Das Turiner Pferd

A Torinói ló

HU/FR/CH/DE · 2011 · Laufzeit 146 Minuten · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.9
Kritiker
20 Bewertungen
Skala 0 bis 10
8.0
Community
281 Bewertungen
41 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Béla Tarr, mit Volker Spengler und Erika Bók

Im Kunstfilm Das Turiner Pferd des ungarischen Regisseurs Béla Tarr hausen ein Fuhrmann und seine Tochter unter widrigsten Bedingungen auf einem einsam gelegenen Bauernof. Zu reden haben beide schon lange nichts mehr und während draußen der furchtbare Sturm immer schlimmer wird, vollzieht sich ihr Leben im stillen Rhythmus aus schlafen, essen und arbeiten.

Hintergrund & Infos zu Das Turiner Pferd
Basis für Das Turiner Pferd ist laut Béla Tarr folgende Begebenheit: „Am 3. Januar 1889 tritt in Turin Friedrich Nietzsche durch die Tür des Hauses Via Carlo Alberto 6. Nicht allzu weit weg von ihm hat der Kutscher einer Pferdedroschke Ärger mit einem widerspenstigen Pferd. Trotz all seiner Ermahnungen weigert sich das Turiner Pferd, sich in Bewegung zu setzen, woraufhin der Kutscher die Geduld verliert und zur Peitsche greift. Nietzsche nähert sich dem entstehenden Gedränge und setzt dem brutalen Verhalten des Kutschers ein Ende, indem er schluchzend seine Arme um den Hals des Pferdes legt. Sein Vermieter bringt ihn anschließend nach Hause, und zwei Tage lang liegt er bewegungslos und stumm auf dem Sofa, ehe er berühmte letzte Worte spricht und noch weitere zehn Lebensjahre stumm und umnachtet unter der Obhut von Mutter und Schwestern verbringt. Was mit dem Pferd geschah, wissen wir nicht.“

Béla Tarr gilt nach Filmen wie Die werckmeisterschen Harmonien und Satanstango als einer der letzten großen Kunstfilmer Europas. Der ungarische Regisseur hat auch Das Turiner Pferd in seiner unverwechselbaren Handschrift gedreht: mit langen Kameraeinstellungen, in Schwarzweiß und unter weitgehendem Verzicht auf Dialoge. Hierfür bekam er bei der Berlinale 2011 den Großen Preis der Jury.

  • Das Turiner Pferd - Bild
  • Das Turiner Pferd - Bild
  • Das Turiner Pferd - Bild
  • Das Turiner Pferd - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (1) zu Das Turiner Pferd


Cast & Crew zu Das Turiner Pferd

Drehbuch
Musik
Filmdetails Das Turiner Pferd
Genre
Drama
Zeit
1880er Jahre
Ort
Ungarn, Wüste
Handlung
Apokalypse, Armut, Bauer, Bauernhof, Brunnen, Kartoffel, Mensch gegen Natur, Pferd, Schutz, Schweigen, Sterben und Tod, Sturm, Vater-Tochter-Beziehung, schweigsam
Stimmung
Eigenwillig, Geistreich, Verstörend
Schlagwort
Alle Berlinale Gewinner, Avantgarde und Experimentalfilm, Schwarz Weiß
Verleiher
Basis-Film-Verleih
Produktionsfirma
Eurimages , Medienboard Berlin-Brandenburg , Motion Picture Public Foundation of Hungary , Movie Partners In Motion Film , TT Filmmûhely , Vega Film , Zero Fiction Film

10 Kritiken & 39 Kommentare zu Das Turiner Pferd