Sully

Sully

US · 2016 · Laufzeit 96 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.5
Kritiker
42 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
797 Bewertungen
46 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Clint Eastwood, mit Tom Hanks und Aaron Eckhart

Mit seinem Biopic Sully ehrt Clint Eastwood den realen heroischen Piloten Chesley Sullenberger, der 2009 ein Flugzeug auf dem New Yorker Hudson River notlandete.

Handlung von Sully
Sully heißt eigentlich Capt. Chesley Sullenberger (Tom Hanks) und ist ein stiller, zurückhaltender amerikanischer Flugzeugpilot. Der mit Lorraine Sullenberger (Laura Linney) verheiratete Texaner hat 2009 bereits eine beeindruckende Karriere in der Luftfahrt hinter sich, als eines kalten Januarmorgens etwas Unvorhergesehenes geschieht: Ein Schwarm Vögel gerät in die Triebwerk seines Flugzeuges und der Flieger stürzt ab – mitten über Manhattan. 

Sully muss nun, im Angesicht der Krise, die all seine Passagiere das Leben kosten könnte, zusammen mit seinem Co-Piloten Jeff Skiles (Aaron Eckhart) eine schnelle Entscheidung treffen, denn dass er einen Flughafen zur Notlandung erreicht, steht außer Frage. Tatsächlich gelingt es ihm, sein Flugzeug auf dem Hudson River ohne den Verlust von Leben zu landen. Doch damit löst er etwas aus, was er mit seiner heldenhaften Tat nicht vorhersehen konnte.

Hintergrund & Infos zu Sully
Als Regisseur zur Inszenierung des auf wahren Ereignissen beruhenden, heroischen Stoffes von Sully wurde im Mai 2015 Clint Eastwood an Bord geholt, der bereits in American Sniper (2014), J. Edgar (2011) und Flags of Our Fathers (2009) seine patriotische Seite als Filmemacher zur Schau gestellt hatte.

Sully knüpft an die Geschehnisse des Fluges 1549 an, die sich am 15. Januar 2009 entfalteten: Als Pilot startete Chesley “Sully” Sullenberger mit seinem Airbus A320 vom New Yorker Flughafen LaGuardia, um nach Charlotte, North Carolina zu fliegen. Bereits kurz nach dem Start kreuzte jedoch ein großer Schwarm kanadischer Wildgänge seinen Weg, geriet in die Triebwerke und setzte beide Antriebe der Maschine infolgedessen außer Kraft. Die linke Turbine fing Feuer. Auf seinen Notruf an die Flugsicherung hin riet man dem Piloten, entweder zum LaGuardia Airport zurückzukehren oder aber auf dem Flughafen Teterboro in New Jersey notzulanden. Da Sullenberger keine der Optionen für durchführbar hielt, traf er jedoch die Entscheidung, auf dem Hudson River eine Wasserlandung durchzuführen und rettete dadurch all seine Passagiere.

Anstatt sich allein auf diese Heldentat des Piloten zu konzentrieren, die natürlich der ausschlaggebende Punkt war, Sullenberger überhaupt einen Film zu widmen, verkündete Warner Bros. im Vorfeld, dass das Biopic Sully mehr als nur einen Tag aus dem Leben des Piloten beleuchten solle. Deshalb basiert der Film auf dem gesamten autobiografischen Werk Highest Duty: My Search for What Really Matters, das Chesley Sullenberger zusammen mit Jeffrey Zaslow noch im Jahr des Absturzes veröffentlichte. (ES)

  • 90
  • 90
  • Sully mit Tom Hanks - Bild
  • Sully mit Tom Hanks und Aaron Eckhart - Bild
  • Sully mit Tom Hanks und Aaron Eckhart - Bild

Mehr Bilder (41) und Videos (18) zu Sully


Cast & Crew zu Sully

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Sully
Genre
Drama, Biopic
Zeit
2009
Ort
Flugzeug, Manhattan, New York City, Stadt
Handlung
Absturz, Alptraum, Anklage, Fliegen, Flug, Fluglotse, Flugmanöver, Flugzeugabsturz, Flugzeugunfall, Fluss, Gerichtssaal, Held, Heldentum, Männlicher Held, Nachwirkung, Notlandung, Pilot, Schwimmen, Simulation, Simulator, Test, Testflug, Todesangst, Unfall, Untersuchung, Vogel, Wasser
Stimmung
Berührend, Ernst, Spannend
Tag
Biographie, Oscar Nominierungen, Oscar Nominierungen 2017, Wahre Geschichte
Verleiher
Warner Bros. Entertainment
Produktionsfirma
FilmNation Entertainment , Flashlight Films , Kennedy/Marshall Company, The , Malpaso Productions , RatPac Entertainment , Village Roadshow Pictures , Warner Bros.

21 Kritiken & 48 Kommentare zu Sully