6.1

Resident Evil: Degeneration

DVD/Blu-ray-Start: 05.02.2009 | Japan (2008) | Endzeitfilm, Science Fiction-Film | 92 Minuten | Ab 16
Originaltitel:
Baiohazâdo: Dijenerêshon

Resident Evil: Degeneration ist ein Endzeitfilm aus dem Jahr 2008 von Makoto Kamiya mit Alyson Court und Laura Bailey.

Sieben Jahre nach dem Unglück von Racoon City kommt es in Resident Evil: Degeneration zu einer Tragödie am Flughafen Harvardville, bei dem Leon und Claire einen Terroristen stoppen.

Aktueller Trailer zu Resident Evil: Degeneration

Komplette Handlung und Informationen zu Resident Evil: Degeneration

Handlung von Resident Evil: Degeneration
Der letzte Vorfall in Verbindung mit einem Zombie-Virus legte Racoon City durch die Machenschaften des Pharmakonzerns Umbrella in Schutt und Asche. Sieben Jahre sind seitdem vergangen, doch die zahlreichen, unschuldigen Opfer bleiben unvergessen. Obwohl das Pharmaunternehmen WilPharma Impfstoffe gegen Zombie-Viren herstellt, protestieren Bürger gegen die Firma, da WilPharma ebenbürtig mit Umbrella sei.

Special Agent Claire Redfield teilt diese Ansicht und engagiert sich bei der Nichtregierungsorganisation TerraSave, die sich gegen chemische und biologische Menschenversuche einsetzt. Am Flughafen Harvardville soll sie eine Mitarbeiterin der NGO abholen. Doch es kommt zu einem katastrophalen Anschlag, bei dem ein Flugzeug mit Infizierten in das Terminal stürzt. Nun sind zahlreiche Menschen eingekesselt, die zudem von Zombies attackiert werden. Leon Kennedy wird zum Flughafen geordert, um die Armee dabei zu unterstützen, die kritische Lage unter Kontrolle zu bringen. Wer steckt hinter dem Ganzen und sind weite Anschläge geplant?

Hintergrund & Infos Zu Resident Evil: Degeneration
Resident Evil: Degeneration ist der erste komplett computeranimierte Film der Resident-Evil-Kinoreihe. Aufgrund dessen wurde das Projekt auch von dem japanischen Videospielentwickler Capcom, welcher die gleichnamigen Videospiele kreierte, umgesetzt.

Die vorherigen Live-Action-Filme (Resident EvilApocalypseExtinction) wurden dagegen von Screen Gems und Sony Pictures produziert. Die Handlung von Degeneration findet anders als die Produktionen mit Milla Jovovich in der Hauptrolle im Spiele-Universum zwischen Resident Evil 4 und Resident Evil 5 statt. Claire Redfield, Leon Kennedy und Ingrid Hunnigan sind die einzigen Charaktere, die aus den Spielen übernommen wurden. (MB)

Schaue jetzt Resident Evil: Degeneration

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Resident Evil: Degeneration

Cast
Crew
Claire Redfield (voice)
Angela Miller (voice)
Curtis Miller (voice)
Frederic Downing (voice)
Rani Chawla (voice)
Senator Ron Davis (voice)
Ingrid Hunnigan (voice)
Greg Glenn (voice)
WilPharma CEO (voice)
Various (voice)
Various (voice)
Various (voice)
Various (voice)
Various (voice)

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Resident Evil: Degeneration

6.1 / 10
1.184 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
24

Nutzer sagen

Lieblings-Film

14

Nutzer sagen

Hass-Film

77

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

59

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare