Hinter den Kulissen von Breaking Dawn Teil 2

23.10.2012 - 08:48 UhrVor 11 Jahren aktualisiert
0
0
Noch einen Monat und dann erscheint endlich der finale Twilight-Film Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht weltweit in den Lichtspielhäusern. Damit ihr genau wisst, um was es dann geht, haben wir heute ein Behind-the-Scenes-Video.

Mittlerweile vergeht kein Tag mehr, an dem es keine Neuigkeit zum letzten Kapitel der Twilight-Saga zu berichtet gibt. Nach zahlreichen Trailern, unzähligen Bildern und tonnenweise Postern hat sich vielleicht auch schon der ein oder anderen gefragt, um was es eigentlich in Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 2 geht. Antwort findet ihr im obigen Video. Im Behind-the-Scenes-Featurette zum letzten Twilight-Film melden sich unter anderen Regisseur Bill Condon (Dreamgirls), Robert Pattinson (Cosmopolis) und Kristen Stewart (Snow White and the Huntsman) zu Wort und erzählen etwas über den Abschluss der seit 2008 währenden Liebesgeschichte zwischen Bella und Edward.

Bill Condon ist bereits der vierte Regisseur, der sich einer Adaption der Besteller von Stehenie Meyer angenommen hat. Nachdem Catherine Hardwicke (Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond) den ersten Teil Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen inszenierte, folgte Chris Weitz (American Pie – Wie ein heißer Apfelkuchen) mit New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde und David Slade (Hard Candy) wagte sich mit Eclipse – Biss zum Abendrot an die Verfilmung des dritten Romans. Seit Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht – Teil 1 ist nun Bill Condon am Werk und somit wird er vermutlich auch der einzige Regisseur bleiben, der zwei Filme des äußerst profitablen Franchise inszenierte. Diese Tatsache bietet ihm folglich die Möglichkeit stärker in die Entwicklung der Filmreihe einzugreifen und im bereits erwähnten Behind-the-Scenes-Clip könnt ihr euch ein genaueres Bild davon machen, wie das Sequel aussehen wird.

Mehr: Twilight-Saga wird nach Breaking Dawn fortgesetzt

Zwischen Bäumen und einem Gefälle vollendet Kristen Stewart gerade einen Drahtseilakt und in einer verschneiten Studiohalle laufen die Dreharbeiten zu Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2. Außerdem erzählen auch die männlichen Co-Stars Robert Pattinson und Taylor Lautner (Atemlos – Gefährliche Wahrheit) etwas über ihre Figuren und sogar Michael Sheen (Frost/Nixon) gibt seine Sicht der Dinge preis. Danach folgen die üblichen Ankündigungen des episches Finales und bis wir dieses endlich auf der Leinwand erleben könne, dauert es auch nicht mehr lange: Am 22. November 2013 startet Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2 hierzulande in den Kinos.

Bei wem ist die Twilight-Vorfreude schon am überkochen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News