Fikkefuchs

Fikkefuchs

DE · 2017 · Laufzeit 101 Minuten · FSK 16 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.5
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
69 Bewertungen
9 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Jan Henrik Stahlberg, mit Jan Henrik Stahlberg und Franz Rogowski

In der schwarzhumorigen Satire Fikkefuchs versucht Jan Henrik Stahlberg seinem bis dato unbekannten Sohn Franz Rogowski beizubringen, wie man auf Frauenfang geht.

Handlung von Fikkefuchs
Der bald 50-jährige Rocky (Jan Henrik Stahlberg) heißt eigentlich Richard Ockel, erinnert sich aber auch in seinem nicht mehr ganz so jungen Alter noch an eine Zeit, in der ihm alle Frauen zu Füßen lagen, wenn er eine französisches Lied darbot.

Als eines Tages plötzlich Thorben (Franz Rogowski) vor Rockys Tür steht und ihm erklärt, dass er sein Sohn ist, wird der Ältere dazu herausgefordert, seine Verführungskünste noch einmal auszupacken. Thorben will nämlich beigebracht bekommen, wie man Frauen aufreißt und ins Bett bekommt. Also zieht das frisch gebackene Vater-Sohn-Gespann los, um die Exemplare der Damenwelt ausfindig zu machen, die sich schon ihr ganzes Leben nach ihnen gesehnt haben.

Hintergrund & Infos zu Fikkefuchs
Der Film Fikkefuchs, bei dem Jan Henrik Stahlberg nicht nur die Regie übernahm, sondern auch das Drehbuch verfasste und eine der Hauptrollen spielte, feierte seine Premiere im Juni 2017 auf dem Filmfest München. (ES)

  • 90
  • 90
  • Fikkefuchs mit Susanne Bredehöft - Bild
  • Fikkefuchs mit Franz Rogowski und Jan Henrik Stahlberg - Bild
  • Fikkefuchs - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (8) zu Fikkefuchs


Cast & Crew zu Fikkefuchs

11 Kritiken & 9 Kommentare zu Fikkefuchs