Madagascar

Madagascar

US · 2005 · Laufzeit 86 Minuten · FSK 0 · Komödie, Animationsfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.1
Kritiker
61 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
22182 Bewertungen
116 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Tom McGrath und Eric Darnell, mit Chris Rock und Ben Stiller

In dem Animationsabenteuer Madagascar verschlägt es eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von verwöhnten Zootieren in die Wildnis der im Indischen Ozean gelegenen sowie titelgebenden Insel.

Handlung von Madagascar
Im Alter von zehn Jahren darf auch ein Zebra mit einer Midlife Crisis zu kämpfen haben. So hinterfragt der im Zoo geborene Marty (im Original gesprochen von Chris Rock) sein bisheriges Leben und kommt zu der Einsicht, dass es noch mehr geben muss. Sein Freund Alex der Löwe (Ben Stiller) widerspricht ihm zunächst, denn was will man schon mehr, als regelmäßig seine Nahrung zu erhalten und von den Zoobesuchern bewundert zu werden. Doch nach Rücksprache mit Melman (David Schwimmer), der hypochondrischen Giraffe, und Gloria (Jada Pinkett Smith), der selbstbewussten Nilpferd-Dame, kann er Martys Verlangen nachvollziehen.

Mithilfe der findigen Pinguine Skipper (Tom McGrath), Kowalski (Chris Miller), Rico (Jeffrey Katzenberg) und Private (Christopher Knights) gelingt ihnen die Flucht, nur um nach einer wilden Verfolgungsjagd von der Zooleitung wieder gefangen gesetzt zu werden. Doch aufgrund lauter Proteste von Tierschützern sieht sich der Zoo gezwungen, die Tiere in ihr Herkunftsland zu überführen. Da die Pinguine aber nicht in ein Reservat nach Kenia überführt werden wollen, sondern lieber die Antarktis ansteuern, übernehmen sie kurzerhand das Steuer – mit zu erwartenden Folgen: Anstatt in Afrika landen die New Yorker Großstädter auf Madagascar. Und hier wird ihre Vorstellung von Wildnis einer harten Probe unterzogen.

Hintergrund & Infos zu Madagascar
Madagascar (Koordinaten: 20°S 47°E) war ein großer Erfolg für das produzierende Studio DreamWorks (u.a. verantwortlich für Shrek – Der tollkühne Held und seine Nachfolger) und seine Macher Eric Darnell und Tom McGrath: Der für geschätzte 75 Millionen Dollar in die Kino gebrachte Animationsfilm spielte allein am Startwochenende bereits nahezu zwei Drittel der Produktionskosten ein. Bei den russischen MTV Awards gewann Madagascar den MTV Movie Award in der Kategorie Best Cartoon. Komponist Hans Zimmer, erfahren in Orchestrierung animierter Filme (er erhielt einen Oscar für Der König der Löwen), erhielt den ASCAP Award.
Madagascar begründete ein Franchise, dem die Fortsetzungen Madagascar 2 und Madagascar 3 – Flucht durch Europa, diverse Kurzfilme (u.a. Fröhliches Madagascar und mit Die Pinguine aus Madagascar ein Spi-off folgte – von der Animationsserie Die Pinguine aus Madagascar ganz zu schweigen. (EM)

  • 90
  • 90
  • Madagascar - Bild
  • Madagascar - Bild
  • Madagascar - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (4) zu Madagascar


4 Kritiken & 115 Kommentare zu Madagascar