Das Schmuckstück

Potiche

FR · 2010 · Laufzeit 103 Minuten · FSK 6 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
20 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
542 Bewertungen
36 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von François Ozon, mit Catherine Deneuve und Gérard Depardieu

Das Schmuckstück Catherine Deneuve muss plötzlich die Arbeit ihres Mannes übernehmen und eine Regenschirmfirma leiten.

Handlung von Das Schmuckstück
Die Komödie Das Schmuckstück spielt 1977 in Frankreich. Suzanne Pujol (Catherine Deneuve) ist für Haushalt und Familie zuständig, während ihr Mann Robert Pujol (Fabrice Luchini) mit eiserner Hand seine Regenschirmfabrik leitet. Sonderlich beliebt ist der Direktor nicht, zeigt er doch weder Verständnis für Lohnerhöhungen, die seine Angestellten bzw. die Gewerkschaftler einfordern, noch für Frauen, die eine eigene Meinung haben und diese auch noch einfach so offen aussprechen. Doch dann bekommt der egoistische Macho Robert einen Herzinfarkt und seine Frau Suzanne soll ihn in der Firma vertreten. Und Frau Pujol erweist sich dabei als kompetenter als zunächst angenommen.

Hintergrund & Infos zu Das Schmuckstück
Catherine Deneuve präsentiert sich auf dem deutschen Poster zu Das Schmuckstück ähnliche leger im Jogginganzug wie Bill Murray in Broken Flowers. Die französische Komödie Das Schmuckstück (OT: Potiche) des 1967 in Paris geborenen Filmemachers François Ozon (8 Frauen, Swimming Pool) wartet mit den wohl bekanntesten französischen Schauspielern (auch Gérard Depardieu gibt sich hier die Ehre), sondern auch mit beeindruckend bunten Kostümen und ebenso greller Ausstattung im Stile der 1970er auf. Der Originaltitel Potiche spielt mit seiner Doppeldeutigkeit übrigens sowohl auf eine dekorative Vase als auch auf die dekorative Funktion an, auf die eine Frau an der Seite eines Mannes reduziert werden kann.

Francois Ozon entwickelte das Drehbuch zum Film, der auf dem Theaterstück Potiche (1980) von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy beruht. Seine Weltpremiere feierte Das Schmuckstück am 4. September 2010 bei den 67. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, wo die Komödie auch für den Goldenen Löwen nominiert war, der jedoch an Somewhere von Sofia Coppola ging. (AH)

  • 90
  • Das Schmuckstück - Bild
  • Das Schmuckstück - Bild
  • Das Schmuckstück - Bild
  • Das Schmuckstück - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (2) zu Das Schmuckstück


Cast & Crew zu Das Schmuckstück

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Das Schmuckstück
Genre
Komödie, Satire
Zeit
1970er Jahre, 1977
Ort
Frankreich, Kleinstadt
Handlung
Affäre, Arbeiter, Böser Chef, Chef, Direktor, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Fabrik, Fabrikarbeiter, Familie, Feminismus, Geisel, Geiselnahme, Gewerkschaft, Gleichstellung, Hausfrau, Herzinfarkt, Kommunist, Macho, Regenschirm, Revolutionär, Rolle der Frau, Starke Frau, Streik, Untreue, Verhandlung, Vorgesetzter, Vorurteil
Stimmung
Eigenwillig, Witzig
Schlagwort
Theaterverfilmung
Verleiher
Concorde Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
Mandarin Cinéma , Scope Pictures

12 Kritiken & 35 Kommentare zu Das Schmuckstück

8c40cedaab77414c890b95afe5db0e58