Die besten Filme - Schwangere Minderjährige

  1. GB (2006) | Utopie & Dystopie, Drama
    Children of Men
    7.4
    7.9
    1.088
    378
    Utopie & Dystopie von Alfonso Cuarón mit Clive Owen und Julianne Moore.

    In der nahen Zukunft von Children of Men können keine Kinder mehr geboren werden, die Menschheit steuert langsam auf ihr Ende zu.

  2. US (2007) | Tragikomödie, Drama
    7.1
    7.8
    503
    324
    Tragikomödie von Jason Reitman mit Elliot Page und Michael Cera.

    In Juno wird Ellen Page nach einem spontanen Einfall schwanger von Michael Cera und versucht, die passenden Adoptiveltern für ihr Kind zu finden und gleichzeitig ihre Jugend zu bewahren.

  3. GB (2007) | Thriller, Kriminalfilm
    7.5
    7.4
    810
    251
    Thriller von David Cronenberg mit Viggo Mortensen und Naomi Watts.

    David Cronenbergs Gangsterfilm Tödliche Versprechen – Eastern Promises spielt in London, wo sich Viggo Mortensen als mysteriöser Russe mit Geburtshelferin Naomi Watts einlässt.

  4. US (2009) | Schicksalsdrama, Drama
    7.3
    7.5
    538
    157
    Schicksalsdrama von Lee Daniels mit Gabourey Sidibe und Mo'Nique .

    Precious – Das Leben ist kostbar ist ein Drama über eine Afro-Amerikanerin, die eine schreckliche Kindheit hatte. Als sie mit 16 zum zweiten Mal schwanger ist, beschließt sie, ihr Leben zu ändern.

  5. 7.4
    7.2
    572
    71
    Drama von Lasse Hallström mit Tobey Maguire und Charlize Theron.

    In Lasse Halströms preisgekröntem Drama Gottes Werk und Teufels Beitrag bricht Tobey Maguire aus seiner gewohnten Umgebung des Waisenhauses St. Clouds aus, um die Welt zu entdecken.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. US (2007) | Drama, Serienkiller-Film
    7.3
    6.7
    499
    189
    Drama von Bruce A. Evans mit Kevin Costner und Demi Moore.

    Gut und böse in nur einer Person? Kevin Costner alias Mr. Brooks verkörpert beides.

  8. BE (2005) | Psychodrama, Sozialdrama
    7.2
    8.3
    199
    10
    Psychodrama von Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne mit Jérémie Renier und Déborah François.

    Im vielfach prämierten Drama Das Kind trifft ein junger Vater eine unvorstellbare Entscheidung, die zu einer Kette von dramatischen Ereignissen führt.

  9. GB (2020) | Drama
    7.1
    7.4
    347
    34
    Drama von Eliza Hittman mit Sidney Flanigan und Talia Ryder.

    Im Drama Never Rarely Sometimes Always reisen zwei Teenagerinnen nach New York, um medizinische Hilfe nach einer ungeplanten Schwangerschaft zu erhalten.

  10. FR (1995) | Drama
    6.9
    7.8
    102
    18
    Drama von Claude Chabrol mit Isabelle Huppert und Virginie Ledoyen.

    Die Lelièvres haben in der schüchternen Sophie endlich eine erstklassige Haushälterin gefunden. Sie bringt die pompöse Villa auf Hochglanz und kocht vorzüglich. Ansonsten ist sie recht anspruchslos und verbringt ihre knappe Freizeit fast ausschließlich vor dem Fernseher. Als die Familie in die Ferien fährt, freundet sich Sophie mit der frechen Postbeamtin Jeanne an. Ein dunkler Fleck in der Vergangenheit macht die beiden Frauen zu Verbündeten. Jeanne hegt zudem einen tiefen Hass gegen die Familie Lelièvre und animiert Sophie zur Rebellion. Ein missglückter Erpressungsversuch führt schließlich zu Sophies Entlassung. Die beiden "Biester" verbünden sich gegen die großbürgerliche Familie und planen eine makabre Zeremonie.

  11. US (2007) | Drama, Sozialdrama
    7.1
    6.8
    146
    51
    Drama von Richard LaGravenese mit Hilary Swank und Patrick Dempsey.

