Monster

JP · 2004 · Thriller, Anime, Drama · 1 Staffel · 74 Episoden
Tenma

Community

8.5Ausgezeichnet
301 Bewertungen
22 Kommentare
von 10

Deine Wertung

Bewerte diese Serie

Düsseldorf, 1986: Der japanische Neurochirug Kenzō Tenma bereitet die Operation des Jungen Johann vor, der durch einen Kopfschuss lebensgefährlich verletzt wurde. Seine Eltern sind erschossen worden, seine Zwillingsschwester Anna hat einen schweren Schock. Kurz nach der erfolgreichen Operation wird der Klinikchef und zwei weitere Ärzte vergiftet. Johann und Anna sind verschwunden.

Handlung von Monster

Die Geschichte von Monster beginnt 1986 in Düsseldorf. Der japanische Neurochirurg Kenzo Tenma arbeitet in einer Klinik und ist sowohl bei seinen Kollegen als auch bei den Patienten beliebt. Seine Freundin Eva Heinemann ist die Tochter des Klinikchefs.

Er bereitet die Operation des Jungen Johann vor, der während eines Verbrechens in seinem Elternhaus durch einen Kopfschuss lebensgefährlich verletzt wurde. Seine Eltern, der ehemalige DDR-Handelsminister Liebert und seine Frau, sind erschossen worden, seine Zwillingsschwester Anna hat einen schweren Schock. Kurz vor der Operation erhält Tenma die Anweisung, den erkrankten Bürgermeister zu operieren. Tenma ignoriert die Anweisung zugunsten des verletzten Jungen, der Bürgermeister stirbt. Tenmas Leben verändert sich schlagartig, Eva löst die Verlobung, und eine berufliche Karriere scheint aussichtslos zu sein. Da Tenma davon überzeugt ist, die moralisch richtige Entscheidung getroffen zu haben, glaubt er trotz des Verlustes seines sozialen Status mit gutem Gewissen weiterleben zu können. Dann werden der Klinikchef Dr. Heinemann und zwei weitere Ärzte durch Whisky-Bonbons vergiftet; Johann und Anna sind aus der Klinik geflüchtet.

Die Geschichte wird im Jahr 1995 fortgeführt. Tenma ist mittlerweile Chefarzt. Eines Tages bekommt er einen Patienten namens Junkels. Als dieser mitten in der Nacht aus dem Krankenhaus rennt und Tenma ihn verfolgt, trifft er Johann wieder und erfährt, dass der Junge als Produkt von Experimenten ein Gewaltverbrecher und Psychopath mit gespaltener Persönlichkeit ist. Tenma sieht mit an, wie Johann einen Mord begeht und wird in seinem weiteren Handeln von der Idee getrieben, seinen Fehler, den Jungen zu retten, korrigieren zu können. Er verfolgt das Monster Johann quer durch Europa und deckt dabei Hintergründe auf, die ihn daran zweifeln lassen, wer das eigentliche Monster ist.

Hauptcharaktere von Monster

Dr. Kenzo Tenma (im Englischen gesprochen von Liam O’Brien) ist ein japanischer Neurochirurg der am Eisler Memorial Hospital in Düsseldorf arbeitet. Tenma versucht stets moralisch richtig zu handeln und sorgt sich um andere. Seine Freundlichkeit und Güte haben einen großen Einfluss auf die Leute, die er trifft.

Johan Liebert (Keith Silverstein) ist das ‘Monster’, das Tenma erschaffen hat. Nachdem er dem jungen Johan das Leben rettete, muss Tenma später erfahren, dass Johan ein Mörder mit gespaltener Persönlichkeit ist. Auf der einen Seite ist Johan nett und liebenswert, auf der anderen Seite aber berechnend und grausam.

Nina Fortner/Anna Liebert (Karen Strassman) ist Johans Zwillingsschwester. Sie ist die einzige, die in der Nacht des Überfalls auf Johan und ihre Eltern unverletzt blieb. Allerdings leidet sie seit dem traumatischen Ereignis an Amnesie. Sie wurde von einer Familie in Heidelberg adoptiert und ist seitdem unter dem Namen Nina Fortner bekannt.

Inspektor Heinrich Lunge (Richard Epcar) ist Agent beim BKA und untersucht den Mordfall am Krankenhaus. Er hält Tenma für den Hauptverdächtigen, in der Meinung, dass Tenma Johan ‘kreiert’ hat. Durch sein Engagement in seinem Job droht seine Familie zu zerbrechen.

Eva Heinemann (Tara Platt) ist Tenmas Verlobte und die Tochter von Udo Heinemann. Sie ist unabhängig, manipulierend und hasst es, wenn nicht alle nach ihrer Nase tanzen.


Cast & Crew zu Monster

Regie
Schauspieler
Drehbuch

0 Kritiken & 22 Kommentare zu Monster


Genre
Thriller, Anime, Drama, Psychothriller
Zeit
Vergangenheit