6.7

Pearl

Kinostart: 01.06.2023 | Kanada, Neuseeland, USA (2022) | Horrorfilm | 103 Minuten | Ab 18

Pearl ist ein Horrorfilm von Ti West mit Mia Goth und David Corenswet.

Mit dem Horrorfilm Pearl liefert Regisseur Ti West ein Prequel zu Mia Goths Charakter aus X ab. Darin träumt ein einfaches Mädchen vom Land von einem Leben als Filmstar.

Aktueller Trailer zu Pearl

Komplette Handlung und Informationen zu Pearl

Texas im Jahr 1918: Der Erste Weltkrieg und die Pandemie der spanischen Grippe haben ihre Spuren auch in der Landbevölkerung hinterlassen. Pearl (Mia Goth) fühlt sich gefangen auf der abgeschiedenen Familienfarm, wo sie ihren kranken Vater pflegen und der zutiefst religiösen Mutter zur Hand gehen muss. So wie ihre Eltern will die junge Frau nicht enden. Stattdessen träumt sie davon, endlich frei zu sein und als glamouröse Tänzerin und Schauspielerin Karriere zu machen.

Doch Pearls Wünsche werden immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Langsam stauen sich immer mehr unterdrückte Gefühle als Frustration an, die sich zunehmend in Gewalt zu entladen drohen.

Hintergrund & Infos zu Pearl

Bei Pearl handelt es sich um die Vorgeschichte zu der gleichnamigen Figur aus Ti Wests X. Der Horrorfilm wurde insgeheim direkt im Anschluss an seinen Vorgänger gedreht. Die Idee dazu kam Ti West während der Produktion und er erarbeitete schließlich zusammen mit seiner Hauptdarstellerin Mia Goth ein Drehbuch. So konnten beide Filme innerhalb eines Jahres fertiggestellt und veröffentlicht werden. Der in den 1980ern angesiedelte dritte Film MaXXXine war 2023 schließlich der Trilogie-Abschluss der Reihe.

Obwohl alle Filme zusammengehören, wählte Ti West für jeden Eintrag seiner Trilogie einen anderen Horror-Genre-Stil. Während X von The Texas Chainsaw Massacre inspiriert war, sollte Pearl als "durchgeknallter Disney-Film" eher an Der Zauberer von Oz im Stil eines Melodramas von Douglas Sirk erinnern.

Tandi Wright, die Pearls Mutter spielt, war bei X die Intimitäts-Beauftragte. Ihr wurde die Rolle direkt nach Drehende des ersten Films angeboten. Daraufhin lernte sie in rasantem Tempo Deutsch und konnte, laut Ti West, am Ende sogar zwei deutsche Crewmitglieder von ihrem Akzent überzeugen. (ES)

Schaue jetzt Pearl

Pressestimmen

1 Pressestimmen zu Pearl

8
Die Pressestimmen haben den Film mit 8 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Pearl

6.7 / 10
541 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
5

Nutzer sagen

Lieblings-Film

2

Nutzer sagen

Hass-Film

265

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

69

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare