Rubbeldiekatz

Rubbeldiekatz (2011), DE Laufzeit 113 Minuten, FSK 12, Komödie, Kinostart 15.12.2011


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.2
Kritiker
22 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
2896 Bewertungen
101 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Detlev Buck, mit Alexandra Maria Lara und Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer schlüpft in der romantischen Komödie Rubbeldiekatz als erfolgloser Schauspieler in Kleidchen und High Heels und hofft so auf neue Rollenangebote.

Handlung von Rubbeldiekatz
In Rubbeldiekatz läuft es für Alexander Honk (Matthias Schweighöfer) zunächst alles andere als rund. Der Schauspieler wird nicht gerade mit Rollenangeboten überschüttet und sein Agent und Bruder Jürgen (Detlev Buck) ist ihm auch keine Hilfe. Weil Geld aber nicht auf Bäumen wächst, muss dringend Arbeit her. Da kommt Alexander das Motto ‘Selbst ist die Frau’ in den Sinn und er legt sich ein zweites Ich zu – die hübsche Blondine Alexandra. Der Plan geht besser auf als gedacht. Sein perfekt gestyltes Alter Ego wird nicht nur prompt als deutsches Mädel für einen Hollywood-Nazifilm engagiert, ‘Alexandra’ ist auch noch hartnäckigen Flirtattacken seitens ihrer männlichen Schauspielkollegen ausgesetzt. Die ganze Sache wird immer komplizierter als sich zwischen ‘Alexandra’ und Sarah Voss (Alexandra Maria Lara), Kollegin und Star der Produktion, eine Mädchenfreundschaft entwickelt. Dummerweise haben Alexander und Sarah nämlich bereits eine leidenschaftliche Nacht miteinander verbracht und Alexander empfindet mehr als nur Freundschaft für Sarah.

Hintergrund und Infos zu Rubbeldiekatz
Bei diesem Titel horcht man auf: Rubbeldiekatz, das kann vieles bedeuten. Da wäre einmal die Katze der Honks mit Namen Rubbel. Aber um die geht es gar nicht im Film. Dann ist das noch ein Lieblingsausdruck von Drehbuchautorin Anika Decker, wenn etwas schnell erledigt werden muss. Laut Regisseur Detlef Buck (Knallhart) hat der Titel seinen Urspung aber in der Historie und steht für schnelles Geld. Ein Schelm also, wer da Böses denkt.

Ein erfolgloser Schauspieler, der sich als Frau verkleidet und sich plötzlich vor Angeboten aller Art nicht mehr retten kann? Das hatten wir doch schon mal. Man fühlt sich nicht ohne Grund an Tootsie erinnert, Buck selbst brachte seinen Film mit dem Komödienklassiker in Verbindung, versteht Rubbeldiekatz jedoch nicht als bloße Reminiszenz an Sydney Pollacks Regiewerk. Die Verwechslungskomödie ist nach Keinohrhasen und Zweiohrküken die dritte Zusammenarbeit von Matthias Schweighöfer und Drehbuchautorin Anika Decker. Zudem holte sich Detlev Buck mit Eva Padberg und Milan Peschel weitere prominente Unterstützung. (JL)

  • 37795279001_1264995933001_ari-origin06-arc-154-1320775138700
  • 37795279001_1222169215001_ari-origin06-arc-149-1318860403393
  • Rubbeldiekatz - Bild 5966939
  • Rubbeldiekatz - Bild 6087321
  • Rubbeldiekatz - Bild 6087307

Mehr Bilder (32) und Videos (4) zu Rubbeldiekatz


Cast & Crew


Kritiken (18) & Kommentare (96) zu Rubbeldiekatz

Fans dieses Films mögen auch