Christoph Waltz

Beteiligt an 81 Filmen (als Akteur, Produzent, Regisseur und Drehbuch) und 14 Serien

Zu Listen hinzufügen
edit
trailer admin
admin
Moviemaster
Christoph Waltz
Geburtstag: 4. Oktober 1956
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 2364

Christoph Waltz ist ein in Wien geborener Schauspieler und Regisseur. Obwohl er seit Jahren erfolgreich in seinem Beruf tätig, ist ihm erst mit der Rolle des Nazi-Obersts Hans Landa in Quentin Tarantinos Inglourious Basterds der endgültige und vor allen Dingen internationale Durchbruch gelungen. Christoph Waltz erhielt für seine Darstellung den Preis als Bester Darsteller beim Filmfestival in Cannes 2009 und den Oscar als Bester Nebendarsteller 2010.

Leben und Werk
Christoph Waltz wurde am 4. Oktober 1956 in Wien geboren. Er ist der Sohn eines Bühnen- und Kostümbildnerehepaares, Johannes Waltz und Elisabeth Urbancic. Seine Familie ist fast durchwegs im Theatermilieu angesiedelt. Er studierte Schauspiel am renomierten Max-Reinhardt-Seminar in Wien und am Lee Strasberg Theatre Institute in New York. Christoph Waltz ist Vater von vier Kindern und lebt zur Zeit in London. Er spricht vier Sprachen fließend.

Amadeus hieß sein Debüt am Zürcher Schauspielhaus; damals war Christoph Waltz noch 19 Jahre alt. Er spielte an Theatern in Zürich, Köln, Frankfurt am Main, Salzburg, Hamburg und Wien. Für seine Leistungen erhielt er 1982 den O.E. Hasse-Preis. Dem deutschen Fernsehpublikum ist er aufgrund seiner Rollen in Serien wie Tatort, Derrick, Schimanski, Der Alte, Polizeiruf 110, Unter Verdacht, Rosa Roth, Der letzte Zeuge und Stolberg bekannt.

International drehte Christoph Waltz schon für das britische und französische Fernsehen. Mit dem Polen Krzysztof Zanussis drehte er die Filme Leben für Leben über den Franziskanerpater Maximilian Kolbe und Die Farbe des Lebens. In der international besetzten Produktion Katharina die Große mit Catherine Zeta-Jones in der Hauptrolle spielte er 1995 mit. Mit Du bist nicht allein – Die Roy Black Story zeigte Christoph Waltz sich einem breiteren Publikum und gewann den Bayerischen Fernsehpreis. Für seine Rolle in Peter Keglevics Tanz mit dem Teufel – Die Entführung des Richard Oetker gewann er neben Sebastian Koch und Tobias Moretti den Adolf-Grimme-Preis. Diesen gewann er 2004 ein weiteres Mal für seine Arbeit an Dienstreise – Was für eine Nacht mit Armin Rohde.

Sein Regie-Debüt feierte Christoph Waltz 2000 beim Fernsehfilm Wenn man sich traut. Er verfasste dabei auch das Drehbuch mit.

2009 gelang Christoph Waltz der internationale Durchbruch als Nazi-Oberst Hans Landa in Quentin Tarantino s Inglourious Basterds. Für seine Darstellung gewann er auch den Darstellerpreis der 62. Filmfestspiele in Cannes. 2010 folgte die Auszeichnung mit dem Oscar für die beste Nebenrolle.

Seine nächste Rolle nach dem Beginn seiner Hollywoodkarriere war The Green Hornet unter der Regie von Michel Gondry, in dem Waltz einen Bösewicht gab. In Wasser für die Elefanten spielte Christoph Waltz an der Seite von Robert Pattinson und Reese Witherspoon.

