Die besten Filme - Heroinsüchtiger

  1. Trainspotting - Neue Helden
    7.8
    7.8
    1.034
    275
    Komödie von Danny Boyle mit Ewan McGregor und Ewen Bremner.

    In Danny Boyles Tragi-Komödie Trainspotting – Neue Helden müssen sich Ewan McGregor und seine Kumpels in der Junkie-Szene von Edinburgh behaupten.

  2. US (1999) | Kriminalfilm, Komödie
    8
    6.8
    899
    353
    Kriminalfilm von Troy Duffy mit Willem Dafoe und Sean Patrick Flanery.

    In Der Blutige Pfad Gottes legen sich zwei irische Brüder mit der russischen Mafia an und begeben sich auf einen heiligen Rachefeldzug.

  3. US (2007) | Thriller, Familiendrama
    7.1
    7.7
    691
    152
    Thriller von Sidney Lumet mit Philip Seymour Hoffman und Ethan Hawke.

    Philip Seymour Hoffman und Ethan Hawke spielen zwei ungleiche Brüder, die aus akutem Geldmangel den Überfall auf einen Juwelierladen planen – der ihren Eltern gehört…

  4. GB (1991) | Groteske, Fantasyfilm
    7.2
    7.1
    781
    80
    Groteske von David Cronenberg mit Peter Weller und Robert A. Silverman.

    New York 1953: Der erfolglose Schriftsteller Bill Lee hält sich als Kammerjäger über Wasser und versucht, seinen Frust mit Drogen zu betäuben. Vollgedröhnt mit Insektengift erschießt er seine Frau Joan beim "Wilhelm-Tell-Spiel" und flüchtet sich an einen fiktiven Ort namens Interzone. Dort wähnt er sich von skurrilen Kreaturen aus seinem schizoiden Unterbewusstsein verfolgt. Seine Schreibmaschine mutiert zu einem überdimensionalen Insekt, das ihn zwingt, seine Erlebnisse für eine geheimnisvolle Organisation zu dokumentieren. Die Kreatur fordert mehr und mehr Stoff.

  5. FR (1955) | Thriller, Heist-Krimi
    7.3
    7.9
    324
    38
    Thriller von Jules Dassin mit Jean Servais und Carl Möhner.

    Vier begabte und gründliche Verbrecher, Meister ihrer Fächer, wollen ein Juweliergeschäft in Paris ausrauben. Unter ihnen ist auch Toni, der gerade aus der Haft entlassen wurde. Der Plan scheint zunächst unausführbar, da sowohl Alarmanlage als auch Safe des Juweliers als unüberwindbar gelten. Doch das Profi-Team glaubt, den perfekten Plan gefunden zu haben.

    Hintergrund & Infos zu Rififi
    Rififi ist ein Klassiker und Meilenstein des Heist-Filmes, dessen Einflüsse in fast allen Genrevertretern wiederzuerkennen sind. Unnerreicht an Spannung ist jedoch die berühmte 20 minütige Überfallsequenz, die komplett ohne Dialog abläuft.

    Ursprünglich sollte die Gangster-Film-Ikone Jean-Pierre Melville Rififi drehen, doch auf dessen Bitten überließ er Jules Dassin die Regie. Dieser wurde zuvor nach einer Denunzation des Regisseurs Edward Dmytryk vom Komitee für unamerikanische Umtriebe aus der USA ausgewiesen – ein Erlebnis, welche sich im Themenkomplex Verrat von Rififi wiederspiegelt. Auch zurück in Europa wurden viele seiner Filmprojekte durch amerkikanische Einflussnahme abgelehnt, so dass Rififi sein erster Film nach 5-jähriger Pause wurde.

    Obwohl Dassin ohne Stars und mit wenig Budget auskommen musste und er auch Teile der Buchvorlage von Auguste Le Breton ablehnte, gewann er für Rifi den Preis für die Beste Regie bei Filmfestival Cannes 1955.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. FR (1998) | Psychodrama, Thriller
    7.5
    6.6
    721
    155
    Psychodrama von Gaspar Noé mit Philippe Nahon und Blandine Lenoir.

