The Book of Henry

The Book of Henry

US · 2017 · Laufzeit 106 Minuten · FSK 12 · Drama, Thriller, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.4
Kritiker
19 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.0
Community
122 Bewertungen
13 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Colin Trevorrow, mit Naomi Watts und Jaeden Lieberher

In The Book of Henry beschließt Naomi Watts, den niedergeschriebenen Plan ihres Sohnes in die Tat umzusetzen und das Nachbarsmädchen vor dessen eigenem Vater zu retten.

Handlung von The Book of Henry
Susan Carpenter (Naomi Watts) arbeitet als Kellnerin und ist die alleinerziehende Mutter von zwei Söhnen: vom kleinen Peter (Jacob Tremblay) und vom altklugen Henry (Jaeden Lieberher).

Henry verliebt sich in Christina (Maddie Ziegler), welche die Stieftochter des nebenan wohnenden Polizeichefs Neil Sickleman (Dean Norris) ist. Weil er aber erkennt, dass Christina sich in Gefahr vor ihrem Vater befindet, entwickelt Henry einen Plan, um das Nachbarsmädchen zu retten. Diesen Plan schreibt er seinem Buch nieder: The Book of Henry. Als Susan eines Tages ebendieses Buch entdeckt und von Henrys Plan liest, beschließt sie, mit Peters Hilfe Henrys Vorhaben einen Anstoß zu geben und in die Tat umzusetzen.

Hintergrund & Infos zu The Book of Henry
The Book of Henry ist ein Film des Regisseurs Colin Trevorrow, der 2012 mit seinem Indie-Film Journey of Love auf sich aufmerksam gemacht hatte und 2015 mit Jurassic World seinen Durchbruch als Regisseur feierte.

Den ersten Entwurf des Skripts zu The Book of Henry verfasste Gregg Hurwitz bereits im Jahr 1998. Die Produzentin Jenette Kahn optionierte den Stoff für Sidney Kimmel Entertainment, wo wiederum jemand den Film für eine gute Vorlage für Colin Trevorrow hielt und daraufhin den Regisseur und den Drehbuchautor zusammenbrachte, die sofort auf einer Wellenlänge waren. Dann wurde Trevorrow allerdings für Jurassic World angestellt und konnte keine weiteren Projekte annehmen. Die Pläne, andere Regisseure The Book of Henry inszenieren zu lassen, verliefen sich jedoch die nächsten Jahre im Sande, weshalb Colin Trevorrow letztendlich doch wieder zu dem Projekt zurückkehren konnte.

In The Book of Henry waren Naomi Watts (King Kong) und Jacob Tremblay (Raum) nach Shut in bereits zum zweiten Mal gemeinsam vor der Kamera zu sehen. Und auch mit dem Jungdarsteller Jaeden Lieberher (Midnight Special) hatte Naomi Watts zuvor bereits St. Vincent gedreht. (ES)

  • 90
  • 90
  • The Book of Henry mit Naomi Watts - Bild
  • The Book of Henry mit Naomi Watts - Bild
  • The Book of Henry mit Naomi Watts, Jacob Tremblay und Jaeden Lieberher - Bild

Mehr Bilder (22) und Videos (13) zu The Book of Henry


Cast & Crew zu The Book of Henry

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Book of Henry
Genre
Drama, Thriller, Kriminalfilm
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Schule, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Absicht, Alleinerziehende Mutter, Bruder, Bruder-Bruder-Beziehung, Buch, Epilepsie, Gefahr, Genie, Gewalt, Gewaltausbruch, Gewehr, Hilfe, Häusliche Gewalt, Junge, Kellnerin, Kind, Kindesmissbrauch, Klugheit, Krankenhaus, Misshandlung, Mutter, Mutter-Sohn-Beziehung, Nachbar, Nachbarin, Nachbarschaft, Notizbuch, Plan, Polizei, Polizeichef, Polizist, Retter, Rettung, Sohn, Stiefvater, Talent, Talentwettbewerb, Vater, Verlust des Bruders, Versuchter Mord
Stimmung
Aufregend, Berührend, Spannend
Zielgruppe
Frauenfilm, Männerfilm
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Double Nickel Entertainment , Sidney Kimmel Entertainment

8 Kritiken & 13 Kommentare zu The Book of Henry

386195aa4fdb44cf83b934802bdfe397