Bearbeiten

Erster Trailer zu Star Trek Into Darkness

Beeblebrox (Matthias Hopf), Veröffentlicht am 06.12.2012, 10:20

Gestern ließ Simon Pegg durchsickern, dass heute der erste Teaser Trailer zum Sequel von J.J. Abrams Star Trek-Reboot erscheint. Wie versprochen, können wir euch heute sogar eine ganze Minute bewegter Bilder aus Star Trek Into Darkness präsentieren.

Gestern vermeldeten wir noch, dass Simon Pegg (Mission: Impossible – Phantom Protokoll) via Twitter die heutige Veröffentlichung des ersten Teaser Trailers zu Star Trek Into Darkness angekündigt hat. Obwohl diese Meldung von offizieller Seite nicht bestätigt wurde, hat sich die Vorhersage der Scotty-Mime bewahrheitet und aus dem Nichts haben uns soeben die ersten bewegten Bilder aus dem Sequel zum Star Trek -Reboot von J.J. Abrams (Mission: Impossible 3) erreicht. Bereits im Vorfeld hatte der Regisseur im Rahmen der von Conan O’Brien moderierten Fernsehshow Conan einen ersten Einblick in den Science-Fiction-Actioner gewährt – allerdings handelte es sich damals um Bildmaterial, das lediglich den Bruchteil einer Sekunde umfasste.

Erster Trailer zu Star Trek Into Darkness (5 Bilder)

Heute gibt es sogar eine ganze Minute aus Star Trek Into Darkness zu bestaunen und darüber hinaus kommentiert nicht nur die unheilvolle Stimme von Benedict Cumberbatch (Sherlock: Der Reichenbachfall) das gezeigte Geschehen, sondern wir bekommen auch den Antagonisten in Persona zu Gesicht. Zudem ist von Rache die Rede und im unerbittlichen Schnittfeuerwerk sorgen zahlreiche Explosionen für Chaos vom inflationären Lens Flare-Einsatz. Außerdem wird der erste Eindruck des Posters bestätigt: Nicht nur James Bond 007 – Skyfall scheint von der Düster-Ästhetik eines Christopher Nolans (Prestige – Die Meister der Magie) beeinflusst worden zu sein, sondern auch Star Trek Into Darkness atmet die gleichen Geist wie The Dark Knight – bleibt zu hoffen, dass das Weltraum-Spektakel trotzdem noch die Kurve kriegt. Schließlich hat nicht zuletzt Captain Kirk-Inkarnation Chris Pine (Unstoppable – Außer Kontrolle) angekündigt, dass beim kommenden Sequel eindeutig der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund steht.

Mehr: Erstes Poster zu Star Trek Into Darkness

Ansonsten lässt der erste Trailer zu Star Trek Into Darkness auf massig Effekte und eine temporeiche Fortführung der Ereignisse des Reboots schließen. Dieses Mal steht unter anderem die Erde als Haupthandlungsort auf dem Plan, aber wie den furiosen Bildern zu entnehmen ist, geizt der Film auch nicht an zusätlichen Schauplätzen. In diesem Zug wird jedoch ein Merkmal, das bereits Star Trek geprägt hat, deutlicher denn je: Die Star Trek-Vision von J.J. Abrams orientiert sich eindeutig mehr an Filmen wie Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger und Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith. Der Kinostart von Star Trek Into Darkness erfolgt in Deutschland am 16. Mai 2013.

Was haltet ihr vom ersten Teaser Trailer zu Star Trek Into Darkness?


Mitgliedern gefällt diese News

Deine Meinung zum Artikel Erster Trailer zu Star Trek Into Darkness

Kommentare

über Erster Trailer zu Star Trek Into Darkness


agynessa

Kommentar löschen

Bitte, bitte keine Filme mehr, welche das Wort "Star" beinhalten raus bringen......

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

-m-

Kommentar löschen

was ich mich frage, ist, warum es seit Star Trek: Der Aufstand nur noch um Rache geht? Kann da nicht mal wieder etwas her, was auch vielleicht um ein neues Volk geht udn wie die Crew damit umgeht?