    "Du wirst allein geboren, du lebst allein, du stirbst allein. Allein, immmer allein. Und selbst wenn du fickst, bist du allein. Allein mit deinem Fleisch, allein mit deinem Leben." Mickrige dreihundert Francs und eine Pistole. Das ist alles, was dem früheren Schlachter nach fünfundreißig Jahren harter Arbeit und einem Aufenthalt im Knast geblieben ist. Kein Job, keine Liebe, keine Hoffnung. Nur Haß. Blanker, menschenverachtender, alles verzehrender Haß. Auf die Reichen, die Ausländer, die Schwulen, die Frauen. Nachdem er seine schwangere Geliebte zusammengeschlagen hat, versteckt er sich vor der Polizei in einer billigen Absteige in Paris und steigert sich in der tristen, ausgebluteten Metropole in seine Rachephantasien hinein. Er wird zur menschlichen Zeitbombe, die jederzeit hochgehen könnte.

  8. DE (1981) | Sozialdrama, Drama
    6.8
    6.5
    255
    118
    Sozialdrama von Uli Edel mit Natja Brunckhorst und Thomas Haustein.

    In Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo verfällt eine 14-Jährige im Berlin der 1970er Jahre dem Heroin und landet als Junkie schließlich auf dem Strich, wo sie ihren jungen Körper für Geld verkauft.

  9. GB (2007) | Drama
    7.2
    7
    364
    63
    Drama von Susanne Bier mit Halle Berry und Benicio del Toro.

    Als er eine Frau vor ihrem gewalttätigen Ehemann beschützen will, kommt Audrey Burkes Ehemann Brian ums Leben. Allein mit ihrem Schmerz und zwei Kindern, formt sie eine ungewöhnliche Allianz mit Jerry Sunborne, dem besten und ältesten Freund ihres Mannes. In der Hoffnung, dass er ihr über ihren Schmerz hinweghelfen kann, bittet sie den Heroinabhängigen Jerry, ihr beizustehen, und lädt ihn ein, bei ihr zu wohnen. So beginnt für sie ein tägliches Ringen mit dem Aufgeben, eine fortwährende Auseinandersetzung mit dem Schicksal. Und während er die klaffende Lücke in ihrem Herzen füllt, helfen ihm das Vertrauen, das sie in ihn setzt, und die ungewohnte Verantwortung als Ersatzvater bei seinem Kampf gegen die Sucht.

  10. GB (2017) | Drama
    7
    6.6
    583
    132
    Drama von Danny Boyle mit Ewan McGregor und Ewen Bremner.

    In Danny Boyles Fortsetzung T2 Trainspotting kehrt Ewan McGregor nach 20 Jahren Abwesenheit nach Edinburgh zurück, um den Kontakt zu seinen alten Freunden wiederherzustellen.

  11. BE (2008) | Drama, Mafiafilm
    6.9
    7.7
    155
    15
    Drama von Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne mit Arta Dobroshi und Jérémie Renier.

    Im Drama Le Silence de Lorna – Lornas Schweigen gerät eine junge Albanerin in Belgien, durch eine arrangierte Ehe in die Fänge finsterer Gestalten.

  12. US (1994) | Heist-Krimi, Thriller
    6.6
    6.3
    169
    44
    Heist-Krimi von Roger Avary mit Bruce Ramsay und Julie Delpy.

    Zed ist Spezialist im Safeknacken. Er reist nach Paris, um seinen alten Jugendfreund Eric wiederzutreffen. Statt Sightseeing steht allerdings ein Bankraub auf dem Programm. In der Stadt der Liebe angekommen, lässt sich Zed erst einmal von einer Prostituierten verwöhnen. Zoe ist jung, hübsch und bald merken beide, dass sie sich nicht nur körperlich nahestehen. Eric verschleppt Zed ins Pariser Nachtleben. Dabei lernt er auch Erics Leute kennen, eine desolate, mit Drogen und Alkohol vollgepumpte Truppe, die beim kleinsten Hindernis Amok läuft. Am nächsten Morgen stürmen sie die Bank. Unter den gefangen genommenen Geiseln befindet sich auch Zoe, die tagsüber in der Bank arbeitet. Als Eric anfängt durchzudrehen und es immer mehr Tote gibt, muss Zed sich entscheiden, auf wessen Seite er steht.

  13. 6.6
    5.9
    220
    109
    Groteske von Peter Jackson.

