Deewaar - Hölle ohne Wiederkehr

Deewaar

IN · 2004 · Laufzeit 160 Minuten · FSK 18 · Drama, Actionfilm, Musikfilm, Thriller

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
5 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Milan Luthria, mit Amitabh Bachchan und Sanjay Dutt

Am 3. Dezember 1971 bricht der Krieg zwischen Indien und Pakistan aus. Als schließlich die letzten Soldaten heimkehren, bleiben noch 54 indische Kämpfer vermisst. Der Film erzählt die Geschichte dieser unbeugsamen Männer, die ihr Schicksal in die Hände ihres Landes legen um der Hölle des Gefangenenlagers zu entkommen und den Kampf eines Mannes, der alles versucht, seinen Vater zurück nach Hause zu bringen...


Cast & Crew zu Deewaar - Hölle ohne Wiederkehr

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Deewaar - Hölle ohne Wiederkehr
Genre
Kriegsfilm, Actionfilm, Drama, Musical, Gerechtigkeitsdrama, Politdrama, Thriller
Zeit
1970er Jahre, 20. Jahrhundert, 2000er Jahre, 2004, 21. Jahrhundert
Ort
Asien, Gefängnis, Indien, Karatschi, Pakistan, Wüste
Handlung
Abgeschlagener Kopf, Abschied, Anschlag, Ausweis, Autounfall, Besorgt sein, Bestrafung, Brief, Brutalität, Ehefrau, Explosion, Falle, Flucht, Fluchthelfer, Fluchtversuch, Folter, Gefahr, Gefangenentransport, Gefolge, Gefälschte Papiere, Gefängnisausbruch, Geheimbasis, Geheimhalten, Geheimnis, Gesang, Gewalt, Grausam, Grenze, Grenzgebiet, Grenzübertritt, Hindu, Hinduismus, Hoffnung, Idealismus, Islam, Jeep, Kaltblütig, Kamel, Karte, Katz- und Mausspiel, Kolaborateur, Konflikt, Kontrolle, Krieg, Kriegsgefangenenlager, Kriegsgefangener, Kriegsopfer, Landmine, Lebensgefahr, Major, Maschinengewehr, Militär, Mine, Minenfeld, Minister, Misshandlung, Moslem, Mutter, Mutter-Sohn-Beziehung, Nationalismus, Opfer, Opfertod, Patriotismus, Politik, Prügel, Regen, Regenschauer, Reiter, Religiöser Fundamentalismus, Romanze, Ruine, Sadist, Sand, Schießerei, Schikane, Schlägerei, Schuss, Schusswechsel, Schäferhund, See, Sohn sucht Vater, Soldat, Sprung, Straße, Suche, Tanz, Tochter, Treue, Tunnel, Tunnelbau, Uniform, Vater, Vater-Sohn-Beziehung, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Vergessen, Verrat, Verräter, Vertrauen, Wache, Wasser, Zaun, Zugfahrt, Zuneigung, geheimnisvoll, Überleben, Überlebender, Überlebenskampf
Stimmung
Aufregend, Ernst, Hart, Sexy, Spannend, Traurig
Zielgruppe
Männerfilm, Über 18 (Gewalt)
Produktionsfirma
V.R. Pictures

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Deewaar - Hölle ohne Wiederkehr