluter KULT, ähnelt Episoden-filmen, extrem gewalttätig mit ordentlicher Prise Humor,...einfach COOL!!!!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

matschscheibe

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Kult sehen, wo keiner ist. Deutlich überbewertet...

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Samweis_Gamdschie

Antwort löschen

Da hast du Recht !


LeMovieKritiker

Antwort löschen

Ich sehe hier keinen Kult, sondern einen Film der so grandios unterhaltsam ist, dass es schon fast kult ist.


Kohax

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Vorweg: Es ist schwachsinnig, zwei Regisseure miteinander zu vergleichen. Jeder hat seinen Stil, vielleicht ist der eine von dem anderem inspiriert worden, aber deswegen will der eine nicht so sein wie der andere. Zumindest nicht automatisch. Zwei Filme des gleichen Regisseurs miteinander im Detail zu vergleichen, okay, aber, wie hier in dem Falle Ritchie und Tarrantino aus kleinste Detail zu vergleichen, ist nicht sinnig. Man kann höchstens sagen, deine Film gefällt mir besser als der andere, aber da hörts aber auch schon auf.
Fangen wir also an: Snatch gefiel mir sehr gut. Die Charaktere waren einzigartig, die Dialoge sehr kreativ, die Story sehr ausgetüftelt. Und den Humor fand ich brillant, hab wirklich selten so gelacht.
Jedoch bin ich persönlich kein Fan vom Konzept "mehrere Handlungsstränge, die irgendwann zusammenlaufen". Find ich verwirrend und steige ich oft erst relativ spät dahinter. Wie auch hier. Aber das ist eine absolut subjektive Meinung. Deswegen geht bei mir auch die Bewertung ein wenig nach unten.
Die Schauspieler fande ich alle tadellos, besonders haben mir Brad Pitt, Vinnie Jones und Rade Šerbedžija (gelobet sei die Erfindung des Copy und Paste) gefallen.
Und nach meiner Meckerei vom Anfang: ja, ich fand ihn besser als Pulp Fiction!!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

sachsenkrieger

Antwort löschen

Mit den Regisseuren hast du vollkommen recht. Geht mir auch gegen den Strich, ständig bei solchen Filmen den Namen Tarrantino lesen zu müssen. Das ist so ... langweilig.


Zimtmond

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Filme, die einem persönlich etwas bedeuten sind doch meist die, die man am liebsten schaut. Egal auf welche Weise sie uns etwas bedeuten.
Sei es die Story.
Seien es die Charaktere oder gar einfach nur die Schauspieler.
Sei es der Regisseur.
Sei es der Schauplatz.
Vielleicht aber auch etwas ganz anders?!
Es mag etwas kurios sein, dass gerade SNATCH mir etwas bedeutet, passt er doch eher in die Richtung Film, die ich schon ganz gern aber eher selten schaue. Auch ist dies vielleicht ein etwas ungewöhnlicher Kommentar, der nicht so ganz zu dem Film passen mag.
Aber wieso bedeutet er mir was?! Es geht dabei um einen Freund. Einen Freund, der mir diesen Film näher brachte und glaubte er könnte mir gefallen. Ein Freund, der mit mir die Freude an Filmen und SUPERNATURAL teilte und auch gern mal Filme mit mir sah, die nicht unbedingt seinem „Beuteschema“ entsprachen und sich immer wieder überraschen lies.
Also gab es mal wieder einen unserer monatlichen (ab und zu auch mal öfter) Filmabende und dabei packte er SNATCH aus. Wenn er sich überraschen lässt, wieso ich nicht auch? Schließlich bin ich, was Filme angeht so gut wie für alles offen. Wer weiß schon, ob ich ihn sonst überhaupt mal gesehen hätte?! Kann ich jetzt natürlich nicht mehr beantworten, aber ich hatte Spaß, wirklich ganz viel Spaß bei dem Spiel. Klar trug auch besagter Freund dazu bei, vielleicht auch das ein oder andere Bier, aber wenn ich diesen Film jetzt noch seh, hab ich Spaß. Auch wenn dabei doch immer etwas Traurigkeit mitschwingt. (Ähnlich wie auch dann, wenn ich SUPERNATURAL schau).
Bei manchen Dialogen kann ich aber nicht anders als zu schmunzeln und gar zu lachen. Egal wie es mir geht – und macht das nicht irgendwie eine Komödie aus?

