Maudie ist ein Biopic von Aisling Walsh mit Sally Hawkins und Zachary Bennett.

Im Biopic Maudie von Aisling Walsh arbeitet Sally Hawkins als Haushälterin, bevor sie mit Ethan Hawkes Hilfe ihre Karriere als Künstlerin verwirklichen kann.

Aktueller Trailer zu Maudie

Komplette Handlung und Informationen zu Maudie

Handlung von Maudie
Maudie (Sally Hawkins) heißt eigentlich Maud Lewis, ist Kanadierin und leidet unter einer schlimmen Form der Arthritis, die zur kontinuierlichen Missbildung ihrer Knochen führt. Weil sie nun aber einmal ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten muss, antwortet sie auf die Anzeige des Junggesellen Everett Lewis (Ethan Hawke), der auf der Suche nach einer Haushälterin ist. Aus der Arbeitsbeziehung wird schnell mehr und weil Everett sie dazu ermuntert, kultiviert Maudie nun immer häufiger ihr verborgenes Talent, die Malerei, die sie noch weltberühmt machen soll.

Hintergrund & Infos zu Maudie
Maudie erzählt als Biopic die Lebensgeschichte der Künstlerin Maud Lewis, die 1903 in der kanadischen Provinz Nova Scotia als Maud Dowley geboren wurde. Als Jugendliche litt sie unter rheumatoider Arthritis, was zu einer Missbildung ihrer (Finger-)Knochen führte. Nach dem Tod ihrer Eltern Mitte der 1930er traf Maud 1938 Everett Lewis, der ein Vertreter für Fische war und eine Anzeige für eine Haushälterin aufgegeben hatte. Nur wenige Wochen, nachdem Maud den Job annahm, kam es zur Eheschließung der beiden.

Ursprünglich von ihrer Mutter an die Malerei herangeführt, nahm die verheiratete Maud unter Zuspruch ihres neuen Ehemanns die Arbeit mit Wasserfarben wieder auf und ließ Everett ihre gestalteten Postkarten bei seinen Hausbesuchen für 25 Cents verkaufen. Ende der 1940er kamen Besucher zu ihnen nach Hause, um Gemälde für ca. 3 Dollar zu kaufen. Erst 1964/65 erlangte sie durch eine Medienberichterstattung über sie öffentliche Aufmerksamkeit und US-Präsident Richard Nixon kaufte zwei ihrer Bilder für das Weiße Haus. Ihre Arthritis verhinderte jedoch die Fertigstellung vieler der nun folgenden Bestellungen und sie starb 1970, bevor sie ihren Ruf als eine von Kanadas berühmtesten Volkskünstlern auskosten konnte.

Maudie von Aisling Walsh ist der erste Film, der sich der Künstlerin Maud Lewis widmet. Zuvor war schon einmal ein ähnliches Projekt mit Rachel McAdams in der Hauptrolle in Angriff genommen, aber nie zur Verwirklichung gebracht worden. Ethan Hawke ersetzte den zunächst gecasteten Sean Bean als Everett Lewis. (ES)

Schaue jetzt Maudie

im Kino

Cineamo Logo

Was wäre wenn...

du jederzeit Maudie im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Maudie
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Maudie
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Maudie
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Maudie Lewis
Charles Dowley
Mr. Davis, Ladenbesitzer
Everett Lewis
Mr. Hill
Steven, CBS-Reporter
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

10 Videos & 22 Bilder zu Maudie

7.2
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.2 bewertet.
Aus insgesamt 13 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Maudie

7.4 / 10
293 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
9
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
207
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
33
Nutzer haben
kommentiert
8.
Platz
7.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
AB 02.02. IM KINOEin Mann namens Otto