Dass Quentin Tarantino und Christoph Waltz Gewinn bringend Gefallen hatten, konnten sie in einer weiteren Kollaboration begründen: Während Christoph Waltz als Bester Nebendarsteller in Django Unchained mit dem Golden Globe und den Oscars 2013 ausgezeichnet wurde, erhielt Tarantino den Preis für das Beste Drehbuch, an dem Christoph Waltz auch mitgewirkt hatte. (ST)


Populäre Filme

von Christoph Waltz

Komplette Filmographie


News

die Christoph Waltz erwähnen
Muppets Most Wanted

Neuer Muppets Most Wanted-Trailer & Selfies Veröffentlicht

Die Vorfreude auf Muppets Most Wanted steigt weiter an. Ob mit Instagram oder beim Superbowl, die beliebten Puppen drehen fleißig die Werbetrommel. Neben einem frischen Trailer zeigen wir euch selbstgeknipste Porträts einiger Muppets. Mehr

Tarzan 3D

Tarzan - Der Dschungelheld auf der Leinwand Veröffentlicht

Mit Tarzan 3D startet morgen die neuste und damit eine von unzählig vielen Verfilmungen rund um den Dschungelheld in Lendenschurz in den deutschen Kinos. Wir haben einmal geschaut, warum Tarzan für Filmemacher immer wieder interessant ist. Mehr

Alexander Skarsgard in True Blood

Tarzan schwingt ab Juli 2016 über die Leinwand Veröffentlicht

Warner Bros. hat einen Starttermin für ihre Neuauflage von Tarzan bekannt gegeben. Der von Alexander Skarsgård gespielte Titelheld ist ab dem 1. Juli 2016 in den US-Kinos zu sehen. Auch Christoph Waltz, Samuel L. Jackson und Margot Robbie sind dabei. Mehr

Alle News (144)


66 Kommentare

über Christoph Waltz

Thomas Hetzel

Kommentar löschen

So jetzt ist es offiziel: Ich kann den Typen nicht leiden, der spielt immer nur die gleiche Rolle und das noch nicht mal besonders gut. Weiß der Himmel warum der zweimal den Oscar gekriegt hat, und jetzt macht der auch noch bei den Muppets mit, zusammen mit Til Schweiger. Na herzlichen Dank auch, Pest und Cholera zusammen. Statt, dass die zwei talentierte, deutschsprachige Schauspieler genommen haben wie Moritz Bleibtreu und Matthias Schweighöfer(ja fallt über mich her, ich finde der Kerl kann was), nein lieber zwei überbewertete "Möchte gern coole" Stars, die nur einen Charakter drauf haben.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

Thomas Hetzel

Antwort löschen

Naja, also ich finde bei Waltz hört man schon, dass er einen deutschen Akzent hat. Den einzig guten deutschsprachigen Schauspieler der wirklich gut englisch kann, wie ich zumindest finde, ist Daniel Brühl.


Eponine07

Antwort löschen

Seh ich ganz genauso. Waltz' englisch klingt nicht "östereichisch" aber er hat ganz klar einen deutschen Akzent!! SEIN Englisch klingt eher möchtegern weil er sich ja für soooo toll hält!!!


JonnyvsSherlock

Kommentar löschen

Großartiger Schauspieler!
Nur will ich hoffen, dass er nicht immer nur die gleiche Rolle spielen wird (Landa, Dr. King Schultz). Johnny Depp leidet meiner Meinung nach momentan an der Tatsache, dass er immer wieder eine typische Burton oder Jack Sparrow Rolle spielt.
Es wäre Schade, wenn Waltz einen ähnlichen Weg mit Tarantino geht. Diesem sollte es nicht an Ideen für verschiedene Charaktere fehlen;)
Jedenfalls...Waltz ist ein ganz Großer!:D

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

JonnyvsSherlock

Antwort löschen

Ach ja, hier ein sehr geiles Interview (sympathisch ist er auch noch;)
http://www.youtube.com/watch?v=pgQA8Ae515s


Kommentar schreiben | Alle Kommentare (66)