6.3

Ebola Syndrome

Hongkong (1996) | Drama, Kriminalfilm | 98 Minuten
Originaltitel:
Yi boh lai beng duk

Ebola Syndrome ist ein Drama aus dem Jahr 1996 von Herman Yau mit Anthony Chau-Sang Wong und Yeung Ming Wan.

Komplette Handlung und Informationen zu Ebola Syndrome

Der grobschlächtige Kai ist Angestellter eines Restaurants in Hongkong. Als sein Chef ihn beim Sex mit dessen Frau erwischt, dreht Kai durch und tötet beide bestialisch. Er flieht daraufhin nach Afrika, damit Gras über die ganze Angelegenheit wachsen kann. Als er dort in einem Dorf eine Einheimische vergewaltigt, steckt er sich mit dem Ebola-Virus an, das aber bei ihm nicht tödlich verläuft. Er wird zum Überträger der Krankheit, ist sich dessen aber vorerst nicht bewusst. Als er wieder aufgrund seines Sexualtriebes ein Massaker veranstaltet, dreht er völlig durch. Er verarbeitet seine Opfer zu Fleischbällchen und verkauft sie an ahnungslose Restaurantbesucher, die anschließend ebenfalls an Ebola erkranken. Inmitten dieses teuflischen Chaos kehrt Kai nach Hongkong zurück. Als Souvenir trägt er immer noch das Virus in sich.

Schaue jetzt Ebola Syndrome

3 Videos und 1 Bild zu Ebola Syndrome

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ebola Syndrome

6.3 / 10
227 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
3

Nutzer sagen

Lieblings-Film

1

Nutzer sagt

Hass-Film

133

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

39

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare