Andrew Stanton

✶ 03.12.1965 | männlich | 23 Fans
Beteiligt an 21 Filmen und 2 Serien (als Drehbuchautor/in, Autor/in (Vorlage), Schauspieler/in, ...)

Komplette Biographie zu Andrew Stanton

Guten Gewissens kann man Andrew Stanton als rechte Hand von Pixar-Mastermind John Lasseter bezeichnen. Doch spätestens mit John Carter – Zwischen zwei Welten hat sich Andrew Stanton einen eigenen Namen gemacht.

Geboren wurde der der Drehbuchautor, Regisseur, Produzent und Gelegenheitsschauspieler Andrew Stanton am 03. Dezember 1965 in Rockport, Massachusetts.

Seine Karriere auf dem Gebiet der Animation begann nach erfolgreichem Studium der Character Animation an dem California Institute of Arts, welches er 1983 abschloss. Zunächst arbeitete er für Ralph Bakshi, welcher bekannt ist für seine Interpretationen von Fritz the Cat und Der Herr der Ringe.
1990 wurde Andrew Stanton bei Pixar eingestellt und nach John Lasseter erst zum zweiten Mitarbeiter im Bereich der Animation. Sein erster Film, an dem Andrew Stanton beteiligt war, wurde Pixars erster abendfüllender, vollständig am Computer entstandene Spielfilm Toy Story.
Seine erste Regiearbeit bildete Findet Nemo, in dem Andrew Stanton auch unter anderem den Charakter der Meeresschildkröte Crush sprach.
Dieser und auch sein nächster Film Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf gewannen beide den Oscar als Bester animierter Spielfilm.

Mit John Carter gab Andrew Stanton sein Debüt als Regisseur eines Live-Action-Abenteuers. (EM)

Bekannt für

21 Filme & 2 Serien mit Andrew Stanton

7.3
Film
Findet Nemo
USA | 2003
7.1
Film
Die Monster AG
USA | 2001
6.8
Film
Toy Story
USA | 1995
7
Film
Toy Story 3
USA | 2010
6.9
Film
Ratatouille
USA | 2007
6.4
Film
Toy Story 2
USA | 1999
7.2
Film
Oben
USA | 2009

Andrew Stanton: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Video und 1 Bild zu Andrew Stanton