Possession

Possession

FR/DE · 1981 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 18 · Horrorfilm, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.1
Kritiker
28 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.5
Community
868 Bewertungen
81 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Andrzej Zulawski, mit Isabelle Adjani und Sam Neill

In Andrzej Zulawskis exzentrischem Horrordrama Possession mündet die Trennung zwischen Sam Neill und Isabelle Adjani in Hass, Eifersucht und Wahnsinn vor dem Hintergrund der Berliner Mauer.

Handlung von Possesion
Als Mark (Sam Neill) von einer langen Geschäftsreise in seine Heimat Berlin zurückkehrt, ist seine Ehe plötzlich ein Scherbenhaufen. Bereits bei seiner Ankunft ist Anna (Isabelle Adjani) abweisend und weicht seinen Fragen nach den Gründen ihres merkwürdigen Verhaltens aus. Gekränkt und rasend vor Eifersucht vermutet Mark, dass ein Nebenbuhler der Anlass für Annas Veränderung ist. Anna gibt seinem Drängen schließlich nach und erzählt ihm von einer Affäre mit einem anderen Mann.

Als Mark einen Liebesbrief von einem Verfasser namens Heinrich (Heinz Bennent) findet, glaubt Mark seinen Rivalen ausfindig gemacht zu haben. Nachdem er Heinrich zur Rede gestellt hat, erfährt Mark allerdings, dass Anna sich auch ihm gegenüber höchst seltsam verhält. Mark weiß sich nicht anders zu helfen und beauftragt einen Detektiv, der Anna auf Schritt und Tritt verfolgen soll, bis er die Ursache für ihr abweisendes Verhalten kennt. Als dieser der jungen Frau in ein heruntergekommenes Haus an der Berliner Mauer folgt, macht er eine fürchterliche Entdeckung, die selbst die schlimmsten Fantasien von Mark in den Schatten stellt. (JB)

  • 90
  • 90
  • Possession mit Isabelle Adjani - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (5) zu Possession


Cast & Crew zu Possession

Regie
Schauspieler

8 Kritiken & 81 Kommentare zu Possession