Bezüglich der Prometheus-Äußerungen, fand ich eher, dass die Prometheus von innen aussah, wie in einer etwas düsteren Version von Star Trek. Jedenfalls habe ich das im Kino so gesehen. Ansonsten sieht der Trailer erst einmal sehr nach viel Krawumm aus und hat auf mich gewirkt, wie der Trailer von "Total Recall", der auch nicht so mein Geschmack war. Allerdings war ich von "STAR TREK (2009)" so begeistert, dass ich nicht glaube, dass der Film eine Katastrophe wird. Eher denke ich, dass der Teaser ein breites Publikum ansprechen soll.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

M-

Kommentar löschen

Ist das noch Star Trek ? Schade ...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Setric

Antwort löschen

Avatar und Kommentar als stimmige Symbiose...nicht schlecht. Aber der Film wird Klasse, bestimmt!


Cracker

Kommentar löschen

Waaaaaahhh! Ich will sehen!
Der erste hat mich schon soumgehauen, dass derzweite wahscheinlich geschaut und dann gekauft wird! :D
Richtig geil Jon Cho und und und und :) Darauf warte ich seit dem ersten Film!
Star Trek als neue Serie wäre aber auch super :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

NiceFlavour

Kommentar löschen

ääääh... ich glaub ihr habt da ausversehen die Tonspur vom Prometheus-Trailer draufgepackt.... krass wie ähnlich das klingt! :D

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Tyler Durden 80

Kommentar löschen

Also die Stimme von Cumberbatch im englischen Trailer ist einfach nur der Wahnsinn. Da merkt man wieder wie sehr es auf den Bösewicht im Film drauf ankommt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ToruSmiles

Kommentar löschen

Geil! Wann geht's endlich los?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Floradys

Kommentar löschen

Gah!!! Ben sieht so Hammer aus!! Und seine Stimme! Seine Stimme!!!
Ich freu mich schon auf den 9-minütigen-Trailer der vor dem Hobbit gezeigt werden soll! Und wehe, der kütt nich!!! Wobei.... 9 Minuten sind schon ziemlich lang. Wahrscheinlich sind 7 Minuten davon Interviews. Egal. Ich freu mich auf den Streifen. Ein böser Benedict Cumberbatch mit Grollen in seiner Stimme (für mich daher NUR O-Ton!!) ist jede Minute Kinozeit wert!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

martin.muller.969952

Kommentar löschen

beeblebrox, hast Du den Teaser wirklich gesehen oder plapperst Du nur nach was man sowieso voher dachte. Schnittfrequenz ist überschaubar, es ist eben nicht nur die Erde Schauplatz und der Vergleich zu den SW Prequels. Aber vor allem ist mir aufgefallen das der Lens Flare Einsatz gegenüber dem Vorgänger wesentlich zurückgefahren ist, und wo es ihn in reduzierten Maße gibt,er im Bild motiviert ist.Dieser Teaser sieht sehr viel besser aus als der des Vorgängerfilms.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

pufaxx

Kommentar löschen

Verflixt, sieht das gut aus.

Und: Ja. Ich mag die alten "Enterprise"-Schinken von damals. Und: Ja. Ich hab die alle verschlungen. Und: Ja. Die "Tribbles" waren lustig. Und: Ja. "Aufgeblasene Blutwurst" - Dieses Schimpfwort habe ich mir gemerkt.

Und: Ja. Das neue Zeug wird sicher nicht mehr so zeitlos sein, wie das alte.
Und: Ja. Das neue Zeug wird sicher nicht mehr so ein hygienisches Ohnsorg-Theater-Flair haben.

Und: Ja. Erwachsene Männer in Leggings rocken trotzdem einfach nicht mehr.

