Milo und Mars

Mars Needs Moms!

US · 2011 · Laufzeit 88 Minuten · FSK 6 · Animationsfilm, Science Fiction-Film, Abenteuerfilm, Komödie, Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.0
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.2
Community
312 Bewertungen
25 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Simon Wells, mit Seth Green und Dan Fogler

“Was ist es bloß mit diesen Müttern“, fragt sich Milo (Seth Green)? Dauernd verbieten sie etwas, oder zwingen freiheitsliebende Kinder unaussprechliche Dinge zu tun, wie Broccoli zu essen. Eines Nachts allerdings passiert etwas unvorhergesehenes, das Milo herausfinden lässt, wie sehr er seine Mutter (Joan Cusack) braucht: Marsianer entführen sie! Milo kann sich gerade noch an einem der Raumschiffe festhalten und ab geht es auf den Mars, zu einem aufregendem Abenteuer, bei dem Milo lernt, wie sehr Kinder ihre Mütter brauchen. Denn wenn es etwas gibt, was den Marsbewohnern fehlt, dann sind es Mütter.

Der Animationsfilm Milo und Mars (OT: Mars needs Moms) basiert auf dem vielgeliebten Kinderbuchbesteller von Autor Berkeley Breathed. Produziert wird Milo und Mars von Regisseur Robert Zemeckis, mit dessen Animationsfilmen, Die Legende von Beowulf und Eine Weihnachtsgeschichte, Milo und Mars eine wichtige Gemeinsamkeit hat: Milo und Mars verwendet, genau wie Zemeckis Filme, die “performance capture“ Technik. Hier werden Mimik und Bewegungen realer Schauspieler in ein digitales 2D oder 3D Modell transferiert. Ein weiteres Filmhighlight aus dem jahre 2011 wird Steven Spielbergs Comicverfilmung Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der ‘Einhorn’ sein. Damit bei der Marsmission von Milo auch alles mit rechten Dingen zugeht, mischt Billy Dee Williams, “Lando Calrissian” persönlich mit.

  • 90
  • Milo und Mars 7 - Bild
  • Milo und Mars 6 - Bild
  • Milo und Mars 5 - Bild
  • Milo und Mars 4 - Bild

Mehr Bilder (33) und Videos (3) zu Milo und Mars


9 Kritiken & 25 Kommentare zu Milo und Mars