"Die Tatsache, dass auf euren Waffen klar und deutlich "Replica" steht... und auf meiner "Dessert Eagle .50".... sollte euch zu denken geben!"
.
"Also, dann bist du hier der Pimmel, höh? Und die beiden Typen da, sind deine Eier. Es gibt zwei Sorten von Eiern. Es gibt mächtige, tapfere Eier, und dann gibt"s diese rosinengroßen Tuntenklöten."
.
"Er hat den Diamanten.." - "Wo ist er?" - "London." - "London?" - "Ja, London. Fish & Chips-Pubs-Rote Busse-beschissenes Wetter-Mary fuckin Poppins-London!"
.
"Er tut so, als wär er Jude. Er wär auch gern Jude, erzählt sogar seinen Kindern, sie wären Juden. Aber er ist so jüdisch wie"n Affe im Kongo. Er glaubt, das sei gut fürs Geschäft."

Warum ich von besagtem Freund in der Vergangenheit schreibe? Nun, besagter Freund, wird sich nie wieder mit mir SNATCH anschauen. Geschweige denn irgendeinen anderen Film. Ich werde nicht mehr mit ihm Lachen, nicht mehr mit ihm über Filme und das Leben reden können, weil er einfach nicht mehr da ist und das nun schon 2 Jahre. Jedes Mal um diese Zeit werd ich traurig. Manche mögen sagen es gehört nicht hierher. Ich könnte es für mich behalten. Aber wieso denn? Ich kann es doch auch mit der Welt teilen und genau das tue ich.

Doch, auch wenn mir der Film etwas bedeutet, kann ich ihn selten schauen. Aber das muss ich auch nicht. Wenn er doch mal im Player landet, lache ich und dann landet er wieder für eine lange Zeit im Regal.
Aber danke, lieber Freund. Für den Film und natürlich noch viel mehr für alles andere!

bedenklich? 24 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 15 Antworten

Lydia Huxley

Antwort löschen

Wunderbar Zimty <3 Was wir mit einem Film persönlich verbinden, macht sicher viel mehr von unserer Wertung aus, als wir denken. Sowas gehört definitiv hierher und macht es zu etwas besonderem :)


Zimtmond

Antwort löschen

@jacker
Oh ich danke dir für diese vielen, lieben Worte sehr und du hast wirklich recht. Mit absolut jedem Wort. Ich hatte wirklich etwas bange den Text zu veröffentlich und das dann irgendwas kommt von wegen "Sowas gehört hier nicht her" etc. Bin wirklich sehr froh, dass ihr das alle so seht!
@Ben
Schöne ergänzende Worte auch von dir. Danke dafür und du hast so Recht!
@Centi
Hier auch nochmal vielen Dank!
@Lydi
Vielen Dank! <3


oliver.malina.1

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ein fassungslos genialer Film, der allerdings auch gerne polarisiert. kommen wir erst mal zu den Fakten die dessen Film so genial für mich machen:
-Das Tempo ist überragend! Action und Dialogszenen wechseln sich extrem stimmig ab.
-Der Soundtrack fängt die Stimmung des Films auf überragende Weise ein bzw. verstärkt
sie sogar noch.
-Die Charaktere sind auf geniale Art überzeichnet aber keiner von ihnen ist langweilig oder gar Stereotypisch. Der Bösewicht ist nicht typisch böse und der Held nicht typisch gut.
- Eine Irrwitzige Story, die zwar nicht wirklich viel Tiefgang hat aber von der ersten bis zur letzten Sekunde fesselt und die extrem stimmig und dicht erzählt wird.
-Der Schnitt und die Bilder waren zu ihrer Zeit mal was richtig neues, freches und erfrischendes.
- Die Dialoge sind wirklich intelligent, saukomisch und fassungslos absurd. Viele von ihnen haben schon fast ähnlichen Kultcharakter wie z.B. die aus Ritter der Kokosnuss.
-Grandiose Darsteller die selbst bis in die letzte Statistenrolle genial besetzt sind.

Cons:
- Wer mit dieser Art von Trashkultur und Absurdhumor nix anfangen kann dem wird der Film nicht viel geben. Der Film ist weder echte Komödie noch echter Gangsterfilm vielmehr ein Potpourri aus beidem.
- Ist ein popigers Remake von Bube, Dame, König, Grass der böser ist und auch mehr ein Gangsterfilm ist.

Ich liebe diesen Film, Brad Pitt als ranziger mümmelnder Gypsi, eine irrwitzige Story, kongeniale Bösewichte, extrem viel Liebe für Darstellung der Details der einzelnen Charaktere und absurd geniale Dialoge so wie eine wirklich tolle Darstellung der Britschen und Amerikanischen Trashkultur machen diesen Film für mich zu einem Meilenstein.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

familyguy36

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Toller Film, hab ihn auf UMD.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Samweis_Gamdschie

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Das gleiche wie bei "Lock, Stock and two smoking Barrels". Diese Ritchie Filme sagen mir überhaupt nicht zu. Die ganze Zeit denkt man nur, will dieser Film wirklich die besondere Art von "Pulp Fiction" nachmachen. Ja, das will dieser Film machen, leider ihm gelingt das überhaupt nicht. Die Coolness fehlt. Die unvergesslichen Charaktere. Der Charm und und und......
Für mich ein Abklatsch von Pulp Fiction". Man merkt es einfach, dass dieser Film sich von diesem Meisterwerk etwas abgeschaut hat, meiner Meinung aber unglaublich misslungen ist. Der Film kam mir übrigens mit seinen 107 Minuten wie drei Stunden vor. Hier vergeht die Zeit nicht. Langweilige Szenen hat er auch noch.
Viel zu überbewertet.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 9 Antworten

LiaMiller

Antwort löschen

Ich persönlich finde Pulp Fiction nicht so gut... Aber ich glaube du vergleichst einfach zu viel. Wenn du die ganze Zeit nur denkst, das ist geklaut und der versucht nur cool zu sein, dann ist klar, dass der Film für dich scheiße ist... Du musst mal locker bleiben und dich drauf einlassen...


Samweis_Gamdschie

Antwort löschen

Finde ich schon ;) Ist halt meine Meinung.


AvonBarksdale

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Genialer Film
Die Kameraarbeit hat mir besonders gut gefallen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Chigurgh

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Bei manchen war es "La Haine", bei mir ist es "Snatch", der mich in meiner Kindheit geprägt hat. Ich habe diesen Film mit 10/11 Jahren das erste Mal gesehen - und glaube ich 8 mal pro Woche gesehen. Meine Klassenkameraden faden den Film immer "viel zu langweilig", was ich nie verstanden habe. Noch heute kann ich den Film beinahe komplett synchronisieren und bin jedes Mal amüsiert wie beim ersten Mal. Wenn schon Tarantino-Ripoff, dann dieses hier.Punkt!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Lili 9ochefort

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Habt ihr schon mal was von One Punch Mikey gehört ???

