The Million Dollar Hotel

The Million Dollar Hotel

DE/GB/US · 2000 · Laufzeit 122 Minuten · FSK 12 · Drama, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.0
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
1005 Bewertungen
29 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Wim Wenders, mit Jeremy Davies und Milla Jovovich

The Million Dollar Hotel ist eine Geschichte über Freundschaft und Betrug, und über die Kraft bedingungsloser Liebe. Eine Gruppe von Freaks und Außenseitern lebt in einem heruntergekommenen Hotel in Downtown Los Angeles, in einem Viertel voller Drogenabhängiger und Obdachloser. Die Geschichte wird durch die Augen eines liebeskranken Träumers erzählt, den alle „Tom Tom“ nennen. Seine Angebetete ist Eloise, ein gefallener Engel. Es gibt Ärger in diesem Tollhaus. Einer der Bewohner, der exzentrische Junkie Izzy, ist vom Dach gefallen. Oder wurde er in seinen Tod gestoßen? Weil sich zur Überraschung aller Bewohner herausstellt, dass Izzy der Sohn eines Multi-Millionärs und Medien-Bosses ist, tritt der Detektiv Skinner auf den Plan, der Izzys Tod aufklären soll. Nur ahnt niemand, dass dieser verlängerte Arm des Gesetzes noch kaputter ist als all die liebenswerten und lebensuntauglichen Gestalten im Million Dollar Hotel. Die Idee zu dem Film stammte von Bono, der auch für den Soundtrack verantwortlich zeichnete. Gedreht wurde im tatsächlichen Rosslyn Million Dollar Hotel und in den umliegenden Straßen. Der Film gewann einen Silbernen Bären bei der Berlinale 2000. (Wim Wenders Stiftung) (Text: Berlinale)

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (16) und Videos (1) zu The Million Dollar Hotel


Cast & Crew zu The Million Dollar Hotel

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Million Dollar Hotel
Genre
Sozialdrama, Drama, Liebesfilm, Thriller
Ort
Los Angeles , Slum
Handlung
Amour Fou, Außenseiter, Blut, Buch, Drogen, Ermittlung, FBI Agent, Fernsehen, Freaks, Freundschaft, Geistige Zurückgebliebenheit, Gemälde, Geständnis, Heroinsüchtiger, Hotel, Lesen, Prostituierte, Schuld, Schuldgefühl, Sohn reicher Eltern, Sprung vom Dach, Suizid, Vertrauen, Videoaufnahmen, Wahnsinn
Stimmung
Berührend, Eigenwillig, Geistreich, Traurig, Witzig
Schlagwort
Hommage Berlinale 2015 (Wim Wenders), Romanverfilmung
Verleiher
Concorde Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
Icon Entertainment , Kintop Pictures , Road Movies Filmproduktion

0 Kritiken & 27 Kommentare zu The Million Dollar Hotel