Bleach Movie 1: Memories of Nobody

Bleach: Memories of Nobody

JP · 2006 · Laufzeit 87 Minuten · FSK 12 · Animationsfilm, Abenteuerfilm, Actionfilm, Horrorfilm, Fantasyfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
114 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Noriyuki Abe, mit Patrick Mölleken und Masakazu Morita

Noch eine Stunde - bis die Welt zerbricht: In der Welt der Toten geschehen eigenartige Dinge. Wie aus dem Nichts erscheint eine unbekannte Dimension, die sich unaufhörlich ausdehnt und das Jenseits in arge Bedrängnis stürzt. In der Welt der Lebenden geht es nicht minder mysteriös zu. Am helllichten Tag erscheinen eigenartige Wesen, Blanks genannt. Ichigo und Rukia werden Zeuge, wie eine unbekannte Shinigami namens Senna diese Blanks verschwinden lässt. Aber was hat das alles zu bedeuten? Da Senna keine Antworten auf Ichigos Fragen hat, müssen er und Rukia sich selbst daran machen, den Ursachen dieser unheimlichen Ereignisse auf den Grund zu gehen. Viel Zeit haben sie allerdings nicht. Nur eine Stunde bleibt ihnen, bevor Jenseits und Diesseits kollidieren und für immer verschwinden werden.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (4) zu Bleach Movie 1: Memories of Nobody


Cast & Crew zu Bleach Movie 1: Memories of Nobody

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Bleach Movie 1: Memories of Nobody
Genre
Anime, Abenteuerfilm, Superhelden-Film, Horrorfilm, Actionfilm, Fantasyfilm, Sword And Sorcery
Zeit
Zeit
Ort
Japan
Handlung
Kampf, Kämpfer, Rebellion
Stimmung
Aufregend, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Produktionsfirma
Gekijo Ban Bleach Seisaku Iinkai , Studio Pierrot , Toho Company

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Bleach Movie 1: Memories of Nobody