Porto

Porto / AT: Porto, Mon Amour

PL/PT/US/FR · 2016 · Laufzeit 76 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.4
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
33 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Gabe Klinger, mit Anton Yelchin und Lucie Lucas

Im erzählerisch experimentellen Liebesfilm Porto verbringen Anton Yelchin und Lucie Lucas eine unvergessliche Nacht in der nordportugiesischen Küstenstadt Porto.

Handlung von Porto
Porto ist zwar nicht Portugals Hauptstadt, dafür aber immerhin die zweitgrößte Metropole des spanischen Nachbarlandes. Hier begegnen sich der US-Amerikaner Jake (Anton Yelchin) und die Französin Mati (Lucie Lucas). Ihrer nächtlichen Romanze ist bereits einige Zeit zuvor ein mysteriöses Treffen vorangegangen, bei dem die beiden eine tiefe Verbindung zueinander gespürt hatten. Und so durchleben beide nicht nur das Jetzt, sondern auch ihre Erinnerungen losgelöst von der Zeit.

Hintergrund & Infos zu Porto
Für den brasilianischen Regisseur Gabe Klinger war Porto der erste Spielfilm, den er inszenierte. Zuvor hatte er die Dokumentation Double Play: James Benning and Richard Linklater gedreht und dafür beim Filmfestival in Venedig 2013 den Preis für die beste Doku gewonnen. Für die Umsetzung von Porto nutzte er drei verschiedene Zeitepochen, drei verschiedene narrative Herangehensweisen und drei ästhetisch unterschiedliche Bild-Stile (8 mm, 16 mm und 35 mm). Zwischenzeitlich trug der Film den Arbeitstitel Porto Mon Amour in Anlehnung an Alain ResnaisHiroshima mon amour.

Ursprünglich hatte Gabe Klinger einen ganz ähnlichen Film drehen wollen, der allerdings in Athen angesiedelt war. Letztendlich empfand er die portugiesische Stadt dann aber doch als ideale Lösung, weil sie es ihm städtebautechnisch und architektonisch erlaubte, die Spuren der vergangenen Jahrhunderte besser in seinen Film einzubauen, in dem das Vergehen von Zeit eine entscheidende Rolle spielt.

Porto wurde unter anderem von Jim Jarmusch mitproduziert. Das Liebesdrama war einer von Anton Yelchins letzten fertiggestellten Filmen vor seinem Unfalltod im Juni 2016. (ES)



  • 90
  • 90
  • Porto mit Anton Yelchin und Lucie Lucas - Bild
  • Porto mit Anton Yelchin und Lucie Lucas - Bild
  • Porto mit Lucie Lucas - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (10) zu Porto


Cast & Crew zu Porto

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Porto
Genre
Liebesfilm, Drama
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart, Nacht, Vergangenheit
Ort
Küste, Portugal, Stadt
Handlung
Alte Freunde, Amerikaner, Berührung, Erinnerung, Franzose, Konversation, Liebe, Liebespaar, Portugiesisch, Reden, Romantik, Sex, Stadtporträt, Treffen, US-Amerikaner, Wiedersehen
Stimmung
Berührend, Eigenwillig, Romantisch
Schlagwort
Arthaus-Film, Avantgarde und Experimentalfilm
Verleiher
MFA+ / Filmagentinnen
Produktionsfirma
Bando à Parte , Double Play Films , Gladys Glover Films , Salem Street Entertainment

10 Kritiken & 3 Kommentare zu Porto