Anoirja

Anoirja aus Hamm heißt Anja. Sie hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 2086 Filme bewertet und legendäre 180 Kommentare geschrieben. Ihr ausgeprägtes Faible für avantgardistisches, subversives, surrealistisches, phantasmagorisches, experimentelles und unkonventionelles Kino generell ist kaum zu übersehen, dessen ungeachtet sind ihre cineastischen Gelüste natürlich nicht so begrenzt und sie mag sich auch gerne mal etwas anderes ansehen - hingegen kann sie mit Action, Romanzen und auch Comedy oft genug einfach nichts anfangen. ★ Neben der cineastischen Leidenschaft frönt sie häufig der Musik - auf Vinyl und live, vorzugsweise 70er/80er New Wave, Post-Punk, HC und Artverwandtes. ★ Zur Punktebewertung: Halbe Punkte vergibt sie nicht, 0 Punkte eigentlich auch nicht (Ausnahme Hassfilme). ★ Sollte jemand bei wortlosen Freundschaftsanfragen oder auch bei einer anderen unerquicklichen Handlung angetroffen werden, wird er unnachsichtig mit dem Tode bestraft - respektive ignoriert. Mehr


Gästebucheinträge

  • Hey, super Geschmack und tolle Listen
    Ich lass mal ne Anfrage da.
    LG Meechy

    • Hallo, sry daß ich solange mit meiner Antwort gewartet habe, aber ich liege derzeit mit einer Grippe im Bett. Abseitige Geheimtips? Hmmm ... wenn ich dir persönlich nur einen Film von letztem Jahr ans Herz legen dürfte, dann wahrscheinlich THE WITCH. Unmittelbar danach käme THE EYES OF MY MOTHER. Obwohl ich auch NOCTURNAL ANIMALS und NEON DEMON ziemlich geeignet fände, hier aufzuzählen. Wobei letztere fast schon wieder etwas zuuu mainstreamig sein dürften. ;-) Den Trailer zu OA habe ich mir angeschaut, und bin mir grad wirklich unschlüssig ob das wirklich was für mich ist. Sorry und nix für ungut. ;-)

      • War still um dich geworden in den letzten Monaten, habe deine Tips & Listen rund ums "abseitige" Kino vermisst. Schön das du wieder da bist.

        • Hallo!
          Bist mir durch deine interessanten Listen, durch die ich schon auf so einige mir zuvor unbekannte Filme aufmerksam wurde, und deine immer sehr ausführlichen Kommentare schon öfters aufgefallen. Und geschmacklich scheinen wir auch recht nah beieinander zu liegen - ich habe ebenfalls ein Faible für bizarre und unkonventionelle Genrewerke (wobei mir aber auch der Mainstream zusagt).
          Die Anfrage ist daher eigentlich schon längst fällig! :)
          Freue mich auf einen interessanten Austausch.
          LG Gabriel

          • Wunderbare Lieblingsfilme und inspirierende Listen! Würde mich über eine Freundschaft freuen. ;)

            • hallo, falls du wieder mal am start sein solltest, schau mal in die freundschaftsanzeige ; ) - jemanden gefunden zu haben, der auch united red army gesehen hat ;) - auf dein profil aufmerksam gemacht, hat mich allerdings dein "Drive" kommentar - fand ihn sehr aufschlussreich und konnte mir dann auch das komische Gefühl bei der Sichtung erklären

              • Klingt alles gut bis schön bis toll bis inspirierend. Freundschaftsanfrage ist raus. :)

                • ja gelegenheitsgucker mögen wir hier überhaupt nicht!

                  aber schön das du lebst, hatte extra ein weckzeichen in einem meiner kommentare an dich gerichtet, do da regte sich nix.^^

                  jimi grüßt anoirja

                  • ratatatatat!!

                    nicht weg nicken, anoirja! ich brauche frisches futter in sachen filmanregungen >:(

                    egoistische grüße,

                    jimi

                    • ach, diese unterhaltungen über die pinnwand spammen immer alles zu, daher fass ich mich hier lieber kurz: ich finde nicht dass sich under the skin mit den vorherigen filmen vergleichen lässt, find auch den stil recht anders, von daher ist das glaube ich kein indiz darüber ob du ihn erquickend respektive erlabend finden wirst :-)
                      achja, über die verlorene wette würde ich dann einen preisgekrönten dokumentarfilm drehen, irgendwas muss ja schon für mich rausspringen. umsonst mach ich hier im kapitalismus nix mehr!