Der weite Weg der Hoffnung ist ein Drama von Angelina Jolie mit Sareum Srey Moch, Phoeung Kompheak und Sveng Socheata.

In Angelina Jolies Netflix-Drama Der weite Weg der Hoffnung erlebt ein kamboschanisches Mädchen seine Kindheit unter dem grausamen Regime der Roten Khmer.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Der weite Weg der Hoffnung

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Der weite Weg der Hoffnung
Mehr Infos: 4K | Khmer [Original]
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 5 Pressestimmen zu Der weite Weg der Hoffnung

6.7
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.7 bewertet.
Aus insgesamt 5 Pressestimmen
Los Angeles Times
6
Obwohl die Story von Der weite Weg der Hoffnung Angelina Jolie nicht mehr bedeuten könnte, schafft sie es nicht, dass sie für uns ebenso so…
The New York Times
6.5
[Angelina Jolie] hat ein fesselndes, dynamisch gefilmtes Werk geschaffen, das mit wahrer Fluidität und Komplexität aufwartet. Doch…
outnow
8
Angelina Jolies Film ist ein hochgradig packendes, erschütterndes und aufwühlendes Drama, das in seiner Bildsprache eindrucksvoll ist und…
Variety
6
Angelina Jolie schließt sich für Der weite Weg der Hoffnung mit Rithy Panh zusammen, um Kambodscha zu ehren. Entstanden ist eine…
Village Voice
7
Jolie schreckt nie vor dem Horror zurück, sie reitet einfach nicht auf ihm herum. Es ist, als würde der Film das Gesicht zu Boden richten,…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Der weite Weg der Hoffnung

6.7 / 10
109 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
110
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
10
Nutzer haben
kommentiert
1.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Der weite Weg der Hoffnung

Handlung von Der weite Weg der Hoffnung
Das fünfjährige Mädchen Loung (Sareum Srey Moch) hat das Pech, zu dem Zeitpunkt in Kambodscha aufzuwachsen, als die Khmer Rouge (Rote Khmer) an die Macht kommen. Unter ihrer 1975 beginnenden und vier Jahre andauernden grausamen Herrschaft erlebt Loung Schrecken und Grausamkeiten, die kein Kind je sehen sollte. In einem jungen Alter muss sie unvorstellbare Verluste hinnehmen und als Kindersoldatin ums nackte Überleben kämpfen.

Hintergrund & Infos zu Der weite Weg der Hoffnung
Der weite Weg der Hoffnung (OT: First They Killed My Father) basiert auf den im Jahr 2000 veröffentlichten Memoiren der kambodschanischen Menschenrechtsaktivistin Loung Ung: First They Killed My Father - A Daughter of Cambodia Remembers. Als Mädchen wurde Loung Ung in den 70ern aus dem Haus ihrer Familie in Phnom Penh vertrieben und unter dem Regime der Roten Khmer in Kambodscha zusammen mit anderen Waisenkindern zur Kindersoldatin ausgebildet. Ihre sechs Geschwister wurden in Arbeitslager gesteckt.

Angelina Jolie las Loung Ungs Buch, war tief bewegt und erklärte später, das Werk hätte ihr verständlich gemacht, wie Kinder Krieg erfahren. Anschließend kontaktierte sie die Autorin und beide Frauen wurden Freundinnen. Gemeinsam verfassten sie schließlich das Drehbuch zur Spielfilmadaption von Loungs Kindheitsgeschichte.

Schon zuvor hatte Angelina Jolie das Land Kambodscha sehr am Herzen gelegen: Immerhin setzt sich ihre Hilfsorganisation dort stark ein und das erste ihrer drei Adoptivkinder, Maddox, stammt aus einem kambodschanischen Waisenhaus. Außerdem nahm Jolie neben ihrer US-amerikanischen Staatsbürgerschaft auch die kambodschanische an. Maddox Jolie-Pitt soll ebenfalls in die Filmproduktion involviert sein. (ES)

Originaltitel
Produktionsland
USA, Kambodscha
Genre
Ort
Handlung
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

4 Trailer, Videos & 16 Bilder zu Der weite Weg der Hoffnung

Filme wie Der weite Weg der Hoffnung

Be73dd30f96c4ac6bd7e23f2d865f8a1