Jenseits der Stille

Jenseits der Stille

DE · 1996 · Laufzeit 109 Minuten · FSK 6 · Musikfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
20 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.5
Community
1924 Bewertungen
21 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Caroline Link, mit Hansa Czypionka und Sylvie Testud

In Jenseits der Stille entdeckt die Tochter von gehörlosen Eltern ihre Liebe für die Musik, was sie ihrem Vater entfremdet. Kann ein Schicksalsschlag sie wieder zusammenbringen?

Was für ein Geräusch macht die Sonne, wenn sie aufgeht? Wie klingt der Schnee, wenn er auf die Wiese fällt? Das Erraten von Geräuschen ist das Lieblingsspiel von Lara (Sylvie Testud) und ihrem gehörlosen Vater. In ihrer Familie ist Lara die Einzige, die hören und sprechen kann. Von klein auf unterhält sie sich mit ihren Eltern in der Gebärdensprache und hilft ihnen als Übersetzerin in allen Lebenslagen. Doch als Teenager entdeckt Lara ihr Interesse für die Musik und beginnt, Klarinette zu spielen. Ihr Vater interpretiert dies als persönlichen Affront und distanziert sich immer mehr von seiner Tochter. Erst durch einen Schicksalsschlag findet er allmählich Verständnis für Lara.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (1) zu Jenseits der Stille


Cast & Crew zu Jenseits der Stille

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Jenseits der Stille
Genre
Musikfilm, Coming of Age-Film, Familiendrama, Liebesfilm, Drama
Zeit
1990er Jahre, Weihnachten
Ort
Berlin
Handlung
Alleinerziehender Vater, Behinderung, Ehe, Ehefrau, Einzelkind, Erklärung, Erste Liebe, Erwachsenwerden, Fahrradunfall, Familie, Familienalltag, Familiengeschichte, Familienkonflikte, Familienleben, Fehlende Mutter, Fremdsprache, Gebärdensprache, Gehör, Gehörlosigkeit, Hinweis, Kind und Jugendlicher, Klarinette, Kommunikation, Konzert, Mitteilung, Musik, Musikhochschule, Mutter, Mutter-Tochter-Beziehung, Mutterliebe, Mutterrolle, Sprache, Sterben und Tod, Stille, Tante, Taubstumm, Tochter, Unfall, Vater, Vater-Tochter-Beziehung, Vaterfigur, Verantwortung, Verlassen der Familie, Verlust der Mutter, Weihnachten, Übersetzung
Stimmung
Berührend, Ernst
Zielgruppe
Familienfilm
Schlagwort
Arthaus-Film
Verleiher
Buena Vista
Produktionsfirma
Arte , Bayerischer Rundfunk , Claussen Wöbke Putz Filmproduktion , DRS , Roxy Film , SDR

0 Kritiken & 21 Kommentare zu Jenseits der Stille