Community

Carol und Bridge of Spies führen BAFTA-Nominierungen an

08.01.2016 - 16:00 Uhr
3
0
Carol - Trailer (Deutsch) HD
1:42
CarolAbspielen
© StudioCanal
Carol
Die British Academy of Film and Television Arts hat die Kandidaten für ihre Awards bekannt gegeben - vor allem Carol und Bridge of Spies dominieren.

Jahresanfänge bedeuten vor allem, dass wir euch jeden Tag eine neue Liste mit Nominierungen irgendeiner Institution für ihre Awards präsentieren können. Heute ist es die British Academy of Film and Television Arts, kurz BAFTA, die ihre Kandidaten für das Beste vom Besten des vergangenen Jahres präsentiert . Als einer der wichtigsten europäischen Filmpreise darf die Liste ruhig genauer betrachtet werden: Carol und Bridge of Spies - Der Unterhändler sind für neun bzw. acht Preise nominiert, auch Der Marsianer - Rettet Mark Watney, Mad Max und The Revenant - Der Rückkehrer haben mehrfache Nominierungen erhalten. Alicia Vikander schaffte es, als Beste Haupt- und Nebendarstellerin nominiert zu werden - für The Danish Girl und Ex Machina. Der Preis wird am 14. Februar verliehen.

Hier die wichtigsten Kategorien (eine vollständige Liste findet ihr auf der BAFTA-Homepage ):

Bester Film
The Big Short
Bridge of Spies - Der Unterhändler
The Revenant - Der Rückkehrer
Carol
Spotlight



Beste Hauptdarstellerin

Brie Larson (Raum)
Saoirse Ronan (Brooklyn)
Cate Blanchett (Carol)
Alicia Vikander (The Danish Girl)
Maggie Smith (The Lady in the Van)


Bester Hauptdarsteller
Leonardo DiCaprio (The Revenant)
Eddie Redmayne (The Danish Girl)
Michael Fassbender (Steve Jobs)
Matt Damon (Der Marsianer - Rettet Mark Watney)
Bryan Cranston (Trumbo)


Beste Nebendarstellerin
Kate Winslet (Steve Jobs)
Alicia Vikander (Ex Machina)
Rooney Mara (Carol)
Jennifer Jason Leigh (The Hateful 8)
Julie Walters (Brooklyn)


Bester Nebendarsteller
Benicio del Toro (Sicario)
Christian Bale (The Big Short)
Idris Elba (Beasts of No Nation)
Mark Ruffalo (Spotlight)
Mark Rylance (Bridge of Spies)


Bester nicht-englischsprachiger Film
The Assassin
Höhere Gewalt
Theeb
Timbuktu
Wild Tales - Jeder dreht mal durch


Beste Regie
Adam McKay (The Big Short)
Steven Spielberg (Bridge of Spies)
Todd Haynes (Carol)
Ridley Scott (Der Marsianer)
Alejandro González Iñárritu (The Revenant)


Bestes originales Drehbuch
Matt Charman, Ethan Coen, Joel Coen (Bridge of Spies)
Alex Garland (Ex Machina)
Quentin Tarantino (The Hateful 8)
Josh Cooley, Pete Docter, Meg LeFauve (Alles steht Kopf)
Tom McCarthy, Josh Singer (Spotlight)


Bestes adaptiertes Drehbuch
Adam McKay, Charles Randolph (The Big Short)
Nick Hornby (Brooklyn)
Phyllis Nagy (Carol)
Emma Donoghue (Raum)
Aaron Sorkin (Steve Jobs)


Beste Kamera
Janusz Kaminski (Bridge of Spies)
Edward Lachman (Carol)
John Seale (Mad Max: Fury Road)
Emmanuel Lubezki (The Revenant)
Roger Deakins (Sicario)


Bester Schnitt
Hank Corwin (The Big Short)
Michael Kahn (Bridge of Spies)
Margaret Sixel (Mad Max: Fury Road)
Arthur Max, Celia Bobak (Der Marsianer)
Rick Carter, Darren Gilford, Lee Sandales (Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht)


Was haltet ihr von den BAFTA-Nominierungen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News