    In dieser auf wahren Begebenheiten basierenden Romanverfilmung spielt Hilary Swank die Lehrerin Erin Gruwell, die ihren Schülern die Augen öffnet für mehr Toleranz und Verständnis. Sie bringt ihnen die Geschichte der Anne Frank näher, mit deren Schicksal sich viele Studenten identifizieren können. Gruwell geht noch einen Schritt weiter. Sie schlägt vor, dass die Studenten ein Tagebuch führen, in dem sie ihre Erfahrungen und Gefühle, ihre Herausforderungen und Erfolge niederschreiben.

    Handlung
    Als Erin Gruwell (Hilary Swank) als Lehrerin an einer Highschool in Long Beach zu arbeiten beginnt, ahnt sie noch nicht, was ihr bevorsteht. Aus Idealismus, und weil sie von den Unruhen 1992 beunruhigt war, studierte die junge Frau nicht Jura, sondern Englisch. Nun will sie die Wurzel der Gewalt anpacken und den Schülern helfen, etwas aus sich zu machen. Doch der harte Alltag sieht anders aus: Die Schüler respektieren Mrs. Gruwell kaum, ihre Vorgesetzte Margaret Campbell (Imelda Staunton ) will ihr kein Lehrmaterial geben, da dies die Schüler ohnehin nur zerreißen würden und ihr Vater Steve (Scott Glenn) findet, sie solle an einer anderen Schule unterrichten.
    Nach und nach findet die engagierte Lehrerin jedoch Mittel und Wege, um das Interesse der Schüler zu wecken. Sie lässt sie Rap von Tupac Shakur hören und beginnt zu begreifen, wieso die Schüler keine Chance im Bildungswesen sehen. Als einer der Schüler eines Tages eine rassistische Zeichnung von einem Mitschüler anfertigt, wird Mrs. Gruwell ärgerlich und vergleicht dies mit dem Holocaust. Doch keiner ihrer Schüler hat je etwas vom Holocaust gehört.

    In den folgenden Schulhalbjahren bemüht sich Mrs. Gruwell darum, den Schülern etwas beizubringen. Sie lässt die Schüler eigene Tagebücher schreiben und läd sie zu Exkursionen ein, die sie aus eigener Tasche bezahlt. Dies finanziert sie durch zwei weitere Nebenjobs, wodurch letzlich ihre Ehe zu ihrem Mann Scott ( Patrick Dempsey) zerbricht. Die Schüler wachsen jedoch immer mehr zu einer Gemeinschaft zusammen und beginnen Mrs. Gruwell zu respekieren. Jeder von ihnen hat große private Probleme zu bewältigen, die durch dne täglichen Kampf ums Überleben geprägt sind: Eva (April L. Hernandez) soll ihren Freund aus der Latino-Gang schützen, der jedoch den Freund einer Mitschülerin erschossen hat. Andere müssen sich jeden Tag ihrer Gang und deren Feinden beweisen.

    Durch einen Besuch im Simon Wiesenthal Center und die Lektüre des Tagebuchs von Anne Frank beginnen die Kids zu begreifen, wie universell Rassenhass und Gewalt zu verstehen sind. Sie beginnen ihren Alltag und ihre Einstellung zu verändern. Schließlich fassen sie Exzerpte ihrer täglichen Tagebücher in einem Buch unter dem Titel The Freedom Writers zusammen.

  12. GB (1996) | Coming-Out, Liebesfilm
    7.6
    7.3
    195
    18
    Coming-Out von Hettie MacDonald mit Linda Henry und Meera Syal.

    Ein heißer Sommer in der Londoner Hochhaus-Siedlung Thamesmead. Der sensible 16-jährige Jamie hat kein Interesse am Fußballspiel mit den Mitschülern, die ihn als Außenseiter hänseln. Auch mit seiner Mutter Sandra kommt er nicht zurecht, dagegen bewundert er den sportlichen Nachbarsjungen Ste. Als dieser wieder von seinem alkoholkranken Vater verprügelt wird, lässt Sandra ihn bei Jamie übernachten. Erschrocken sieht er Stes Verletzungen und verspürt bald zärtliche Gefühle für ihn. Ste reagiert verwirrt und hilflos, bis er merkt, dass Jamie ihn wirklich liebt. Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, die ihre Umgebung jedoch stark verunsichert. Die kecke Leah, die mit ihren lautstarken Gesangsdarbietungen ihre Nachbarn nervt, konfrontiert Jamie und Ste mit Gerüchten, die über sie in Umlauf sind. Jamies Mutter kümmert sich indes nur darum, endlich die Lizenz für ein eigenes Pub zu bekommen. Obwohl sie keine Zeit für ihren Sohn hat, ist sie zugleich enttäuscht darüber, dass Jamie sich immer mehr von ihr zurückzieht. Als Sandra von einer Lehrerin erfährt, wie Jamie von Mitschülern wegen seiner Neigung fertig gemacht wird, reagiert sie wütend, aber ihr wird auch klar, dass Jamie sie gerade jetzt braucht. Ihre Versöhnung wird jedoch abrupt unterbrochen, als Leah im Drogenrausch nun endgültig glaubt, Mama Cass von "The Mamas & Papas" zu sein und wie in Trance auf der Durchgangsstraße vor dem Haus wandelt.