Snatch - Schweine und Diamanten hat eine Menge zu bieten. Und da wird die Pro-Liste wieder einmal ausführlicher, als die Contra Liste. :)
Pro:
Die Charaktere, und deren Cast: ,.. Turkish (Jason Statham), One Punch Mikey (Brad Pitt), Bullet Tooth Tony (Vinnie Jones) usw.
Die Dialoge sind einfach cool,.. (*ich sage nur, wie die Schwarzen die Bank überfallen und die Diskussion mit der Kassierin, waren einfach zu brüllen, aber da gibt es noch,... a lot of more*) :)))
,.. so wie die ganze Machart, Snatch ist allgemein eine gelungene Gangsterposse
schon clever,...
Contra:
,.. ja clever, aber es wäre noch raffinierter und ausgefuchster gegangen.
wirklich sehr gut, aber Tarantino hat da ein wenig die Nase vorn.

Wer den ersten Satz mit *NEIN* beantwortet hat, sollte das schnellstens nachholen, den Snatch ist eine sehr sehenswerte Gangsterkomödie die unbedingt darauf wartet gekuckt zu werden. Meine Lieblinge von Richtie sind aber die Sherlock Holmes Filme. Die finde ich einfach am geilsten. :)

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cariballdi

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

"Tyron, du dämliches Fettes Ar***loch"

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

cariballdi

Antwort löschen

:D freut mich :) einfach Herrlich


jesaiahh

Antwort löschen

"...weil du mehr ahnung von wohnwagen hast als ich !"
"..wie hab ich mehr ahnung von wohnwagen als du ?"
"...weil du schonmal mit einem im urlaub warst"

...ein noch "traue nie einem der ne schweinefarm besitzt"

es ist schon ein schönes filmchen und landet ab und an auch mal wieder auf dem tisch


SilverDagger1992

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

"Snatch" von Englands Tarantino-Verschnitt Guy Ritchie ist ein unterhaltsames Stück Gangstergroteske/Komödie. Ritchie streut absurde Figuren mit urkomischen Dialogen in absurd komische Szenen und garniert sie mit einer augenzwinkernden Pointe. Der geniale Cast über Brad Pitt, Jason Statham, Vinnie Jones bis hin zu Benicio Del Torro spielt begnadet und man ist von der ersten bis zur letzten Minuten gebannt.

Toller, witziger und absurd genialer Gangsterstreifen aus England und dabei ein quäntchen besser als "Bube, Dame, König, grAS".

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

The Freewheelin Fonda

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

"Er hat den Diamanten .." - "Wo ist er?" - "London." - "London?" - "Ja, London. Fish & Chips-Pubs-Rote Busse-beschissenes Wetter-Mary fuckin Poppins-London!"-

Anfangs war ich noch nicht ganz überzeugt, was mich bei diesem Streifen denn erwarten sollte, trotz vieler positiver Kritiken hätte es mich nicht überrascht, wenn der Film mich kalt gelassen hätte und für mich nicht mehr als Tarantino- Pulp Fiction Abklatsch geworden wäre.

Doch auch wenn das Grundprinzip das selbe ist, über totale Vollidioten im Gangstermilieu, die GAR NICHTS auf die Reihe kriegen und dabei haufenweise coole Sprüche raushauen, Guy Ritchie hat seinen ganz eigenen Stil und "Snatch" konnte mich spätestens beim kultverdächtigem Auftritt von Brad Pitt packen!

Schwarzer Humor, perfekt pointierte Dialoge, skurrile Figuren, stilsicher, ein halbes Dutzend Darsteller in Bestform, wirklich eine kleine Perle unter den schwarzhumorigen Gangsterkomödien.

bedenklich? 25 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

BenAffenleck

Antwort löschen

Sauber Fonda. Obwohl "kleine Perle" etwas untertrieben ist...


The Freewheelin Fonda

Antwort löschen

Stimmt schon, ist ja einer der großen in seinem Genre ;)


cyty

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Absolut klasse Film! Ich Idiot hab ihn jedoch bis vor kurzen immer gnadelos ignoriert, aber dann doch einmal geschaut. Und ich war begeistert. Top Besetzung und super schauspielerische Leistung. Werde mir jetzt wohl auch Bube, Dame, König, grAs anschauen müssen!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch