6.4

BlackBerry - Klick einer Generation

Kinostart: 07.12.2023 | Kanada (2023) | Tragikomödie, Drama | 120 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
BlackBerry

BlackBerry - Klick einer Generation ist ein Tragikomödie von Matt Johnson mit Jay Baruchel und Glenn Howerton.

Die kanadische Tragikomödie BlackBerry zeichnet nach wahren Begebenheiten den rasanten Aufstieg und anschließenden tiefen Fall des allerersten Smartphones nach.

Aktueller Trailer zu BlackBerry - Klick einer Generation

Komplette Handlung und Informationen zu BlackBerry - Klick einer Generation

1996 führen Mike Lazaridis (Jay Baruchel) und sein bester Freund Douglas Fregin (Matt Johnson) zusammen ihre kleine Firma Research in Motion (RIM) und haben eine geniale Idee: Mit ihrem PocketLink wollen sie Telefon und Computer in einem tragbaren Gerät zusammenführen. Doch so vielversprechend der Einfall der beiden auch sein mag, haben sie keine Ahnung davon, wie sie sich in der Geschäftswelt behaupten und nicht übers Ohr hauen lassen sollen.

Erst als der Geschäftsmann Jim Balsillie (Glenn Howerton) ihnen eine Zusammenarbeit vorschlägt, bei der er den Teil der Verhandlungen übernimmt, der mit dem Umgang mit Menschen zu tun hat, hebt die Idee ab. Doch bei ihrem meteoritengleichen Aufstieg müssen notgedrungen Opfer gebracht werden und obwohl schließlich das BlackBerry als erstes Smartphone geboren wird, ist ihnen ihre Vorrangstellung nicht auf Dauer sicher.

Hintergrund & Infos zu BlackBerry

Das Biopic BlackBerry basiert lose auf dem Buch Losing the Signal: The Untold Story Behind the Extraordinary Rise and Spectacular Fall of BlackBerry von Jacquie McNish und Sean Silcoff.

Der Film feierte seine Premiere im Wettbewerb der 73. Berlinale im Februar 2023. Neben anschließenden weltweiten Kinostarts von BlackBerry wurde außerdem eine serialisierte 3-teilige CBS-Ausstrahlung im amerikanischen Fernsehen umgesetzt.

Weil der für It's Always Sunny in Philadelphia bekannte Comedy-Darsteller Glenn Howerton nur eine sehr kurze Zeit hatte, um sich auf seine Rolle des Jim Balsillie vorzubereiten, hatte er vor dem Drehstart keine Gelegenheit, sein reales Vorbild zu treffen. Außerdem gab Balsillie selten Interviews oder trat kaum öffentlich auf, was Referenzmaterial schwierig zu bekommen machte. So trafen sich die zwei erst bei der Premiere des Films das erste Mal.

Obwohl die BlackBerry-Smartphone-Marke nicht weitergeführt wurde, existiert die Firma Blackberry Limited weiterhin, hat sich als Technologie-Konzern aber mittlerweile auf Cyber-Sicherheit spezialisiert. (ES)

Schaue jetzt BlackBerry - Klick einer Generation

Pressestimmen

1 Pressestimmen zu BlackBerry - Klick einer Generation

7
Die Pressestimmen haben den Film mit 7 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu BlackBerry - Klick einer Generation

6.4 / 10
96 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
1

Nutzer sagt

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

68

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

12

Nutzer haben

kommentiert

13.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare