Ruhet in Frieden - A Walk Among The Tombstones

A Walk Among The Tombstones

US · 2014 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 16 · Actionfilm, Thriller, Drama, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
28 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
1984 Bewertungen
131 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Scott Frank, mit Liam Neeson und Dan Stevens

Liam Neeson stößt in der Romanverfilmung Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones als abgehalfterter Ex-Cop auf eine kriminelle Verschwörung.

Handlung von Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones
Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones ist die Geschichte des ehemaligen NYPD-Polizisten und Ex-Alkoholikers Matthew Scudder (Liam Neeson). Mittlerweile hält er sich als Privatdetektiv über Wasser und nimmt in seinem neuen Job das Gesetz nicht allzu genau. Trotz seiner lockeren Moralvorstellungen zögert er zunächst, bevor er auch einem Heroin-Schmuggler (Dan Stevens) seine Dienste zusagt.

Für ihn soll er die Männer finden, die seine Frau entführt und schließlich brutal ermordeten. Bei seinen Ermittlungen stellt er jedoch fest, dass die Täter schon mehrmals derart brutale Morde verübt hatten – und dies auch weiterhin vorhaben. In einer Welt, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse nicht mehr zu erkennen sind, bleibt Scudder nur eines zu tun: Gemeinsam mit dem Schmuggler und seinem Sohn muss er die Mörder in den Straßen New Yorks aufspüren, bevor sie ihr nächstes Opfer finden.

Hintergrund & Infos zu Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones
Regisseur Scott Frank verfilmt mit Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones sein eigenes Drehbuch, welches auf dem erfolgreichen gleichnamigen Roman von Lawrence Block basiert. Frank begann seine Karriere als Drehbuchautor erfolgreicher Filme wie Schnappt Shorty, Minority Report und Out of Sight, bevor er mit Die Regeln der Gewalt 2007 sein Regiedebüt feierte. Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones ist sein zweites Regie-Projekt.

Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones ist das zehnte Buch in der Romanreihe um Matthew Scudder von Lawrence Block, die 1976 ihren Anfang nahm. Die Verfilmung wurde bereits seit über 10 Jahren geplant. 2002 sollte Harrison Ford Hauptrolle übernehmen. Das Projekt kam jedoch zum Erliegen, als Ford den Film für Hollywood Cops verließ. Auch Scott Frank wollte ursprünglich nur das Drehbuch beisteuern. Als der ursprüngliche Regisseur D.J. Caruso jedoch ebenfalls absagte, nahm er selbst auf dem Regiestuhl Platz, um sein Projekt nach 12 Jahren endlich wahr werden zu lassen. (ST)

  • 90
  • 90
  • Ruhet in Frieden - Bild
  • A Walk Among The Tombstones - Bild
  • A Walk Among The Tombstones - Bild

Mehr Bilder (31) und Videos (8) zu Ruhet in Frieden - A Walk Among The Tombstones


Cast & Crew zu Ruhet in Frieden - A Walk Among The Tombstones

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Ruhet in Frieden - A Walk Among The Tombstones
Genre
Actionfilm, Mysterythriller, Thriller, Drama, Kriminalfilm
Zeit
1991, 1999, 2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Brooklyn, New York City, Stadt
Handlung
Alkoholiker, Alkoholismus, Blut, Detektiv, Drogen, Ehefrau, Einsamkeit, Ermittlung, Ex-Polizist, Friedhof, Gewalt, Gewaltausbruch, Grab, Grabstein, Hausmeister, Heroin, Mann sucht Ehefrau, Moral, Mord, Mordserie, Mörder, Opfer, Opfer und Täter, Privatdetektiv, Psychopath, Rückblick, Schmuggel, Schmuggler, Ungesühntes Verbrechen, Verbrechen, Verbrecher, Verbrecherjagd, Verlust der Ehefrau, Verschwörung, Waffe
Stimmung
Aufregend, Hart, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Romanverfilmung
Verleiher
Universum/Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
Produktionsfirma
1984 Private Defense Contractors , Cross Creek Pictures , Double Feature Films , Exclusive Media Group , Free State Pictures , Jersey Films , Traveling Picture Show Company

18 Kritiken & 127 Kommentare zu Ruhet in Frieden - A Walk Among The Tombstones