No Turning Back

Locke

GB/US · 2013 · Laufzeit 84 Minuten · FSK 0 · Drama, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
49 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
2177 Bewertungen
156 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Steven Knight, mit Tom Hardy und Ruth Wilson

Im Echtzeit-Thriller No Turning Back muss Tom Hardy auf einer knapp 90-minütigen Autofahrt mit seinem Telefon seine private und berufliche Zukunft retten.

Handlung von No Turning Back
Der Brite Ivan Locke (Tom Hardy) lebt eigentlich ein perfektes Leben mit Familie und Traumjob. Er arbeitet als Bauleiter und befindet sich auf der Fahrt von Birmingham nach London. In Birmingham steht ein gigantisches Bauprojekt an, für dessen reibungslosen Ablauf er verantwortlich ist. Trotzdem gibt es große Probleme, denn für den Folgetag ist eine extrem wichtige Betonlieferung angekündigt, die das Fundament des Gebäudes bilden soll.

Doch Locke kann nicht vor Ort sein, denn er hat noch andere Sorgen. Eine Frau, mit der er eine Affäre hatte, bringt in London seinen Sohn zur Welt. Locke glaubt, alles unter Kontrolle zu haben, doch einige unerwartete Anrufe werden sein Leben für immer verändern. Es erwartet ihn ein knapp 90-minütiger Wettlauf gegen die Zeit. Seine Ehe und sein Job stehen auf dem Spiel und ihm bleibt nur sein kühler Kopf und sein Mobiltelefon, um aus der Verzweiflung zur Erlösung zu finden.

Hintergrund & Infos zu No Turning Back
Das Drama No Turning Back (OT: Locke) ist ein ungewöhnliches Kammerspiel, gedreht mit der neuen Red-Epic-5k-Digitalkamera. Dies bedeutet, dass – bis auf wenige Schwenks zu Beginn und am Ende – die 84 Minuten des Films allein aus dem Gesicht Tom Hardys bestehen, der versucht, mit einer Reihe von Anrufen sein Leben zu retten.

Neben dem Hauptdarsteller Tom Hardy (The Dark Knight Rises, Warrior) wirken außerdem Ruth Wilson (bekannt aus Lone Ranger), Olivia Colman (Tyrannosaur – Eine Liebesgeschichte, Hyde Park am Hudson) und Andrew Scott (bekannt als Bösewicht Moriarty aus der Serie Sherlock) in dem Thriller No Turning Back mit. Steven Knight (Redemption – Stunde der Vergeltung, Tödliche Versprechen – Eastern Promises) führte bei No Turning Back Regie und entwickelte außerdem das Drehbuch zum Film. Der Film feierte am 2. September 2013 auf dem Filmfestival in Venedig seine Weltpremiere. (ST)

  • 90
  • 90
  • No Turning back - Bild
  • No Turning Back - Bild
  • No Turning Back - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (6) zu No Turning Back


Cast & Crew zu No Turning Back

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails No Turning Back
Genre
Drama, Thriller
Zeit
Nacht
Ort
Auto
Handlung
Auto, Autofahrt, Baustelle, Entscheidung, Familie, Geburt, Job, Karriere, One-Night-Stand, Selbstfindung, Streit, Telefon, Telefonanruf, Vater-Sohn-Beziehung
Verleiher
Wild Bunch / Studiocanal
Produktionsfirma
IM Global , Shoebox Films

30 Kritiken & 152 Kommentare zu No Turning Back