    Das Nilpferd Heidi, Star von Meet the Feebles, erwischt ihren Mann, das Walross Bletch, in flagranti; der langohrige Moderator der Show hat sich beim Fixen mit HIV infiziert, und auch sonst sind alle ganz normal in diesem Varieté, dessen Ähnlichkeit zu einer bekannten Kindershow mit einem grünen Frosch sicherlich nicht beabsichtigt ist.

  14. ES (1989) | Erotikfilm, Drama
    6.9
    6.2
    170
    16
    Erotikfilm von Pedro Almodóvar mit Antonio Banderas und Rossy de Palma.

    Antonio Banderas wird in Fessel mich aus einer psychiatrischen Anstalt entlassen und begibt sich auf die Suche nach der perfekten Frau.

  15. 7.1
    7.1
    230
    25
    Mysterythriller von Alan J. Pakula mit Jane Fonda und Donald Sutherland.

    Bree Daniels ist ein hartgesottenes Callgirl, das von einer Karriere als Schauspielerin träumt. Eines Tages gerät sie ins Fadenkreuz eines heimtückischen und psychophatischen Killers. Er läßt sie nicht aus den Augen. Er wartet nur auf seine Chance.

  16. AU (2006) | Drama, Melodram
    7.3
    6.3
    350
    43
    Drama von Neil Armfield mit Abbie Cornish und Heath Ledger.

    Candy beschreibt die ungewöhnliche Geschichte eines Paares mit starken Suchtproblemen, die nicht nur den Hang zur Realität, sondern auch zueinander verlieren.

  17. NL (2016) | Western, Thriller
    7.1
    6.2
    389
    114
    Western von Martin Koolhoven mit Kit Harington und Dakota Fanning.

    Im Western-Thriller Brimstone bekommen es der Outlaw Kit Harington und die von ihrer Vergangenheit verfolgte Dakota Fanning mit einem diabolischen Priester in Gestalt von Guy Pearce zu tun.

  18. US (1955) | Drama
    7
    7.2
    119
    11
    Drama von Otto Preminger mit Frank Sinatra und Eleanor Parker.

    Otto Premingers Der Mann mit dem goldenen Arm, in dem Frank Sinatra als Ex-Junkie glänzt, war einer der ersten Hollywoodfilme, der sich offen mit Drogensucht auseinandersetzte.

  19. 7
    6.9
    124
    15
    Tragikomödie von Denys Arcand mit Marie-Josée Croze und Rémy Girard.

    Weil der ehemalige Geschichtsprofessor und Sozialist Rémy demnächst den Folgen seiner Krankheit erliegen wird, eilen der ignorante Yuppie-Sohn Sébastien, sowie Exfrau und Exgeliebte an dessen Krankenbett. Sébastien, vom Vater "Prinz der Barbaren" genannt, zieht sich ob seines kapitalistischen Lebenswandels zwar täglich dessen Schimpftiraden zu, ermöglicht Rémy jedoch durch die Beschaffung einer täglichen Heroin-Dosis und anderer Annehmlichkeiten einen entspannten Abgang.

  20. 7
    5.4
    174
    26
    Coming of Age-Film von Hendrik Hölzemann mit Florian Lukas und Jan-Gregor Kremp.

    Crash ist gerade mal sieben, als seine Eltern bei einem schweren Autounfall ums Leben kommen - ein Ereignis, das er niemals richtig verkraftet hat. Heute arbeitet er als Rettungssanitäter und versucht vergebens, eine Vergangenheit wieder gutzumachen, die er nicht mehr ändern kann. Jeden Tag aufs Neue sind Crash und seine Kollegen Fido und Richie mit Leid, Kummer, Krankheit, Sucht und Tod konfrontiert. Um diese massive Belastung durchzustehen, hat jeder seine eigenen Abwehrmethoden entwickelt: Für Fido ist schon lange nichts mehr heilig, er weigert sich, die Notsituationen als solche anzuerkennen: Eigentlich ist doch niemand krank und eigentlich doch jeder selber schuld. Richie verbringt seine Freizeit mit Feiern. Er will sich den Spaß am Leben partout nicht nehmen lassen und hilft dafür auch gern mal mit Drogen nach. Nur Crash scheint sich gegen die schrecklichen Eindrücke, die täglich auf ihn einprasseln, nicht schützen zu können: Getrieben von dem verzweifelten Wunsch, niemanden aufzugeben und jeden retten zu wollen, verkraftet Crash seine Hilflosigkeit angesichts Tod und Leid nur schlecht. Als er bei einem Notfalleinsatz auf die hochschwangere November trifft, sieht er sich mit der Frau konfrontiert, die er seit Jahren in seinen Traumwelten trifft, in die Crash immer wieder abgleitet. Die Begegnung mit der jungen Frau wirft nicht nur seine Realität, sondern auch seine Träume durcheinander. Dann kommt der Tag, an dem sich alles wiederholt und Crash zum ersten Mal seit dem Autounfall als Siebenjähriger erneut vor der Entscheidung steht, ob er leben oder sterben will.

