Klitschko

Klitschko - Der Film

DE · 2011 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 12 · Dokumentarfilm, Sportfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.5
Community
509 Bewertungen
28 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Sebastian Dehnhardt, mit Wladimir Klitschko und Vitali Klitschko

„Boxen ist gar kein Sport! Es ist ein Lebenskampf, auf Dutzend Runden zusammengedrängt“, meinte schon Bertold Brecht. Auch die Klitschko-Brüder scheinen sich im ständigen Kampf gegen sämtliche Klischees zu befinden, die man Leuten zuschreiben möchte, welche sich professionell die Fäuste um die Ohren hauen.

Sowohl Vitali (Jahrgang 1971) als auch der jüngere Wladimir Klitschko (Jahrgang 1976) sind promovierte Sportwissenschaftler, haben einen ausgeprägten Sinn für Humor und zeigen soziales Engagement. Sie sind zwar keine Zwillinge, aber in dieser Hinsicht sind sie untrennbar: Sie verkörpern den Boxsport in Deutschland. Nicht allein vor diesem Hintergrund war ein Film über die gebürtigen Ukrainer und heutigen Wahl-Hamburger längst überfällig – der Titel so simpel wie effektiv: Klitschko. Neben einer Dokumentation aus der faszinierenden Welt des Boxzirkus ist Klitschko aber vor allem eins: die Erfolgsgeschichte zweier Ausnahmetalente und mehrfacher Schwergewichtsweltmeister, welche nicht nur im Ring ihre Kämpfe ausfechten mussten.

Exklusiven Zugang hatte Regisseur Sebastian Dehnhardt, der Vitali und Wladimir Klitschko über zwei Jahre rund um den Globus begleitete, auch zum elterlichen Privatleben, was den im Ring so gnadenlosen Klitschkos eine gänzlich andere Dimension verleiht.
Wenngleich die Brüder noch nie im Ring gegeneinander angetreten sind, so standen sie häufig genug gemeinsam vor der Kamera bzw. vor dem Mikrofon – so in der Synchronisation von Die Kühe sind los. Im Alleingang war Wladimir Klitschko indes in Ocean’s Eleven, Keinohrhasen und Zweiohrküken zu sehen – als er selbst, aber ohne Milchschnitte in der Hand.

Die Premiere feierte Klitschko auf dem Tribeca Film Festival (gegründet von Robert De Niro) im April 2011. (EM)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (6) zu Klitschko


Cast & Crew zu Klitschko

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Klitschko
Genre
Dokumentarfilm, Box-Film, Sportfilm
Zeit
1990er Jahre, Ostblock
Ort
Deutschland, Hamburg, Kasachstan, Ukraine
Handlung
Aufstieg, Boxen, Boxer, Boxkampf, Comeback, Einwanderer, Eltern-Kinder-Beziehung, Immigration, Kindheit, Niederlage, Olympische Spiele, Sieg, Titelkampf, Trainer, Training, UdSSR, Weltmeister
Stimmung
Aufregend, Spannend
Verleiher
Majestic/Twentieth Century Fox
Produktionsfirma
boradview tv

11 Kritiken & 28 Kommentare zu Klitschko