Glenn Close

Beteiligt an 61 Filmen (als Schauspieler/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...) und 6 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Glenn Close
Geburtstag: 19. März 1947
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 62

Glenn Close gehört zu den profiliertesten Schauspielerinnen in Hollywood. Berühmt wurde sie insbesondere mit den Filmen Eine Verhängnisvolle Affäre (1987) an der Seite von Michael Douglas und mit ihrer Darstellung der Marquise de Merteuil in Gefährliche Liebschaften (1988)

Glenn Close wurde am 19. März 1947 in Greenwich, Connecticut, geboren und begann ihre Schauspielkarriere während ihres letzten College-Jahrs als Theaterschauspielerin am Broadway. Bereits für ihre erste Kinorolle in Garp und wie er die Welt sah (1983) wurde sie für den Oscar als Beste Nebendarstellerin nominiert. In den folgenden sechs Jahren erhielt Glenn Close ganze vier weitere Nominierungen: Als Beste Nebendarstellerin für Der große Frust (1984) und Der Unbeugsame (1985) sowie als Beste Hauptdarstellerin für Eine Verhängnisvolle Affäre (1988) und Gefährliche Liebschaften (1989). Neben zahlreichen weiteren Kinorollen war Glenn Close auch in den erfolgreichen Fernsehserien The Shield – Gesetz der Gewalt und Damages – Im Netz der Macht zu sehen, für die sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Emmy und den Golden Globe, erhielt.

Für die Darstellung des Titel gebenden Mannes in Albert Nobbs wurde Glenn Close erneut für einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin nominiert.

Glenn Close ist bekannt für

Tarzan Tarzan USA · 1999
Home Home Frankreich · 2009
Mars Attacks! Mars Attacks! USA · 1996

Komplette Filmographie

News

die Glenn Close erwähnen
Oscars 2019: Beste Hauptdarstellerin
Veröffentlicht

Oscar 2019: Beste Hauptdarstellerin wird überraschenderweise Olivia Colman

Die Oscars 2019 überraschten beim Preis der Besten Schauspielerin: Statt Glenn Close gewann Olivia Colman. Mehr

Thanos in Avengers 3: Infinity War
Veröffentlicht

Oscar 2019: So schlecht steht es wirklich um die Chancen von Lady Gaga

Der weltgrößte Popstar unserer Zeit, Lady Gaga, ist dieses Jahr gleich für zwei Oscars nominiert. Während es im Musik-Bereich Gold regnen kann, stehen ihre Chancen für einen Gewinn als Beste Hauptdarstellerin eher schlecht. Mehr

Wer ist Daddy? Owen Wilson und Ed Helms
Veröffentlicht

Wer ist Daddy? - Seht den neuen Trailer zur Komödie mit Ed Helms und Owen Wilson

Ed Helms und Owen Wilson suchen als zweieiige Zwillinge ihren Vater. Doch es gibt zahlreiche potentielle Kandidaten. Seht hier den neuen Trailer zur Komödie Wer ist Daddy? Mehr

Noomi Rapace in What Happened to Monday?
Veröffentlicht

What Happened to Monday? - Neuer Trailer zum Sci-Fi-Thriller mit Noomi Rapace

Der von Netflix angekaufte Sci-Fi-Thriller What Happened to Monday? kriegt einen neuen Action-geladenen Trailer mit Willem Dafoe, Glenn Close sowie Noomi Rapace in siebenfacher Besetzung. Mehr

Alle 42 News

Kommentare zu Glenn Close