A Most Violent Year

A Most Violent Year

US · 2014 · Laufzeit 125 Minuten · FSK 12 · Kriminalfilm, Drama, Thriller, Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
39 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
1248 Bewertungen
100 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von J.C. Chandor, mit Jessica Chastain und Oscar Isaac

Geschäftsmann Oscar Isaac versucht in A Most Violent Year, sich und seine Familie im korrupten New York des Jahres 1981 zu beschützen.

Handlung von A Most Violent Year
New York City im Winter des Jahres 1981: Der Einwanderer Abel Morales (Oscar Isaac) und seine Frau Anna (Jessica Chastain) bauen sich in der neuen Welt ein eigenes Geschäft im Heizöl-Sektor auf. Während die Korruption in der Metropole stärker um sich greift als je zuvor, will Geschäftsmann Abel sein Unternehmen unbedingt mit legalen Mitteln zum Erfolg führen – auch wenn die aufgekaufte Firma einst Annas Vater, einem Gangster, gehörte.

Leider sind die Mittel und Wege, die Abels Konkurrenz wählt, weit weniger ehrenwert als die des aufstrebenden Immigranten. Immer wieder werden Öl-Transporter überfallen und es kommt zu gewaltvollen Übergriffen. Außerdem hat der aufstrebende Staatsanwalt Lawrence (David Oyelowo) das Unternehmen ins Auge gefasst, um ein Exempel an der zwielichtigen Branche zu statuieren.

Für Abel wird es immer schwerer, den richtigen Weg zu gehen, während um ihn herum Gewalt und Korruption toben. Bald schon ist nicht nur sein Unternehmen, sondern auch seine Familie bedroht.

Hintergrund & Infos zu A Most Violent Year
Den Titel seines Krimi-Dramas – A Most Violent Year – wählte Regisseur J.C. Chandor nicht von ungefähr: US-amerikanischen Verbrechens-Statistiken zufolge war 1981 für die Stadt New York nämlich das gewaltsamste Jahr seit Beginn der Erhebung krimineller Aufzeichnungen.

A Most Violent Year ist nach Der große Crash – Margin Call und All Is Lost J.C. Chandors dritte Regiearbeit.

Ursprünglich hatte Javier Bardem die männliche Hauptrolle übernehmen sollen. Als er nach Uneinigkeiten mit der Regie das Projekt verließ, brachte Jessica Chastain ihren Kollegen Oscar Isaac ins Gespräch, mit dem sie an der rennomierten New Yorker Schauspielschule ‘Julliard’ studiert hatte. Die Rolle von Albert Brooks war von Chandor außerdem ursprünglich für Stanley Tucci geschrieben worden. (ES)

  • 90
  • 90
  • A Most Violent Year - Bild
  • A Most Violent Year - Bild
  • A Most Violent Year - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (16) zu A Most Violent Year


Cast & Crew zu A Most Violent Year

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails A Most Violent Year
Genre
Kriminalfilm, Drama, Thriller, Actionfilm
Zeit
1981, Winter
Ort
New York City, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Ehe, Ehefrau, Ehemann, Ehepaar, Einwanderer, Erdöl, Erfolg, Familie, Gangster, Geschäft, Geschäftsmann, Gewalt, Gewaltausbruch, Handel, Illegal, Illegalität, Konkurrenz, Korruption, Kriminalität, Kriminalitätsrate, Schwiegervater, Staatsanwalt, Unternehmen, Unternehmer, Verbrechen, Verbrecherisches Unternehmen
Stimmung
Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Verleiher
24 Bilder, Squareone, Universum
Produktionsfirma
Before The Door Pictures , FilmNation Entertainment , Imagenation Abu Dhabi FZ , Old Bull Pictures , Participant Media , Washington Square Films

19 Kritiken & 97 Kommentare zu A Most Violent Year

09af93d008ff44e9942df6072d854deb