Gut, dass da endlich ernsthaft was passiert.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

The Director

Kommentar löschen

ich finds immer noch ne unverschämtheit, dass cumberbatch nich spock is. ich seh so den trailer und sehe cumberbatch und denke sofort so "spock". aber jetz haben wir 2 spocks in dem film. ganz toll!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Floradys

Antwort löschen

Hmmm. Für mich ist Zach der perfekte Spock. Sieht doch auch aus wie ne jüngere Version von Leonard Nimoy (sagt LN selbst auch).


onyxxx

Kommentar löschen

Von mir auch etwas total qualifiziertes: Cumberbatch ist ne geile Drecksau ♥

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

NewFilmkonsument

Kommentar löschen

Cumberbatch ist natürlich ein Argument, aber das aufdringliche 3D nervt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

eastergaard

Kommentar löschen

Hmm, mal schauen. Cumberbatch wie erwartet überragend, ein bisschen wenig Crew, ein bisschen viel Stadt, Spook in this crazy suit in the volcano, der Trend zu überladenen Trailern (was ich an sich nicht schlecht finde aber dem Film sehr schadet -> Prometheus) und dieser verdammte orange-teal look. Dieser hat mich schon bei Skyfall genervt. Schön und gut, dass Orange und Blau der aufäligste Kontrast ist, aber im Film muss man doch nicht mehr auffallen. Hier möchte ich Dr.Strangelove zum Skyfall-Teaser bei den 5 Filmfreunden Zitieren:
"Super Entwicklung. Von Schwarz/Weiß Filmen zum Farbfilm hin zu Orange/Teak Filmen."

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sonse

Kommentar löschen

Gut, dann bin ich mir nun also noch sicherer, dass Cumberbatch Gary Mitchell spielt... Alice Eve hat ja quasi den Haarschnitt von Kellerman aus "Where No Man Has Gone Before":
http://en.memory-alpha.org/wiki/Where_No_Man_Has_Gone_Before_(episode)
Hoffentlich erklären sie den mal wieder in den Comics verhandelten Hintergrund seiner "Rache" bzw. seine Motivation diesmal ordentlich und nicht so lausig wie bei Nero.
Witzig, dass man versucht mit der Betonung von "Rache" und den "I have been, and always shall be, your friend"-Händen von Spock und Kirk im Trailer, dennoch überdeutlich auf "Wrath of Khan" anspielt.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 7 Antworten

Sonse

Antwort löschen

Nachdem ich die Serie vor nicht allzu langer Zeit nochmals gesehen habe, musste ich zu meiner Überraschung feststellen, dass Uhura die stärkste Frauenfigur der Serie ist. Niemals vergisst sie ihre Pflichten, niemals ist sie Love Interest, niemals schmachtet sie großartig jemandem hinterher und bringt dadurch andere in Gefahr - wie leider so ziemlich jede andere weibliche Figur der Serie. Meine liebste Frauenfigur ist dennoch die Romulanerin aus der dritten Staffel. ;)


Admiral.Nogura

Antwort löschen

Stimmt Uhura war immer integer. Leider wurde dies handlungsmäßig viel zu wenig gewürdigt. Dafür wurde die Bedeutung von Nicole Nichols Rolle für die Serie in der Retrospektive umso mehr betont. Schon deswegen, weil sie als Afroamerikanerin einen Offiziersrang inne hatte.


Commentator

Kommentar löschen

Allein Cumberbatch wird es schon fast richten. Ich glaube, es wird ein grandioser Film und ich freue mich riesig drauf!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

mp304

Kommentar löschen

ich hoffe inständig, dass man hier mit Herrn Lindelof als Drehbuchautor nicht den selben Griff ins Klo macht, wie es schon bei 'Prometheus' der Fall war. Der verkauft nur Müll und keine guten Geschichten.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Martin Jurgeluks

Kommentar löschen

Sieht schon ganz gut aus. Aber ich hoffe das die Stimme von Mister Cumberbatch ne andere wird. Die ist ja furchtbar. Guck ich mir glatt nochmal auf Englisch an

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Moncineo

Antwort löschen

Geht mir genauso. War von der Synchronstimme hier etwas abgeschreckt und irritiert.


Sasaki

Antwort löschen

Ja, das hat mich allerdings auch gewundert. Aber ich denke/hoffe das es nur am vorläufigen Trailer liegt. Man sieht ihn im Trailer ja auch nie selber sprechen. Die Stimme ist ja nur aus dem Off.


Jumperman

Kommentar löschen

"Star Trek" war für mich immer so eine Art Gentlemen Club. Sehr gehoben, anspruchsvoll, Anzugpflicht usw.
Das hier ist Ballermann-Saufparty. Zwischendurch mal ganz nett, aber hat einfach nicht die Klasse, die man davon gewohnt ist.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 13 Antworten

xtheunknown

Antwort löschen

tos hatte mit kirk zwar noch einen "westernhelden" war vom menschenbild her aber schon sehr weit. alle wurden gleichwertig behandelt, von daher passt die bezeichnung gentlemen club sehr gut. bei star trek 11 war das nicht mehr so und ich befürchte das wird beim nächsten noch schlimmer.


morlock

Antwort löschen

TOS war schon sehr um politische Korrektness bemüht und vor über 40 Jahren revolutionär.
Für mich machen den Reiz der Originalserie der trashige Charme und der (zumeist) unfreiwillige Humor aus.
Die Drehbücher waren teilweise sehr einfallsreich und teilweise miserabel.
Mit intelligenter, ernstzunehmender SciFi hatte das wenig zu tun, dafür war die Serie umso unterhaltsamer.
Dabei war die Serie für damalige Verhältnisse sehr professionell und gut gemacht, die Darsteller eigentlich hervorragend.
Die Ingredienzien für eine Über-Kultserie.
Dass den Machern von heute nix Besseres einfällt als die ollen Kamellen mit reichlich albernem Rummsbums und praktisch null Innovation und Ideen wieder aufzuwärmen, spricht für sich.
Mit dem technischen Fortschritt in puncto SFX wäre so viel mehr möglich.
Hauptsache die Cashcow mit dem Namen einer einst sehr populären Serie melken.


Andron

Kommentar löschen

Für mich war "Star Trek - Die Zukunft hat begonnen" eine richtige Überraschung, dachte dass wird eh nix und wurde dann positiv von frischen Gesichtern und einer durchaus spannenden Story überrascht!

Wenn "Star Trek Into Darkness" dort anknüpft, könnte es etwas werden, auch wenn mich der Trailer ebenso wenig überzeugt... :-/

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

>MARVEL<

Kommentar löschen

Oh man! Also ich mag ja vieles an Star Trek. Die alten Filme mit Kirk, DS9, First Contact, auch Abrams' Erstling fand ich klasse.
Dieser Teaser jedoch sagt mir so gar nicht zu. Das hat nun gar nichts mehr mit Star Trek zu tun. Ich hoffe es liegt nur am Teaser! Aber wenn ich an Bond denke, befürchte ich das Schlimmste. :/

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 12 Antworten

Bob Loblaw

Antwort löschen

Besser, beim Teaser meckern alle und der Film wird später gut, als ein super Teaser und danach die grosse Enttäuschung (wie bei Prometheus). ;)


senistro.zoodiac

Antwort löschen

okay, da hast auch wieder du recht =)


Suki93

Kommentar löschen

Ich weiß nicht... Star Trek habe ich noch nie gemocht, aber weil Cumberbitch mitspielt werde ich wohl mal einen Blick riskieren.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

senistro.zoodiac

Kommentar löschen

Man seit ihr paar experten, das ist ja schon ziemlich scheuslich zu lesen!
Die Kurve kriegen, was hat den das wieder zu bedeuten, ihr tut mitllerweile so als ob die TDK Filme allerletzte grotte sind, nur weil sie düster sind... Und lasst diese komischen "Vermutungen" Soll sich doch jeder selbst ein bild machen!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Hendrik Granna

Antwort löschen

senistro.zoodiac: signed.
HellGreetings: Schließe von dir nicht auf andere, vielleicht haben andere mehr Ahnung als du? Wer weiß das schon ;)


HellGreetings

Antwort löschen

Es geht nicht um Ahnung, sondern um Geschmack.


IngoPickhan

Kommentar löschen

Gerade den neuen Star -Fringe - Autobot Trailer gesehen. Es ist offiziell: Ich werde diesen Film nicht im Kino sehen. Der erste seit Star Trek 4. Kann mal jemand in Erfahrung bringen ob JJ irgend ein Kindheitstrauma mit Star Trek verbindet, so wie er alles was es ausmacht hassen muss?????

Hätte ich das geahnt, ich hätte bei NEMESIS Standing Ovations gegeben!!!!!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

Thraciel

Antwort löschen

*signed*

Wobei ich Nemesis gar nicht so mies fand wie ihn alle machen wollten...


senistro.zoodiac

Antwort löschen

sehe ich genauso, mir hat er auch spaß gemacht


IngoPickhan

Kommentar löschen

Es ist offiziell: Ich werde diesen Film nicht im Kino sehen. Der erste seit Star Trek 4. Hätte ich das geahnt, ich hätte bei NEMESIS Standing Ovations gegeben!!!!!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cerebro

Kommentar löschen

Das wird wahrscheinlich extrem coole Unterhaltung... Nicht mehr und nicht minder.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Narrisch

Kommentar löschen

Das kommt was großes auf uns zu. Trotzdem sollte man sich nicht vom Schnitt dieses Trailers täuschen lassen. Es wird richtige Musik geben, richtige Welttraumszenen und das grandiose Gefühl von Star Trek 11 wieder einfangen.
Taliban-Trekkie-Fundies werden das natürlich anders sehen und nun die endgültige Entweihung "ihres" Star Treks beklagen.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 14 Antworten

Narrisch

Antwort löschen

Es wird schon Richtung Popcorn gehen nur wirst du dich gut unterhalten fühlen!


Bob Loblaw

Antwort löschen

Du hattest recht, Narrisch. :)


David_Lynch

Kommentar löschen

Der letzte Star Trek Film den ich gesehen habe war der mit Whoopi Goldberg, von daher kann ich wohl nicht wirklich mitreden :D
Dennoch muss ich sagen, dass mir der Hauptdarsteller und der Bösewicht (wenn ich das richtig gesehen habe) schon vom Trailer her viel viel zu blass und uninteressant sind. Ist das dieser Taylor Kitch in Shatners Rolle???

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

KnutOhneHut90

Kommentar löschen

*Ich hab eine Minute aus dem neuen Star Trek Film gesehen, ich weiß jetzt alles über den Film und er wird scheiße!*

Leute, ist das euer ernst? Immer dieses rumgemotze überall. Ist einfach nur noch nervig.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

janerik.ella

Kommentar löschen

Der Vergleich mit den unsäglichen Star Wars Prequels (und seien es auch nur die beiden erträglicheren Teile) will sich mir nicht so ganz erschließen. Wo sollen denn da die Gemeinsamkeiten liegen?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

kyote

Antwort löschen

Ich liebe Star Wars. Die alte Trilogie. Ich mag Star Trek. So ziemlich alle Serien und Filme. Ich kann mir die Prequel Trilogie Star Wars nicht mit Genuss anschauen.
J.J. Abrams hat ein paar nette Sachen gemacht .. unter anderem eben den letzten Star Trek Film, den ich auch mag.
In meiner Filmwelt gibt es keine Götter ... höchtens ein Paar Halbgötter^^ Zu denen zählt allerdings nicht Abrams.


Bob Loblaw

Antwort löschen

Ich liebe Star Wars auch... ich habe sogar einen rasenden Falken und ein Laserschwert zu hause :)
Die Star Wars Prequel Trilogie ist O.K. (ich mag sie sogar sehr gerne), aber den Star Trek Film von Abrams fand ich wirklich nicht so gut. Irgendwie unbedeutend.

Lost mag ich dagegen sehr gerne und auch der Trailer von Super 8 sieht vielversprechend aus...


Bodennebel

Kommentar löschen

Hab ich richtig gesehen und Simon Pegg hat eine Fellmütze auf?

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

steffi.reinsch

Kommentar löschen

Warum sagen die Mai 2014, wenn es im Trailer heisst 2013?! Mal abgesehen davon, nach dem was ich da sehe, hat das ganze nicht mehr viel mit Star Trek zu tun.... Wirklich Schade!!!!! Eine Fortsetzung mit Picard wär mir von Anfang an sowieso schon am liebsten gewesen!^^

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

mrvans26

Kommentar löschen

Benedict Cumberbatch...
Ich liebe diesen Typ :D
Aber ich muss den Film wohl unbedingt auf Englisch gucken. Die Stimme von ihm passt so viel besser als die Synchron Stimme...
"Shall we begin?"
Yes please!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bob Loblaw

Kommentar löschen

Oh Mann !! Wie schrecklich !!!!
Da verliert die wunderbare Star-Trek-Idee von Gene Roddenberry den letzten Rest an Würde, der noch in ihr steckte.... :(

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

hoR

Antwort löschen

Naja. mit seiner Würde ist´s eigentlich schon seit Fähnrich Crusher vorbei. :)


Bob Loblaw

Antwort löschen

http://www.youtube.com/watch?v=CxQ2wq_kir0


michael-dischner

Kommentar löschen

ich freu mich drauf.. seit langer zeit wieder lust auf Star Trek.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Azazil

Kommentar löschen

Star Trek 2009 fand ich durchaus gelungen, aber bei diesem Trailer kommen mir Zweifel. Dass etwas Sternenflottigkeit geopfert werden musste, um ein verstaubtes Franchise wiederzubeleben, war klar, aber ich hatte gehofft, dass sie mit Into Darkness wieder zurückfinden würden. Wo sind die Uniformen, wo der Humor und die Lockerheit in diesem Prometheus-Trailer?
Will jetzt auch nicht den Teufel an die Wand malen, da Trailer nicht zwangsläufig die Stimmung und Inhalt eines Films richtig widergeben...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

>MARVEL<

Antwort löschen

Hey, sehe das sehr sehr ähnlich. Schade um Star Trek. Aber ältere Filmreihen müssen heute wohl einfach auf biegen und brechen modernisiert werden (siehe auch Bond oder Batman).


Moncineo

Kommentar löschen

Star Trek Feeling kommt bei diesem Gedönse noch nicht auf.
Hoffe sehr, das ändert sich noch mit dem richtigen Trailer.

PS: Falls jemand da draußen mal Trailer-Produzent werden möchte, empfehle ich Euch, Eure Bildschnipsel so oft es nur geht mit diesem "Hot Button" zu veredeln.
Das macht nicht nur tierisch Eindruck in Holy-Crap-Wood, sondern man kann sich beim Wundklicken der Maus auch gleichzeitig noch auf die eigene Genialität einen von der Palme wedeln:

http://inception.davepedu.com/

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Tytus

Kommentar löschen

Musik aus Inception + Transformers = Star Trek?

meine Befürchtungen scheinen sich zu bewahrheiten

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Broda

Antwort löschen

Es ist Trailer Musik, die klingt bei Produktionen 50Mio. aufwärts immer so (und bei einigen kleineren ebenfalls). Und nehmen wir mal die Musik weg (von der mit Sicherheit nichts im Film zu hören ist): was hat es mit der skurrilen Gleichung auf sich?


Tytus

Antwort löschen

Muss ich das wirklich erläutern?

Weil der Film im trailer aussieht wie ein Mix aus denn Blockbustern der letzten Jahre Battlleship/Transformers & Co mit der Musikuntermalung von Inception.


chriskaps

Kommentar löschen

Bestimmt genialer Kino-Spass, wie der Vorgänger.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

trudi

Kommentar löschen

Also mir gefällt nicht was ich da sehe. Entweder der Trailer ist richtig schlecht oder der Film wird nicht so richtig Star Trek mäßig. Aber ich fall nicht mehr auf Trailer rein... also abwarten. Warum nur muss heute alle SO aufgezogen werden. Gibts denn gar kein Vertrauen mehr in die Film bzw Star Trek Fans? Wenigstens ein bisschen Anlehnung an die alten Sachen. Ist man denn so gar nicht Stolz auf die nu doch schon sehr lange und erfolgreiche Geschichte von Star Trek oder haben sie es so nötig neue Fans ran zu bekommen?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 12 Antworten

Bob Loblaw

Antwort löschen

Also Filme, wo grosse Dinge aus dem Wasser heraus kommen finde ich toll !!!
Trotzdem
- Schiff kommt aus Wasser: Battleship
- Hochhäuser aus denen Trümmer fallen: Transformers 3 usw.
- ich wette: Hochhäuser in die seitlich etwas einschlägt: Transformers + Battleship.
- Raumschiff/Gravitation kippt um 90 Grad: Star Wars - Episode 3
- Lava/Vulkan: Star Wars - Episode 3
- Roter "Pilzbewuchs" über der Landschaft: War of the Worlds
- Filmplakat: Batman
- Glasscheibe am Ende: Zorn des Kahn

Vielleicht haben die noch gar nichts gedreht und der Trailer wurde einfach geschickt aus anderen Filmen zusammengebaut :D


Tytus

Antwort löschen

wahrscheinlich ist das Drehbuch auch so entstanden :D


yami.reize

Kommentar löschen

Ein Film den man sich einfach im Orginal ansehen muss... will nicht wissen wie viel verloren geht durch ne Synchro... an Bens Stimme kommt einfach nix ran... da schwingt das Unheil schon von alleine mit *g*

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Major_Dutch

Kommentar löschen

Sieht fast wie der Trailer zu Prometheus aus aber trotzdem nicht schlecht

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Manny Calavera

Antwort löschen

Vor allem hört er sich so an, wie der Prometheus-Trailer ;)


xtheunknown

Kommentar löschen

ich halte das wie bei einem nolan film, ich schaue mir den trailer erst gar nicht an.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Tytus

Antwort löschen

sieh dir den ruhig an, bestätigt mir nur das ich denn Schrott nicht im Kino sehen werde!


Kängufant

Kommentar löschen

Kängufant: Das ist nicht Star Trek
Fanboyfant: WAAAAAAAAAAAAAAAH!
Kängufant: Das wird doch wieder nur Effekthascherei ohne Tiefgang!
Fanboyfant: WAAAAAAAAAAAAAAAH!
Kängufant: Der Teaser zeigt doch nur, daß da viel Bumms ist und ne Menge kaputtgeht!
Fanboyfant: WAAAAAAAAAAAAAAAH!
Kängufant: Ach mach doch was Du willst, ich guck nachher DS9!
...
Fanboyfant: WAAAAAAAAAAAAAAAH!

bedenklich? 20 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Bob Loblaw

Antwort löschen

@Marvel... Ich meine die Entwicklung hin zu Krieg, Gewalt und Waffeneinsatz.(Der Tiefgang war ja noch vorhanden.) Richtige Effekthascherei gibt es natürlich erst seit JJ Abrams... Aber da hat die Entwicklung in den Fernsehserien ( auch "Enterprise" un den 2000ern) bestimmt die Vorlage geliefert...


>MARVEL<

Antwort löschen

Wenigstens ein paar Argumente. ;)
Für mich ist DS9 halt die beste Star Trek Serie überhaupt. Und gerade der Teil mit dem Krieg, der rote Faden der sich durch die Serie zog und so unsagbar gute Figuren sind die Stärke der Serie. Die "perfekte" Gesellschaft wie Roddenberry es sich vorgestellt hat war es aber in der Tat nicht mehr so ganz. ;)


Kleinod

Kommentar löschen

The game Mr. Kirk is on.XD
Oh mein gott oh mein Gott oh mein Gott. Der trailer ist genial. Ich freu mich shon so. XD XD XD

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

yami.reize

Antwort löschen

Genau den selben Satz hatte ich auch gerade im Kopf^^ und passt einfach wie Faust aufs Auge...


mitcharts

Kommentar löschen

Der Trailer präsentiert zu viel Standardblockbusteraction wie man sie von so vielen Filmen schon kennt, von daher ziemlich langweilig.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

the gaffer

Kommentar löschen

Ganz sicher, dass das kein Trailer für Star Wars Episode 7, Star Trek Into Dark Knight oder Starception ist?

bedenklich? 13 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

Bob Loblaw

Antwort löschen

Und Auch noch ein bisschen Star of the Worlds und Stavengers :)
Vielleicht sogar Stattleship !!!


the gaffer

Antwort löschen

Stattleship klingt nach einem tollen Action-Stepptanz-Blockbuster!