Das magische Haus

The House of Magic

BE · 2013 · Laufzeit 85 Minuten · FSK 0 · Abenteuerfilm, Animationsfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
8 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
230 Bewertungen
15 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ben Stassen und Jeremy Degruson, mit Matthias Schweighöfer und Karoline Herfurth

In Das magische Haus versuchen Kater Thunder und seine Freunde alles, um das mysteriöse Anwesen, in dem sie wohnen, vor dem Verkauf zu bewahren.

Als der junge Kater Thunder (gesprochen von Matthias Schweighöfer) in einen gefährlichen Sturm gerät, kann er sich gerade noch in einem Haus retten – einem magischen Haus, wie sich bald herausstellt. Hier lebt der Zauberer Lawrence (Dieter Hallervorden) und seine lebendigen Spielsachen. Thunder findet hier mehr als einen Unterschlupf, sondern eine neue Familie – auch wenn die Maus Maggie (Karoline Herfurth) ihren neuen Mitbewohner gar nicht gern im Haus hat – schließlich steht sie auf seiner Speisekarte. Auch der Hase Jack ist unglücklich, nicht mehr der unangefochtene Boss im Haus zu sein.

Als eines Tages Lawrence ins Krankenhaus muss, will sein zwielichtiger Neffe Daniel propmpt das Haus verkaufen. Thunder und seinen Freunden ist klar, dass sie ab sofort zusammenhalten müssen, wenn sie ihr Zuhause retten wollen. Zum Glück hat Thunder schon einen Plan, wie sie Daniel loswerden können und für immer zusammen bleiben können.

Hintergrund & Infos zu Das magische Haus
Das magische Haus ist der neue 3D-Animationsfilm von Regisseur Ben Stassen, der bereits mit Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage zahlreiche junge Kinogäste begeistern konnte. Für die deutsche Sprachfassung konnte er zudem auf zahlreiche Stars zurückgreifen: Neben Matthias Schweighöfer und Karoline Herfurth, welche die beiden Hauptrollen sprechen, sind auch Dieter Hallervorden sowie Alec Völkel und Sascha Vollmer von der Band The BossHoss zu hören.

Inspirieren ließen sich die Macher von Das magische Haus von dem 12 minütigen Kurzfilm ‘Das Spukhaus’, welcher in Vergnügungsparks in 4D-Ausgespielt wurde – also 3D und echte Effekte im Kino. Das magische Haus ist mit seinen knapp 50 skurrilen Bewohnern jedoch kein Gruselfilm, sondern eine Komödie. Selbst ein verzaubertes Haus soll hier den kleinen Zuschauern keine Angst einjagen, sondern sie zum Lachen bringen. (ST)

  • 90
  • 90
  • Das magische Haus - Bild
  • Das magische Haus - Bild
  • Das magische Haus - Bild

Mehr Bilder (39) und Videos (7) zu Das magische Haus


Cast & Crew zu Das magische Haus

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Das magische Haus
Genre
Abenteuerfilm, Animationsfilm, Komödie
Zeit
Gegenwart
Handlung
Fieser Geschäftsmann, Hase, Haus, Katze, Magie, Magische Fähigkeiten, Maus, Verzauberung, Weiße Magie, Zauberei, Zauberer
Stimmung
Witzig
Zielgruppe
Kinderfilm
Schlagwort
Real 3D
Produktionsfirma
Anton Capital Entertainment , Studio Canal International , nWave Pictures

7 Kritiken & 15 Kommentare zu Das magische Haus

B13c341bf2ff485198bb50b64e83124e