  13. 7
    5.4
    174
    26
    Coming of Age-Film von Hendrik Hölzemann mit Florian Lukas und Jan-Gregor Kremp.

    Crash ist gerade mal sieben, als seine Eltern bei einem schweren Autounfall ums Leben kommen - ein Ereignis, das er niemals richtig verkraftet hat. Heute arbeitet er als Rettungssanitäter und versucht vergebens, eine Vergangenheit wieder gutzumachen, die er nicht mehr ändern kann. Jeden Tag aufs Neue sind Crash und seine Kollegen Fido und Richie mit Leid, Kummer, Krankheit, Sucht und Tod konfrontiert. Um diese massive Belastung durchzustehen, hat jeder seine eigenen Abwehrmethoden entwickelt: Für Fido ist schon lange nichts mehr heilig, er weigert sich, die Notsituationen als solche anzuerkennen: Eigentlich ist doch niemand krank und eigentlich doch jeder selber schuld. Richie verbringt seine Freizeit mit Feiern. Er will sich den Spaß am Leben partout nicht nehmen lassen und hilft dafür auch gern mal mit Drogen nach. Nur Crash scheint sich gegen die schrecklichen Eindrücke, die täglich auf ihn einprasseln, nicht schützen zu können: Getrieben von dem verzweifelten Wunsch, niemanden aufzugeben und jeden retten zu wollen, verkraftet Crash seine Hilflosigkeit angesichts Tod und Leid nur schlecht. Als er bei einem Notfalleinsatz auf die hochschwangere November trifft, sieht er sich mit der Frau konfrontiert, die er seit Jahren in seinen Traumwelten trifft, in die Crash immer wieder abgleitet. Die Begegnung mit der jungen Frau wirft nicht nur seine Realität, sondern auch seine Träume durcheinander. Dann kommt der Tag, an dem sich alles wiederholt und Crash zum ersten Mal seit dem Autounfall als Siebenjähriger erneut vor der Entscheidung steht, ob er leben oder sterben will.

  14. 6.9
    5.8
    221
    39
    Drama von Murali K. Thalluri mit Teresa Palmer und Joel Mackenzie.

    "2:37" erzählt die Geschichte von sechs High School Schülern, deren Lebenslügen durch eine Tragödie von einer Sekunde auf die andere wie ein Kartenhaus zusammenfallen. Um 2:37 nachmittags wird die Leiche einer Schülerin gefunden - war es Mord, war es Selbstmord? In Rückblenden spannend verwoben, werden die Ereignisse der vorangegangen 24 Stunden aus dem Leben der Teenager erzählt. Wie ein Puzzle fügen sich die einzelnen Erlebnisse zusammen und klar wird, nichts ist so wie es scheint. Denn jeder Einzelne von ihnen verbirgt hinter der coolen Fassade ein quälendes Geheimnis.

  15. FR (2011) | Tragikomödie, Drama
    6.1
    7.4
    104
    28
    Tragikomödie von Delphine Coulin und Muriel Coulin mit Louise Grinberg und Juliette Darche.

    17 Mädchen beschließen aus Solidarität mit ihrer Klassenkameradin, aber auch aus Langeweile, schwanger zu werden – auf wahren Begebenheiten beruhend.

  16. 6.2
    5.2
    74
    33
    Komödie von Anno Saul mit Emanuel Bettencourt und Denis Moschitto.

