Loving Pablo ist ein Biopic von Fernando León de Aranoa mit Javier Bardem, Penélope Cruz und Peter Sarsgaard.

Im Kriminaldrama Loving Pablo geht Javier Bardem als gefürchteter kolumbianischer Drogenboss eine Beziehung mit einer Reporterin seines Landes ein, die von Penelope Cruz verkörpert wird.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Loving Pablo

7,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Loving Pablo
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
4,99€
Leihen
Loving Pablo
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Pressestimmen

Alle 3 Pressestimmen zu Loving Pablo

5.5
Die Pressestimmen haben den Film mit 5.5 bewertet.
Aus insgesamt 3 Pressestimmen
The Hollywood Reporter
5.5
Als würde man durch die Seiten eines trashigen Bestsellers blättern, hat Loving Pablo seine Guilty Pleasure-Momente, hinterlässt…
outnow
5
Javier Bardem und Penelope Cruz stehen für Loving Pablo zum dritten Mal gemeinsam vor der Kamera und geben als Virginia und Pablo ein…
Variety
6
Das Casting von Penelope Cruz und Javier Bardem ist der eigentliche Coup im sonst oberflächlich seifenopernhaften Loving Pablo. [Guy Lodge]

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Loving Pablo

6.3 / 10
52 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
86
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
8
Nutzer haben
kommentiert
10.
Platz
18.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Loving Pablo

Handlung von Loving Pablo
Pablo Escobar (Javier Bardem) ist auf dem besten Weg, zum mächtigsten Drogenlord aller Zeiten aufzusteigen. Während der kolumbianische Kartellboss seine Macht in Sachen Kokain immer mehr ausweitet, geht er jedoch auch eine romantische Beziehung zu der berühmten Journalistin Virginia Vallejo (Penélope Cruz) ein – eine Liebe, die unter keinem guten Stern steht, denn die politisch engagierte Berichterstatterin Vallejo muss nun den Spagat zwischen der DEA und ihrer Liebe zu einem Kriminellen meistern.

Hintergrund & Infos zu Loving Pablo
Loving Pablo basiert auf dem Buch Amando a Pablo, odiando a Escobar (zu deutsch: Pablo lieben, Escobar hassen), das die kolombianische Journalistin Virginia Vallejo 2006 veröffentlichte. Darin beschreibt sie unter anderem ihre Liebesbeziehung zu dem Drogenlord Pablo Escobar, aber auch viele politische Verbindungen und Machenschaften, die in Kolumbien zu dieser Zeit stattfanden. 2006, ein Jahr vor der Veröffentlichung ihres Buches, war Vallejo von der DEA als politischer Flüchtling in die USA geschafft worden, um in einem wichtigen Kartell-Gerichtsprozess auszusagen.

Bei Loving Pablo handelt es sich um eine spanisch-französische Produktion, die unter anderem von Luc Besson mitfinanziert wird. Der spanische Regisseur Fernando León de Aranoa machte sich zuvor durch seine Werke Princesas (2005) und Montags in der Sonne – Los Lunes al sol (2002) einen Namen. Bei letzterem arbeitete der Filmemacher bereits mit Javier Bardem zusammen, den er für Loving Pablo erneut besetzte. Die Person des kolumbianischen Drogenlords Pablo Escobar zog Mitte der 2010er Jahren eine ganze Reihe an Filmen nach sich: Neben Aranoas Escobar verkörperte so zum Beispiel Benicio del Toro in Escobar – Paradise Lost (2014) den sogenannten “Kokainkönig”. Außerdem ist mit El Patron ein weiterer Film über den gefährlichen, 1993 verstorbenen Mann in Planung, der hierbei von John Leguizamo gespielt werden soll. Die Hauptdarsteller Javier Bardem (The Counselor) und Penélope Cruz (Vicky Cristina Barcelona) sind auch im wahren Leben ein Paar. (ES)
Cast
Crew
Pablo Escobar
Virginia Vallejo
Maria Victoria Henao
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

5 Trailer, Videos & 15 Bilder zu Loving Pablo

Filme wie Loving Pablo

74ddb0696f7c4b3f8b33b76d01ecffdd