Originaltitel:
St. Vincent / AT: St. Vincent De Van Nuys
St. Vincent ist ein Komödie aus dem Jahr 2014 von Theodore Melfi mit Bill Murray, Melissa McCarthy und Jaeden Martell.

Bill Murray spielt in St. Vincent einen trinkenden, hurenden und fluchenden Misanthropen, der zum Heiligen und Vorbild eines Jungen avanciert.

Aktueller Trailer zu St. Vincent

Komplette Handlung und Informationen zu St. Vincent

Handlung von St. Vincent
Gottes Wege sind unergründlich. Wie anders ist es zu erklären, dass jemand ernsthaft in Vincent McKenna (Bill Murray) einen zeitgenössischen Heiligen sehen könnte? Auf den ersten Blick erinnert er eher an einen zynischen Stinkstiefel vor dem Herrn: Er hurt, er flucht, er spielt, er verabscheut seine Mitmenschen. Und trotz all dieser unwahrscheinlichen Qualitäten wird er zum Babysitter und schließlich auch Vorbild von Oliver Bronstein (Jaeden Lieberher), der mit seiner Mutter Maggie (Melissa McCarthy) unlängst nebenan eingezogen ist.

Dabei war das erste Zusammentreffen zwischen den neuen Nachbarn alles andere als zukunftsweisend, nachdem die Umzugsleute Vins Zaun umgenietet haben. Und doch: Als Oliver gleich am ersten Tag in seiner neuen Schule infolge eines Streichs Handy und Schlüssel verliert, sucht er Vincent auf und bittet um die Möglichkeit zu bleiben, bis seine Mutter, die im Krankenhaus arbeitet, heimkehrt.

Vin, der beim Wetten auf Pferderennen wieder verloren hat, sieht seine Chance, ein wenig Geld zu verdienen – auch um sich seine Sexualpartnerin (gespielt von Naomi Watts) leisten zu können – und bietet seine Dienste als Babysitter an. Dazu gehört auch, Oliver in die Künste der Selbstverteidigung einzuweihen, mit denen er sich des Schulschlägers Ozinski zu erwehren lernt.

Und Oliver entdeckt noch mehr Eigenschaften hinter der harten Schale des Vincent Canatella, die ihn zum scheinbar geeigneten Objekt eines Schulprojektes werden lassen, in dem klassische Heilige Heiligen des Alltags gegenüber gestellt werden. Hat Vin tatsächlich das Zeug, um St. Vincent de Van Nuys zu werden?

Hintergrund & Infos zu St. Vincent
St. Vincent (der ursprüngliche vollständige Titel hieß St. Vincent De Van Nuys) ist das Kinodebüt von Theodore Melfi, das er nach eigenem Drehbuch inszenierte. Das Skript stand 2011 auf der sogenannten Schwarzen Liste der besten bis dato unveröffentlichten Drehbücher.

Der titelgebende Charakter ist wie maßgeschneidert für Hauptdarsteller Bill Murray: ein bisschen Peter Venkman (Ghostbusters – Die Geisterjäger), eine Prise Phil (Und täglich grüßt das Murmeltier), ein Schuss Herman Blume (Rushmore) – fertig ist die perfekte Mischung. Ihm zur Seite gestellt wurden neben Melissa McCarthy (Brautalarm) und Naomi Watts (Tödliche Versprechen – Eastern Promises) des Weiteren Chris O’Dowd (Family Tree).

Van Nuys ist ein Stadtteil im San Fernando Valley von Los Angeles. (EM)

Schaue jetzt St. Vincent

im Kino

Cineamo Logo

Was wäre wenn...

du jederzeit St. Vincent im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!

im abo
Ab 7.99€ im Monat
St. Vincent
Mehr Infos: SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
St. Vincent
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
6,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
St. Vincent
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
St. Vincent de Van Nuys
Brother Geraghty
Krankenhaus-Aufseherin
Lateinamerikanischer Fahrer
Lateinamerikanischer Umzugshelfer
Ultrasound Technikerin
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in

19 Videos & 20 Bilder zu St. Vincent

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu St. Vincent

7.2 / 10
2.190 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
24
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
711
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
144
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 06.10. online schauen!Mord in Yellowstone City