    Ibo (Denis Moschitto), kreativ-chaotischer Hamburger Türke und absoluter Bewunderer von Bruce Lee, wünscht sich nichts mehr im Leben, als den ersten deutschen Kung Fu-Film zu drehen. Mit einem Werbespot für die Dönerbude seines Onkels wird er über Nacht zum heimlichen Star seines Viertels und als neuer Steven Spielberg gefeiert. Die Schwangerschaft seiner Freundin Titzi (Nora Tschirner) bringt sein Leben dann aber gehörig durcheinander. Erst sieht Ibo bei seinem Vater Mehmet die rote Karte, weil die Mutter seines Kindes keine Türkin ist. Und weit davon entfernt, sich aufs Windeln wechseln oder Kinderwagen schieben vorzubereiten, fliegt er auch bei Titzi raus. Ibo bleiben nur noch seine Kumpel und die Werbespots. Und das Gefühl, dass er sein altes Leben wieder haben will - vor allem Titzi, aber auch den Vater und am liebsten die ganze Familie...

  17. DE (1987) | Drama, Abenteuerfilm
    5.9
    5.6
    77
    20
    Drama von Werner Herzog mit Klaus Kinski und King Ampaw.

    Der Rinderhirt Cobra Verde verdingt sich als Verwalter einer Zuckerrohr-Plantage in Brasilien und steigt zum Aufseher über 600 Sklaven auf. Als er die drei Töchter des Gutsherrn schwängert, fällt er in Ungnade. Zur Strafe wird Cobra Verde als Sklavenhändler nach Westafrika geschickt, wo er bald Vizekönig eines Eingeborenen-stammes wird und sein eigenes Heer trainiert. Jetzt will er selbst herrschen.

  18. ES (2021) | Drama, Melodram
    6.8
    7
    106
    16
    Drama von Pedro Almodóvar mit Penélope Cruz und Milena Smit.

    In Pedro Almodóvars Drama Parallele Mütter bringen zwei Frauen ohne Partner zur gleichen Zeit ihre Kinder zur Welt, woraufhin sich eine enge Verbindung zwischen ihnen formt.

  19. 7
    5.8
    116
    52
    Sportfilm von Thomas Carter mit Samuel L. Jackson und Robert Ri'chard.

    Ken Carter (Samuel L. Jackson) hat ein einfaches Motto: “Durchschnitt ist nicht genug.” Der Trainer des bis dahin ungeschlagenen Basketball-Teams der Highschool von Richmond lebt seine Devise und verbietet seinen Schülern sämtliche sportlichen Aktivitäten, bis ihre schulischen Leistungen besser werden. Damit macht sich Carter nicht gerade viele Freunde.

  20. 7
    6.9
    65
    9
    Coming of Age-Film von Sijie Dai mit Xun Zhou und Kun Chen.

    China 1971. Im Zuge der Kulturrevolution werden der 18-jährige Luo und der 17-jährige Ma zur Umerziehung aufs Land geschickt. Als die jungen Männer auf die Tochter des Schneiders treffen, verlieben sich beide in sie. Die Dorfschönheit ist von vielen begehrt, doch Ma und Luo entdecken einen Schlüssel zu ihrem Herzen.

  21. 6.8
    5.9
    78
    21
    Drama von Matt Williams mit Natalie Portman und Sally Field.

    Das Schicksal meint es nicht gut mit der 17jährigen Novalee aus Tennessee: Sie hat keine Familie, keine Ausbildung, keinen Job! Und zu allem Überfluss lässt sie ihr Freund, ein egoistischer Möchtegern-Musiker, auf einer gemeinsamen Reise bei einer Pinkelpause hochschwanger auf dem Wal-Mart-Parkplatz eines verschlafenen Städtchens in Oklahoma sitzen. Völlig auf sich allein gestellt und verzweifelt, lässt sich die Obdachlose jede Nacht im Supermarkt einschließen. Da setzen die Wehen ein.

  22. 6.1
    3.9
    52
    18
    Coming of Age-Film von Vanessa Jopp mit Nadja Bobyleva und Robert Stadlober.

    Er ist 17 Jahre alt. Sie ist 15. Es ist die ganz große Liebe. Als sich Straßenkid Engel (Robert Stadlober) und Ausreißerin Joe (Jana Pallaske) begegnen, beginnt für sie das Abenteuer Leben. Als Joe schwanger wird, ist für beide klar: sie wollen das Baby. Ihre Gefühle versprechen ihnen wider alle Umstände eine Zukunft, wenn sie ihre Ängste überwinden und an ihre Träume glauben. Und so setzen sie ihre Liebe und ihre Sehnsüchte gegen den Rest der Welt...

  23. 6.6
    5.5
    23
    8
    Drama von Julia von Heinz mit Paula Kalenberg und Marie-Luise Schramm.

    Carla ist mit großen Plänen von zu Hause abgehauen, sie will nach Lyon, um dort Mode zu studieren. Schon am Bahnhof wird ihr alles gestohlen, sie strandet völlig mittellos und muss sich an Rico halten, der sie aufliest, auf dessen Baustelle sie Geld verdienen kann, um weiter zu ziehen. Auf der gleichen Baustelle, einem Boot, das zur Kneipe werden soll, lebt Lucie mit ihrem Bruder Michael. Hier ist ihre Welt, ihr Zuhause, hier will sie bleiben. Wie von Schicksalsfäden werden Lucie und Carla mit ihren gegensätzlichen Lebensentwürfen zusammengeführt. Carla sieht bei Lucie, wie es ist, einen Platz im Leben zu haben, für Lucie öffnet sich mit Carla eine neue, größere Welt. Als Carla kurz vor ihrer Weiterreise feststellt, dass sie schwanger ist, scheint ihr Traum endgültig geplatzt, denn für eine Abtreibung ist es schon zu spät. Zu einem Arzt kann Carla nicht, da sie über ihren Vater versichert ist. Lucie, die sich sehnlichst wünscht, dass Carla bleibt, schlägt ihr einen Pakt vor: "Du bekommst das Kind unter meinem Namen, ich nehme es dann." Darauf lässt sich Carla ein. Bis zur Geburt verstecken sich die beiden in einer Wohnung, Michael nistet sich als Mitwisser ein. Doch dann will Carla ihr Baby nicht verlassen. Sie fordert von Lucie, sich aus ihrem Umfeld zu lösen, ihren Bruder zu verlassen. Doch die Situation muss erst eskalieren, bis die beiden Mütter zu großen Entscheidungen bereit sind.

  24. 5.9
    6.4
    28
    7
    Coming of Age-Film von Henner Winckler mit Kim Schnitzer und Gordon Schmidt.

    Die 18jährige Maggy ist gerade Mutter geworden. Mit ihrer Tochter Lucy lebt sie bei ihrer Mutter Eva. Maggys Leben verläuft in seltsam unbestimmten Bahnen zwischen Teenager-Ritualen und Kinderbetreuung, vagen Träumen und der Unfähigkeit, sich die eigene Zukunft auszumalen. Als sie den 25-jährigen Gordon kennen lernt, stürzt sie sich in ein neues Leben, das die alten Widersprüche lösen soll. In der Hoffnung, es besser zu machen als ihre Mutter, sucht Maggy nach einem Familienglück, von dem sie selbst nur eine ungefähre Vorstellung hat. In vielen kleinen Momenten, in denen sie so etwas wie Glück verspürt, wächst auch ein Gefühl der Leere und die Erkenntnis, dass Glück flüchtig ist.

  25. 6.2
    4.8
    26
    5
    Drama von Bakhtyar Khudojnazarov mit Chulpan Khamatova und Moritz Bleibtreu.

    In einem Dorf in Tadschikistan kümmert sich die 17-jährige Mamlakat (Chulpan Khamatova) um ihren verwitweten Vater Safar (Ato Mukhamedshanov) und ihren Bruder Nasreddin (Moritz Bleibtreu), einen ehemaligen Soldaten, der durch eine Kriegsverletzung geistig behindert ist. Als eine Schauspieltruppe in der nahe gelegenen Stadt gastiert, landet Mamlakat in den Armen eines Fremden, der sie verführt, schwängert und unerkannt verschwindet. Um die Familienehre wiederherzustellen machen sich Vater, Sohn und Tochter in ihrem klapprigen Auto auf die Suche nach dem Schuldigen. Und auch der kleine Chabibullah, der in jener Nacht empfangen wurde, nimmt mit seiner vorwitzigen Stimme aus dem Bauch von Mamlakat an dem Abenteuer teil.

  26. US (2013) | Drama
    5.7
    3.1
    40
    16
    Drama von Ron Krauss mit Vanessa Hudgens und Brendan Fraser.

    Vanessa Hudgens spielt mit Gimme Shelter erneut gegen das Image des netten Mädels an, indem sie hier eine schwangere Teenagerin spielt, die sich auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater begibt.