Gottes Werk und Teufels Beitrag

The Cider House Rules

US · 1999 · Laufzeit 131 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
34 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
4575 Bewertungen
64 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lasse Hallström, mit Tobey Maguire und Charlize Theron

In Lasse Halströms preisgekröntem Drama Gottes Werk und Teufels Beitrag bricht Tobey Maguire aus seiner gewohnten Umgebung des Waisenhauses St. Clouds aus, um die Welt zu entdecken.

Wir befinden uns in Maine, in den Dreißigerjahren. Im Waisenheim St. Clouds lernt Homer (Tobey Maguire) bei seinem Mentor, dem Arzt Dr. Larch (Michael Caine), alles, was er über Medizin und Abtreibungen wissen muss. Die beiden entwickeln eine tiefe Bindung, doch ihre unterschiedliche Einstellung zum Thema Abtreibung ist letztlich ausschlaggebender Grund für Homers Entschluss, dem Ort seiner Kindheit den Rücken zu kehren. Das attraktive Paar Wally (Paul Rudd) und seine Frau Candy (Charlize Theron) kommen nach St. Clouds, um bei Candy eine Abtreibung vornehmen zu lassen. Auf dem Rückweg vom St. Clouds bieten sie Homer die Möglichkeit, die Welt außerhalb seines geschützten Umfeldes kennen zu lernen. Nicht nur die erste Liebe und seine medizinischen Differenzen mit seinem Ziehvater Dr. Larch stellen Homer dabei vor ungeahnte Probleme.

Hintergrund und Infos zu Gottes Werk und Teufels Beitrag

Die Vorlage zu Gottes Werk und Gottes Beitrag (OT: The Cider House Rules) schrieb John Irving mit seinem gleichnamigen Roman. Er verfasste auch das Drehbuch, das jedoch aufgrund des kurzen Spielfilmformats stark gekürzt werden musste. Nach mehreren Wechseln von Regisseuren (erst war Phillip Borsos, dann Michael Winterbottom vorgesehen) übernahm Lasse Hallström die Führung des Projekts. Das Ergebnis gefiel dem Autor John Irving so gut, dass er und sein Sohn in einer Gastrolle des Filmes zu sehen sind. Dabei spielt John einen Bahnhofsvorsteher, sein Sohn Colin den Major Winslow.

Vor der Oscarverleihung 2000 wurde Gottes Werk und Teufels Beitrag als starker Konkurrent des Gewinnerfilms American Beauty gehandelt. Letztendlich war der Lasse Hallström -Film nach dem Drama von Sam Mendes mit sieben Nominierungen und zwei Oscars das zweitbeliebteste Werk bei der Verleihung 2000. John Irving und Michael Cane erhielten einen Oscar für das beste adaptierte Drehbuch bzw. als bester Nebendarsteller. (JP)

  • 90
  • Gottes Werk & Teufels Beitrag - Bild
  • Gottes Werk & Teufels Beitrag - Bild
  • Gottes Werk & Teufels Beitrag - Bild
  • Gottes Werk & Teufels Beitrag - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (2) zu Gottes Werk und Teufels Beitrag


Cast & Crew zu Gottes Werk und Teufels Beitrag

Regie
Schauspieler

1 Kritiken & 60 Kommentare zu Gottes Werk und Teufels Beitrag