Person of Interest
Person of Interest - Poster
7.9

Person of Interest

Actionserie von Jonathan Nolan mit Jim Caviezel und Michael Emerson.

Der Computerspezialist Harold Finch hat für die US-Regierung ein Gerät entwickelt, das Informationen auswertet, die auf bevorstehende Terroranschläge hindeuten. Finch, der mittlerweile für tot gehalten wird, hat sich eine Hintertür in sein Programm eingebaut, durch die er täglich die Sozialversicherungsnummer von Personen geschickt bekommt, die entweder im Begriff sind, ein Verbrechen zu begehen, oder Opfer eines Verbrechens zu werden.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Person of Interest

1439
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Sehenswert
(7.9 von 10) bewertet.
2
Nutzer sagen
Hass-Serie
94
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
3
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
577
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Kommentare

Schaue jetzt Person of Interest

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Person of Interest

Im Auftrag der US-Regierung entwickelte Harold Finch eine Software, die Informationen aus allem möglichen Quellen sichten und querverbinden sollte, um so mögliche Bedrohungen für die USA frühzeitig zu finden. Diese Maschine funktionierte letztlich so gut, dass sie alle Arten von Schwerverbrechen voraussagen konnte. Doch nur diejenigen sollten in die engere Auswahl kommen, die wirklich eine Gefahr für die nationale Sicherheit darstellten. Die “B-Liste” wurde jede zwar Nacht gelöscht, doch das Wissen um ihre Existenz nagte an Harolds Gewissen.

Seit einem tragischen Ereignis, bei dem Harolds Familie ums Leben kam, gilt Finch als tot. Er lebt im Untergrund – oder besser gesagt im Hintergrund – von wo aus er seine Fäden spinnt. Er hat mit seinem Geld und seinen Fähigkeiten als Programmierer ein Netzwerk aufgebaut, und will mit Hilfe der B-Liste Verbrechen verhindern. Sein Problem ist, dass diese Liste lediglich aus Sozialversicherungsnummern besteht und er keine Ahnung hat, inwieweit oder in welcher “Funktion” die Person(en) hinter den Nummern in das kommende Verbrechen verstrickt sind. Genau hier kommt John Reese ins Spiel. Der EX-Elite-Soldat und Ex-CIA-Agent ist ebenfalls untergetaucht. Finch konnte ihn nicht nur aufstöbern und sogar aus einer prekären Situation befreien, er kann ihn auch überzeugen, dass er noch immer in der Lage ist, Menschen zu helfen.

Hauptcharaktere von Person of Interst

John Reese (Jim Caviezel) war früher Mitglied der U.S. Army Special Forces und später CIA Field Officer. Seit einer Mission in China wird er für tot gehalten. Diese Situation macht er sich des Öfteren zu Nutze. Er hat seine große Liebe Jessica verloren und muss das immer noch verarbeiten. Er ist besonders geschickt im Umgang mit Waffen und Überwachungstechniken.

Harold Finch (Michael Emerson) ist ein Software-Ingenieur. Der Milliardär lebt zurückgezogen und hält es so privat wie möglich. Sein echter Name ist unbekannt, denn er benutzt nur falsche Identitäten. Er lebt in einer verlassenen Bibliothek und zeigt mehrere physikalische Auffälligkeiten. So kann er zum Beispiel seinen Kopf nicht drehen und hinkt beim Laufen.

Detective Jocelyn ‘Joss’ Carter (Taraji P. Henson) arbeitet beim NYPD in der Mordkommission. Seitdem ihr Mann gestorben ist, ist sie alleinerziehende Mutter ihres Sohnes Taylor. Eigentlich arbeitete sie früher als Anwalt für die U.S. Army, wollte aber dann zur Polizei zurück. Sie macht es sich zunächst zur Aufgabe, Reese zu schnappen.

Detective Lionel Fusco (Kevin Chapman) ist ein korrupter Cop. Reese erpresst ihn, um so leichter an Informationen des Police Departments zu gelangen. Ebenso wie Carter hat er keine Ahnung von der Maschine, die Finch entwickelt hat.

Originaltitel
Produktionsland
Episoden
Altersfreigabe
Genre
Zeit
Ort
Stimmung
Handlung

4 Trailer, Videos & 38 Bilder zu Person of Interest

Serien wie Person of Interest

Das könnte dich auch interessieren