Originaltitel:
Ferrari / AT: Enzo Ferrari
Ferrari ist ein Biopic von Michael Mann mit Noomi Rapace und Hugh Jackman.

Michael Mann übernahm anfangs in diesem Biopic das Steuer, um dem titelgebenden Begründer des Edel-Karossen-Unternehmens ein filmisches Denkmal zu setzen: Enzo Ferrari.

Komplette Handlung und Informationen zu Ferrari

Handlung von Enzo Ferrari
Ferrari ist heute ein Name, der in der Automobilindustrie kaum höher gehandelt werden könnte. Der Mann, der die Marke zum Erfolg führte, war der italienische Rennfahrer und Unternehmer Enzo Ferrari. Das Biopic erzählt die Geschichte seines Aufstiegs.

Im Jahr 1957 liegen für Enzo Ferrari Scheitern und Erfolg, Leben und Tod dicht beisammen, denn zu dieser Zeit sind die Zuschauer an den Rennstrecken noch kaum vor möglichen Unfällen geschützt – ein Umstand, der sich beim Mille Miglia-Rennen als fatal erweist.

Hintergrund & Infos zu Enzo Ferrari
Für Enzo Ferrari holte sich Michael Mann (Heat) zunächst Christian Bale (The Dark Knight) an Bord, um den Auto-Pionier Enzo Anselmo Ferrari (1898 – 1988) zu spielen, der Spitznamen wie il Commendatore (der Ordensritter) oder später l’Ingegnere (der Ingenieur) und il Grande Vecchio (der große alte Mann) trug. Doch kurz vor Drehbeginn verließ Christian Bale das Biopic wieder und gab als Gründe Sorgen um seine körperliche Gesundheit an: Die Vorbereitungszeit hätte nicht ausgereicht, um so schnell in die vom Körperumfang her recht gewichtige Figur zu schlüpfen. Später verließ auch Michael Mann den Film wieder.

Enzo Ferrari war für den Regisseur lange Zeit ein Herzensprojekt: 15 Jahre lang versuchte er, den Film zu produzieren. Zwischenzeitlich formte er dafür eine Partnerschaft mit Sydney Pollack, der jedoch 2008 verstarb.

Das Biopic Enzo Ferrari macht die wahren Ereignisse des Mille Miglia-Rennens im Jahr 1957 zum Dreh und Angelpunkt seiner Geschichte. Damals kostete der verheerende Crash eines Ferrari 335 S den Rennfahrer Alfonso de Portago und seinen Beifahrer und Navigator Edmund Nelson das Leben. Außerdem starben neun Zuschauer an der Rennstrecke nahe des Dorfes Guidizzolo – fünf davon Kinder. Der Unfall wurde später darauf zurückgeführt, dass Portago unbedingt gewinnen wollte und deshalb einen dringend notwendigen Reifenwechsel ausließ. Ferrari verklagte daraufhin die Reifenproduktionsfirma. Das Mille-Milglia-Rennen wurde kurze Zeit später verboten. (ES)

Schaue jetzt Ferrari

7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Ferrari
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Ferrari
Mehr Infos: HD | Italienisch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Linda Lardi
Enzo Ferrari
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ferrari

60
Nutzer haben diesen Film bereits
vorgemerkt
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ad61ee7593f14569a2f587bba907248e
Ab 20. Februar im Kino!Fantasy island