Der Geschmack von Rost und Knochen

De rouille et d'os / Rust and Bone (2012), BE/FR Laufzeit 127 Minuten, FSK 12, Drama, Kinostart 10.01.2013


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
47 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
1902 Bewertungen
96 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Jacques Audiard, mit Marion Cotillard und Matthias Schoenaerts

In Der Geschmack von Rost und Knochen findet Marion Cotillard nach einem schweren Unfall neuen Lebensmut im schroffen Muskelpaket Matthias Schoenaerts.

Handlung von Der Geschmack von Rost und Knochen
Im Mittelpunkt von Der Geschmack von Rost und Knochen steht die Französin Stéphanie (Marion Cotillard), die als Dompteurin von Meeressäugern in einem Erlebnispark arbeitet. Eines Tages wird sie durch Unachtsamkeit von einem Orka getroffen und schwer verletzt. Ihre Beine müssen amputiert werden. Ein schwerer Schlag für die lebenslustige, junge Frau. Die völlig neue Lebenssituation stellt für sie eine schier unerträgliche Herausforderung dar. Als sie den ungehobelten Türsteher Alain (Matthias Schoenaerts) kennenlernt, hilft ihr unerwarteterweise gerade seine schroffe und mitleidslose Art neuen Lebensmut zu schöpfen. Als sie sich näher kommen, wird jedoch klar, dass auch Alain mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen hat.

Hintergrund & Infos zu Der Geschmack von Rost und Knochen
Jacques Audiard führte bei Der Geschmack von Rost und Knochen Regie und entwickelte gemeinsam mit Thomas Bidegain das Drehbuch. Als Vorlage diente den beiden die Kurzgeschichtensammlung des Autors Craig Davidson. Zuvor arbeiteten Audiard und Bidegain bereits gemeinsam an dem Gefängnisdrama Ein Prophet, in dem Tahar Rahim (Black Gold) und Niels Arestrup (Gefährten) zu sehen waren. (AP)

  • 131
  • Der Geschmack von Rost und Knochen
  • Der Geschmack von Rost und Knochen - Bild 7320604
  • Rust and Bone
  • Rust and Bone

Mehr Bilder (23) und Videos (2) zu Der Geschmack von Rost und Knochen


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Der Geschmack von Rost und Knochen
Genre
Melodram, Drama
Zeit
2010er Jahre
Ort
Südfrankreich
Handlung
Aggressivität, Amputation, Angriff durch Tier, Aquarium, Armut, Bare Knuckle-Boxen, Beschützer, Bruder-Schwester Beziehung, Depression, Ertrinken, Gegensätzliche Liebe, Killerwal, Körperlich Behinderter, Liebe gegen alle Widerstände, Macho, Manieren, Meer, Mitleid, Muskeln, Nacktbaden, Prothese, Rollstuhl, Schlechter Vater, Schwimmen, Selbstmitleid, Sohn, Strand, Tiere, Trainer, Unfall, Vater, Vater-Sohn-Beziehung, Verletzung, Verlieben, Wal, Wasser, Wut und Hass
Stimmung
Berührend, Hart, Traurig
Zielgruppe
Frauenfilm, Pärchenfilm
Verleiher
Wild Bunch/Central Film
Produktionsfirma
Canal+, Casa Kafka Pictures Movie Tax Shelter Empowered by Dexia, Ciné+, France 2 Cinéma, France Télévisions, Les Films du Fleuve, Lumière, Page 114, Radio Télévision Belge Francophone, Région Provence-Alpes-Côte d'Azur, VOO, Vlaams Audiovisueel Fonds, Why Not Productions

Kritiken (39) & Kommentare (86) zu Der Geschmack von Rost und Knochen

Fans dieses Films mögen auch

Liebe Liebe AT/DE/FR 2012
Das Piano Das Piano AU/FR/NZ 1993
The Artist The Artist BE/FR 2011
21 Gramm 21 Gramm US 2003