Die Verdammten

La Caduta degli dei

IT/CH/US/DE · 1969 · Laufzeit 154 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.0
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.5
Community
70 Bewertungen
9 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Luchino Visconti, mit Dirk Bogarde und Ingrid Thulin

Viscontis düsteres Sittengemälde von Verrat und Dekadenz in der Abenddämmerung der nationalsozialistischen Herrschaft.Vom Reichstagsbrand bis zur "Nacht der langen Messer", in der Hitler seine Feinde in den eigenen Reihen liquidieren wollte, spannt sich das blutige Epos von Unmoral und Niedergang des Dritten Reiches in beklemmender Wirklichkeitsnähe.Dirk Bogarde ist ein moderner McBeth, der souverän und rücksichtslos die Herrschaft über das deutsche Stahl-Imperium gewinnt, während Hitlers Aufstieg an die Macht beginnt. Helmut Griem spielt einen SA-Führer, dessen dummes, machtergreiferisches Gehabe ein jähes Ende findet, als er in der "Nacht der langen Messer" von der SS hingeschlachet wird. Der Film wirft erbarmungslose Schlaglichter auf Psyche und Gemüt der Nationalsozialisten und einer Industriellen-Dynastie, die ihnen, freiwillig oder nicht, zum Wegbereiter wurde.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (1) zu Die Verdammten


Cast & Crew zu Die Verdammten

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Verdammten
Genre
Drama, Familiensaga, Kriegsfilm
Zeit
Zweiter Weltkrieg
Ort
Deutschland
Handlung
Dekadenz, Faschismus, Industrieller
Stimmung
Verstörend
Zielgruppe
Männerfilm
Verleiher
Warner Seven Arts
Produktionsfirma
Eichberg-Film , Praesidens-Pegaso Italnoleggio

0 Kritiken & 9 Kommentare zu Die Verdammten