Schlimmer geht immer

Schlimmer geht immer

DE · 2016 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 6 · Komödie

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
3.7
Community
10 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Kai Meyer-Ricks, mit Sebastian Bezzel und Nadja Becker

Sebastian Bezzel will in Schlimmer geht immer eine alte Bruchbude in ein Traumhaus umbauen, stößt dabei aber an seine handwerklichen Grenzen. 

Handlung von Schlimmer geht immer
Hobby-Handwerker Kai (Sebastian Bezzel) und seine schwangere Ehefrau Ina (Nadja Becker) wollen sich vergrößern und von der kleinen Wohnung in ein Haus ziehen, in der ihr gemeinsamer Nachwuchs eine schöne Kindheit verbringen kann. Trotz Inas anfänglicher Zweifel einigen sich die beiden auf ein etwas älteres Häuschen, bei dem vor dem Einzug noch so einiges getan werden muss. Kein Problem für Kai, denn der schnappt sich sofort seine beiden Kumpels Pedro (Manuel Cortez) und Ulf (Heiko Pinkowski), um im Baumarkt alles Nötige für den Umbau zu besorgen. Doch kaum machen sich die drei Männer frisch ans Werk, kommt es auch schon zu ersten Unfällen. Es scheint fast so, als würde sich das Haus von alleine gegen die Renovierungsarbeiten wehren. (LM)

  • Schlimmer geht immer - Bild
  • Schlimmer geht immer - Bild
  • Schlimmer geht immer - Bild
  • Schlimmer geht immer - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (1) zu Schlimmer geht immer


Cast & Crew zu Schlimmer geht immer

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Schlimmer geht immer
Genre
Komödie
Handlung
Bauarbeiten, Baustelle, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Freundschaft, Handwerker, Haus, Hobby, Kaufen, Landhaus, Ruine, Schwangerschaft
Produktionsfirma
Amalia Film

0 Kritiken & 1 Kommentare zu Schlimmer geht immer