Die letzte Festung

The Last Castle

US · 2001 · Laufzeit 131 Minuten · FSK 16 · Drama, Actionfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.4
Kritiker
10 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
1919 Bewertungen
50 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Rod Lurie, mit Robert Redford und Mark Ruffalo

In Die letzte Festung muss Robert Redford ein Militärgefängnis aus den Fängen von James Gandolfini, dem skrupellosen Gefängnisdirektor, befreien.

Handlung von Die letzte Festung
Lieutenant General Eugene Irwin (Robert Redford) wird wegen Befehlsmissachtung in ein Militärgefängnis eingewiesen. Hier macht er Bekanntschaft mit dem Gefängnisdirektor Colonel Winter (James Gandolfini). Dieser entpuppt sich als Fan von Irwin und unterhält sich mit ihm. Als Irwin sich dann abfällig über Leute äußert, die nicht im Krieg gedient haben, aber sich trotzdem Soldaten nennen, ist Winters Begeisterung dahin.

Nachdem Eugene Irwin mehrere Tage in dem Gefängnis verbracht hat, kommt ihm von seinen Mitgefangenen zu Ohren, dass sie sehr unter der Führung von Colonel Winters leiden. Er sei ein tyrannischer Befehlshaber, der die Insassen nicht angemessen behandeln würde. Trotz der Fülle solcher Aussagen weiß Irwin nicht, ob er selbige glauben soll. Er denkt, dass die Gefangenen übertreiben und lässt die Sache ruhen.

Als einige Zeit später einem Gefangenen von einem Wächter mit einem Gummigeschoss gezielt gegen den Kopf geschossen wird, worauf der Insasse stirbt, spitzt sich die Situation zu. Die Gefangenen werden unruhiger und auch Irwin ist nun überzeugt, dass Colonel Winter nicht der vorzeige Gefängnisdirektor ist, den er vorzugeben scheint. Die Vorzeichen einer Revolution sind klar erkennbar.

Hintergrund & Infos zu Die letzte Festung
Das Drehbuch von David Scarpa zu Die letzte Festung sah eigentlich vor, dass die Rollen von Protagonist und Antagonist vertauscht gewesen wären. Colonel Winter sollte eigentlich ein gutmütiger Gefängnisdirektor sein, der mit einem revoltierenden und aufmüpfigen Eugene Irwin fertig werden muss. Als Robert Redford Interesse an der Rolle des Irwin zeigte, wurde das Drehbuch kurzerhand umgeschrieben.

In einer Szene muss Irwin als Strafe große Steine von einem Steinhaufen abtragen. Man bot Robert Redford an, dass er Steinattrappen benutzen durfte. Redford selbst lehnte dies ab und bat um echte Steine, damit die Szene authentischer aussehen würde.

Ferner sollte das Filmposter eigentlich eine umgedrehte US-Flagge zeigen. Wegen der Anschläge des 11. September 2001, die kurze Zeit vor der Premiere des Films passierten, wurde das Plakat geändert. Das endgültige Poster zeigte mehrere Mitglieder des Hauptcasts. (CL)

  • 90
  • Die letzte Festung - Bild
  • Die letzte Festung - Bild
  • Die letzte Festung - Bild
  • Die letzte Festung - Bild

Mehr Bilder (28) und Videos (2) zu Die letzte Festung


Cast & Crew zu Die letzte Festung

1 Kritiken & 48 Kommentare zu Die letzte Festung

10a16197b250404cb70baa3c2cf6b394