  21. FR (2005) | Thriller, Kriminalfilm
    6.5
    5.6
    138
    77
    Thriller von Jean-François Richet mit Laurence Fishburne und Ethan Hawke.

    Im Actionfilm Das Ende - Assault on Precinct 13 gerät ein Polizist in eine missliche Lage. Er muss sich auf Schwerkriminelle verlassen, um zu überleben.

  22. 7.6
    7
    281
    31
    Musikdokumentation von Brett Morgen mit Dave Grohl und Kurt Cobain.

    In der HBO-Dokumentation Cobain: Montage of Heck blickt Regisseur Brett Morgen auf das Leben von Kurt Cobain, Sänger und Gitarrist der US-amerikanischen Grunge-Band Nirvana.

  23. US (2014) | Drama
    6.7
    6.9
    231
    12
    Drama von Benny Safdie und Joshua Safdie mit Arielle Holmes und Yuri Pleskun.

    Im Drama Mad Love in New York kämpft ein Landstreicher-Paar in New York City gegen die eigene Sucht an und verstrickt sich in eine fast schon krankhaft-intensive Liebesaffäre.

  24. FR (2014) | Kriminalfilm, Thriller
    7
    6.9
    159
    40
    Kriminalfilm von Cédric Jimenez mit Jean Dujardin und Gilles Lellouche.

    Im französischen Kriminalfilm Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille verbringt ein Polizeichef in Marseille Jahre damit, einen der mächtigsten Drogenringe im Land zu zerschlagen.

  25. FR (2009) | Drama
    6.4
    6.8
    93
    16
    Drama von François Ozon mit Isabelle Carré und Louis-Ronan Choisy.

    In den französischen Drama Rückkehr ans Meer wird eine junge Drogenabhängige mit der Verantwortung konfrontiert, ein Kind von ihrem toten Partner auszutragen.

  26. DE (2000) | Sozialdrama, Drama
    6.6
    5
    159
    40
    Sozialdrama von Wim Wenders mit Jeremy Davies und Milla Jovovich.

    The Million Dollar Hotel ist eine Geschichte über Freundschaft und Betrug, und über die Kraft bedingungsloser Liebe. Eine Gruppe von Freaks und Außenseitern lebt in einem heruntergekommenen Hotel in Downtown Los Angeles, in einem Viertel voller Drogenabhängiger und Obdachloser. Die Geschichte wird durch die Augen eines liebeskranken Träumers erzählt, den alle „Tom Tom“ nennen. Seine Angebetete ist Eloise, ein gefallener Engel. Es gibt Ärger in diesem Tollhaus. Einer der Bewohner, der exzentrische Junkie Izzy, ist vom Dach gefallen. Oder wurde er in seinen Tod gestoßen? Weil sich zur Überraschung aller Bewohner herausstellt, dass Izzy der Sohn eines Multi-Millionärs und Medien-Bosses ist, tritt der Detektiv Skinner auf den Plan, der Izzys Tod aufklären soll. Nur ahnt niemand, dass dieser verlängerte Arm des Gesetzes noch kaputter ist als all die liebenswerten und lebensuntauglichen Gestalten im Million Dollar Hotel. Die Idee zu dem Film stammte von Bono, der auch für den Soundtrack verantwortlich zeichnete. Gedreht wurde im tatsächlichen Rosslyn Million Dollar Hotel und in den umliegenden Straßen. Der Film gewann einen Silbernen Bären bei der Berlinale 2000. (Wim Wenders Stiftung) (Text: Berlinale)