7.7

The Return - Die Rückkehr

Kinostart: 01.04.2004 | Russland (2003) | Familiendrama, Psychodrama | 105 Minuten | Ab 6
Originaltitel:
Vozvrashcheniye

The Return - Die Rückkehr ist ein Familiendrama aus dem Jahr 2003 von Andrey Zvyagintsev mit Vladimir Garin und Ivan Dobronravov.

The Return – Die Rückkehr ist der Debütfilm von Andrei Zvyagintsev, in demes um einen lange verschollenen Vater geht, der seine Söhne nach seiner Rückkehr auf eine Reise mitnimmt.

Aktueller Trailer zu The Return - Die Rückkehr

Komplette Handlung und Informationen zu The Return - Die Rückkehr

Zehn Jahre lang lebten die Brüder Iwan (Ivan Dobronravov) und Andrej (Vladimir Garin) mit ihrer Mutter (Natalya Vdovina) allein in einer russischen Provinzstadt. Sie führten ein unbeschwertes, sorgenfreies Leben, bis plötzlich der Vater (Konstantin Lavronenko) wieder auftaucht. Bisher kannten sie ihn nur von einem Foto. Er nimmt die beiden Kinder mit auf eine abenteuerliche Reise, die auf einer geheimnisvollen Insel endet – sieben Tage eines gefahrvollen Unterwegsseins, das zu einem archaischen Vater-Sohn-Drama wird. Die rauhe Landschaft Nordrußlands spiegelt die Wildheit des Mannes, der am Ende mit den Kräften kämpfen muß, die er selbst entfesselte.

Hintergrund & Infos zu The Return – Die Rückkehr
The Return – Die Rückkehr ist der erste Kinofilm des russischen Regisseurs Andrey Zvyagintsev. Der Film konnte zahlreiche Preise gewinnen, unter anderem beim Filmfestival Venedig den Goldenen Löwen für das Beste Debüt sowie den Europäischen Filmpreis als Entdeckung des Jahres.

Schaue jetzt The Return - Die Rückkehr

1 Video und 7 Bilder zu The Return - Die Rückkehr

News

3 News zu The Return - Die Rückkehr

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The Return - Die Rückkehr

7.7 / 10
394 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
15

Nutzer sagen

Lieblings-Film

5

Nutzer sagen

Hass-Film

338

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

26

Nutzer haben

kommentiert

16.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare