6

Das Wunder von Bern

DVD/Blu-ray-Start: 29.04.2004 | Deutschland (2003) | Sozialdrama, Fußball-Film | 117 Minuten | Ab 6

Das Wunder von Bern ist ein Sozialdrama aus dem Jahr 2003 von Sönke Wortmann mit Louis Klamroth und Kai Schäfer.

Das Wunder von Bern ist ein deutsches Nachkriegsdrama über die Familie eines Kriegsheimkehrers und die Fußball-WM 1954

Aktueller Trailer zu Das Wunder von Bern

Komplette Handlung und Informationen zu Das Wunder von Bern

Handlung von Das Wunder von Bern
Eine deutsche Familiengeschichte im Sommer 1954: Die zur Legende gewordene Fußballmannschaft Sepp Herbergers um die Spieler Fritz Walter, Helmut Rahn und Toni Turek. Und der Kampf des elfjährigen Matthias Lubanski um die Liebe seines Vaters. In einer Mischung aus dramatischen Momenten aus dem Leben der Familie Lubanski in Essen und packenden, detailgenauen Szenen aus einem Fußballspiel, das Geschichte gemacht hat, erzählt “Das Wunder Von Bern” vom Schicksal der Kriegsheimkehrer in den gar nicht so braven fünfziger Jahren – und von einem Ereignis, das die noch junge Bundesrepublik nicht nur sportlich in einen neuen Zustand versetzte.

Hintergrund & Infos zu Das Wunder von Bern
Mit Das Wunder von Bern und einem Budget von 7,3 Mio. erfüllte sich Regisseur und Drehbuchautor Sönke Wortmann einen schon länger geplanten Traum. Um die Fußballszenen realistischer darzustellen, engagierte er tatsächliche Fußball-Spieler für die deutsche Mannschaft.

Schaue jetzt Das Wunder von Bern

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Das Wunder von Bern

Cast
Crew
Matthias Lubanski
Werner Kohlmeyer
Toni Turek
Werner Liebrich
Ottmar Walter
Jupp Posipal
Adi Dassler
Herbert Zimmermann
Horst Eckel
Richard Lubanski
Christa Lubanski
Werner Kohlmeyer

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Das Wunder von Bern

6 / 10
7.391 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
59

Nutzer sagen

Lieblings-Film

89

Nutzer sagen

Hass-Film

71

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

90

Nutzer haben

kommentiert

6.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare