The Way Back - Der lange Weg

The Way Back

US · 2010 · Laufzeit 133 Minuten · FSK 12 · Drama, Abenteuerfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.6
Kritiker
37 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
1931 Bewertungen
85 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Peter Weir, mit Ed Harris und Colin Farrell

In The Way Back schließen sich Gefangene im sibirischen Arbeitslager zusammen und planen den Ausbruch. Doch die größte Herausforderung folgt erst noch: der Marsch in die Heimat.

Handlung von The Way Back
Ende der 1950er Jahre sorgte die Verfilmung des Romans So weit die Füße tragen von Josef Martin Bauer für sensationelle Einschaltquoten im noch jungen deutschen Fernsehen. Die Geschichte beschreibt die abenteuerliche Flucht eines deutschen Kriegsgefangenen aus einem ostsibirischen Lager und seinen Gewaltmarsch zurück in seine Heimat. The Way Back – Der lange Weg erzählt eine ähnlich atemberaubende Geschichte: In einem sibirischen Arbeitslager treffen der Pole Janusz (Jim Sturgess), der Russe Valka (Colin Farrell), der Amerikaner Mr. Smith (Ed Harris) und weitere Gefangene zusammen und bilden eine Allianz der Überlebenswilligen. Gemeinsam schmieden sie einen Ausbruchsplan, den sie während eines Eissturms in die Tat umsetzen. Sie setzen sich übermenschlichen Anstrengungen aus, um in ihre jeweilige Heimat zu gelangen. Und es ist ein verlustreicher Weg – The Way Back – der die Gemeinschaft aus Sibirien durch die Wüste Gobi und sogar über das Himalaya führt.

Hintergrund & Infos zu The Way Back
Der Mensch in einer ihm fremden Welt – wie auch in The Way Back sind Grenzen überschreitende Erfahrungen sein Metier. Schon in frühen Filmen wie Picknick am Valentinstag zeigt der australische Regisseur Peter Weir den Menschen als Eindringling und Ignoranten gegenüber der mythischen Vergangenheit der Aboriginees. In Der einzige Zeuge gerät der Großstadtcop (Harrison Ford) ans andere Ende seines Zivilisationsspektrums und in eine Amish-Gemeinde. In The Way Back – Der lange Weg nun führt Peter Weir den Menschen an die Grenzen seines Überlebenswillens. The Way Back basiert auf dem Buch The Long Walk des ehemaligen polnischen Kriegsgefangenen Slawomir Rawicz. Ed Harris, einer der Hauptdarsteller aus The Way Back ist bisher erst der zweite Darsteller, der nach Harrisson Ford in mehreren Filmen von Peter Weir mitspielte: An der Seite von Jim Carrey spielte Harris den gottgleichen Christof, den Regisseur der Die Truman Show. (EM)

  • 90
  • 90
  • The Way Back - Der lange Weg - Bild
  • The Way Back - Der lange Weg mit Colin Farrell - Bild
  • The Way Back - Der lange Weg - Bild

Mehr Bilder (24) und Videos (3) zu The Way Back - Der lange Weg


Cast & Crew zu The Way Back - Der lange Weg

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails The Way Back - Der lange Weg
Genre
Drama, Abenteuerfilm
Zeit
1940er Jahre
Ort
Indien, Oase, Sibirien, Wüste
Handlung
Absicht, Arbeitslager, Ausbruch, Ausbruchsversuch, Durst, Flucht, Fluchtversuch, Gulag, Himalaya, Josef Stalin, Kälte, Lebenswille, Marsch, Misshandlung, Schmerz, Schnee, Schneesturm, See, Soldat, Streit, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Verlust der Kräfte, Wille, Wolf, Überleben, Überlebender, Überlebenskampf
Stimmung
Berührend, Hart, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Autobiographie und Memoiren, Romanverfilmung, Wahre Geschichte
Verleiher
Splendid, Twentieth Century Fox
Produktionsfirma
Exclusive Films , Imagenation Abu Dhabi FZ , National Geographic Films , On the Road , Point Blank Productions

22 Kritiken & 84 Kommentare zu The Way Back - Der lange Weg